Leserstimmen zu
Unberechenbar

Vince Ebert

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 16,99 [D]* inkl. MwSt. | € 19,10 [A]* | CHF 23,90* (* empf. VK-Preis)

Häufig wird im Nachhinein viel in Ereignisse interpretiert, viele haben das Geschehene schon immer geahnt, wiederum Andere erkennen eindeutige Muster aus denen sich universell geltende Regeln ableiten lassen. Als nicht durch Ausbildung sondern Einsicht oder Erleuchtung qualifizierte Gurus können sie der planungswütigen Menschheit dann Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum gelungenen Leben vermitteln – und wenn die Rechnung nicht aufgeht, liegt es daran, dass die einzelnen Schritte nicht korrekt befolgt werden. Doch lässt sich das Leben wirklich so einfach durchplanen? Wohl eher nicht, dafür ist das Leben wohl viel zu komplex und der Zufall ein doch zu entscheidender Faktor. Vince Ebert, der in seinem Physikstudium gelernt hat, die Welt mit Formeln und Algorithmen zu beschreiben, widmet sich mit seinem neuen Programm der Unberechenbarkeit des Lebens und den damit verbundenen Vorteilen. Selbstverständlich darf da wissenschaftlicher Input, wie zum Serendipitätsprinzip, nicht fehlen. Auch wenn für mich sicherlich nicht jeder Gag ein Schenkelklopfer war – einige Passagen hätten meines Erachtens besser weggelassen werden können-, habe ich mich gut unterhalten gefühlt und den Live-Mitschnitt genossen. Es ist auch schön, die Reaktionen des Publikums zu hören und Vince Eberts Art vorzulesen ist abwechslungsreich, sodass es nicht langweilig wird, zuzuhören. So kann ich „Unberechenbar – Warum das Leben zu komplex ist, um es perfekt zu planen“ weiterempfehlen; die 2h 20 guter Unterhaltung vergehen wie im Flug.

Lesen Sie weiter

Und Vince Ebert schafft auch hier wie in seinen Bühnenprogrammen die perfekte Symbiose zwischen Humor und wissenschaftlichen Fakten. Die Pointen sind durch gutes Timing genau auf das Publikum abgestimmt. Es macht Spaß, ihm zuzuhören. Zum Inhalt will ich mir nur ein kleines Rätsel raussuchen, das ich euch vorstelle. Vince stellt es in seinem Buch. Es stammt von einem amerikanischen Psychologen und angeblich sollen alle, die die Antwort wissen, wie ein Psychopath denken. Eine junge Frau sieht auf der Beerdigung ihrer Mutter einen ihr unbekannten, attraktiven Mann. Doch dieser verschwindet schon kurz darauf von der Veranstaltung. Sie fragt unter den Anwesenden, doch niemand scheint ihn zu kennen. Zwei Wochen später bringt die junge Frau ihre Schwester um. Warum? Ich wusste die Lösung, was mir ein bisschen Angst macht. Was gibt es noch zum Hörbuch zu sagen? Ich finde es persönlich besser, die Geschichten von Vince erzählt zu bekommen als sie nur zu lesen. Außerdem handelt es sich um einen Live-Mitschnitt einer Lesung, weshalb man die Reaktionen des Publikums hört. Fazit: Vince Ebert schafft ein herrlich skurriles, weises, intelligentes und gleichzeitig witziges Plädoyer für Kreativität, Zufall und Planlosigkeit. Absolut empfehlenswert. Und schaut euch auch ein Bühnenprogramm von ihm an, die sind noch einen Tick besser als nur Hören. Trotzdem ist dieses Hörbuch seinen Preis von 16,99€ wirklich wert. Achja, die Lösung des Rätsels: Die Frau bringt ihre Schwester um, weil sie hofft, den Mann auf der Beerdigung zu treffen.

Lesen Sie weiter