VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (4)

Matthew Biggs, John Cushnie, Bob Flowerdew, Anne Swithinbank: Das Praxis-Handbuch Garten

Das Praxis-Handbuch Garten Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04030-5

Erschienen:  29.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

„Gärten sind Seelenlandschaften…“ Das Praxis Handbuch Garten. Von Matthew Biggs. Neuerscheinung Deutsche Verlags_Anstalt.

Von: Wortweg08 Datum : 10.01.2017

https://literaturoutdoors.wordpress.com

„Gärten sind Seelenlandschaften…“ Das Praxis Handbuch Garten. Von Matthew Biggs. Neuerscheinung Deutsche Verlags_Anstalt.

In diesem Land sind Gärten ein Lebensstil. Sie sind verlängertes Wohnzimmer wie wesentlicher Lebensinhalt – „Gardenig“. Dabei sind Anlage und Pflege wie Tradition und Innovation gleichermaßen wichtig. Lebens-Wachstum mit und in der Natur vom Garten des Reihenhauses bis zu den royalen Grünanlagen. Garteninteresse und Garten „know-how“ everywhere... Natürlich, es ist von Großbritannien die Rede.
Es verwundert daher nicht, dass die Gartensendung im britischen Fernsehen (BBC) „Gardener`s Question Time“ höchste wie kontinuierliche Quoten erzielt und daher auch zu einer Buchveröffentlichung führte, die nun auch in deutscher Übersetzung vorliegt.

So umfangreich die Fragen in einer Gartensendung sind, so vielfältig sind auch die Schwerpunkte des vorliegenden grünen Daumen_Anleitungsbandes. Die Fragenhorizonte selbst folgen aber gut überschaubaren Überblickskapiteln, die von der Planung und Anlage über Bodenkunde, Setzlinge, Schnittmethoden, Schädlingsbekämpfung und Glashaus führen und in vielen Unterkapiteln weitere Themen öffnen. Es liegt so ein sehr dichter Gartenratgeber vor, der ein Spektrum aufweist, das kaum eine Frage im und zum Grünen offenlässt.
Der übersichtliche Aufbau der Kapitel in hinführender Themenöffnung, anschaulichem Bildteil und kompakten Tipps ermöglicht eine kompakte Orientierung wie Schnellinformation für Eilige aber auch tiefergehende Erläuterungen für weiterführend Interessierte. Bemerkenswert ist auch die Berücksichtigung von Stadt_Land Besonderheiten in der Garten-/Balkonanlage und die klimatischen Hinweise für Pflanzen und ihre bevorzugten Lebensräume.
Rundum also ein gutes Einstiegsbuch für Garten und Balkon wie auch für Fortgeschrittene auf der Suche nach grüner Inspiration und Innovation.

Matthew Biggs, Das Praxis-Handbuch Garten, Deutsche Verlags-Anstalt 2016

Walter Pobaschnig, Wien 11_2016

https://literaturoutdoors.wordpress.com

https://literaturoutdoors.wordpress.com/Rezensionen
https://evang.at/service/links/projekte/

tolle Anleitungen

Von: 78sunny Datum : 20.03.2016

78sunny.blogspot.de/

Das Buch ist wahnsinnig umfassend und handelt wirklich so gut wie jeden Punkt ab, den man vor allem bei einer Neuanlage bzw. einer Umgestaltung eines Gartens braucht. Daher ist es gerade für Anfänger sehr geeignet. Allerdings werden hier so viele Gestaltungshinweise (mit Bauanleitungen) gegeben, dass selbst alte Hasen etwas von dem Buch hätten.

Etwas schwierig ist die Orientierung im Buch. Wenn man etwas spezielles sucht muss man tatsächlich über das Inhaltsverzeichnis suchen. Die Seiten an sich wirken manchmal etwas unübersichtlich. Wenn man dann aber das jeweilige Thema gefunden hat, gibt es vom Inhalt her nichts mehr zu bemängeln. Man findet hier Informationen zum reinen Gärtnern, wie zum Beispiel Bodenbeschaffenheit, Bodenbearbeitung, Säen, Vermehren, Unkrautbekämpfung und vieles mehr. Allerdings findet man genauso reichlich und umfangreich Informationen und Bauanleitungen für Dekorationen, Gestaltung und besondere Gimmeks für den Garten. Dies wird nicht nur sehr ausführlich als Text beschrieben, sondern super anhand von Bildern Schritt für Schritt erklärt. Es gibt ein ganzes sehr informatives Kapitel über Gewächshäuser oder auch eines über Topfkulturen. Aber auch der umfangreiche Teil über das Vermehren von Pflanzen fand ich unglaublich umfangreich. Da habe ich noch einiges neues lernen können. Wenn ich irgendwann meinen Garten habe, möchte ich dort einen Teich anlegen und auch ein Gewächshaus aufbauen. Bei beiden Themen wird mir dieses Buch unglaublich hilfreich sein. Gerade auch das Anlegen eines Teiches wird haargenau erklärt. Vor allem auch mit vielen anschaulichen Bildern.

Das einzige was mir gefehlt hat, war eine wirklich übersichtlicher Liste der einzelnen Obst- und Gemüsesorten und wo man sie am besten anpflanzt bzw. mit welchen anderen Sorten zusammen. Es gab zwar immer wieder im Buch verteilt Hinweise dazu, aber eben nicht an einem Ort und übersichtlich. Ein weiterer aber für mich eher unwichtiger Kritikpunkt war die Qualität der Bilder. Sie waren zwar sehr aussagekräftig (was ja das wichtigste war) aber von der Qualität des Bildes her wirklich nicht gut. Teilweise waren sie sehr schlecht aufgelöst und von der Komposition her, wirkten sie sehr amateurhaft. Vielleicht fällt mir das auch nur so auf, weil ich selbst Hobbyfotografin bin, aber ich wollte es wenigstens hier erwähnen.

Das Buch wurde von vier Autoren geschrieben, die die BBC Sendung Gardner's Question Time moderieren. Im Buch werden immer wieder ganz persönliche Hinweise der Autoren gegeben und es wird immer erwähnt wer da gerade schreibt.


*Fazit:*
4,6 von 5 Sternen
Das ist das bisher umfangreichste Gartenbuch, dass ich kenne. Es gibt sowohl tolle Hinweise zur Gartenarbeit an sich, als auch zur Gestaltung. Das beste am Buch ist, dass nicht nur alles sehr umfangreich in Textform vorliegt, sondern es auch super Fotos gibt, die Schritt-für-Schritt-Anleitungen geben. Das Buch ist einfach genial für Garten-Anfänger, aber auch Umgestalter und alte Hasen werden hier noch das ein oder andere lernen. Sehr empfehlenswert.


Ein Buch für alle Gartenfragen

Von: Sonja Datum : 17.03.2016

www.wertvoll-blog.de

Wirklich alle meine Fragen werden in dem "Praxis-Handbuch Garten - Den Garten gekonnt anlegen, bepflanzen und pflegen" von Biggs, Cushnie, Flowerdew und Swithinbank beantwortet. Für mich bedeutet das zuerst einmal, dass ich mich demnächst um unseren Rasen kümmere: Begradigen, karge Stellen Nachsähen und Düngen! Auf 320 Seiten gibt es viele Fotos und Tipps. Anleitungen sind in Extra-Kästen gut erkennbar, mit genauen Fotos. Außerdem geben die Experten Extra-Tipps. Unterteilt ist das Buch in 12 Kapitel: Planung Ihres Gartens, Anlage und bauliche Gestaltung, Unkraut und Unkrautbekämpfung, Boden, Rasenflächen, Hecken und Heckenpflege, Bepflanzung, Schnitt- und Erziehungsmaßnahmen, Vermehrungsmethoden, Schädlinge und Krankheiten, Gärtnern unter Glas und Gärtnern in Töpfen und Trögen. Mein Buchtipp für alle, die das Gärtnern lieben, aber noch viele Fragen haben.

Schritt für Schritt zum Traumgarten

Von: Bloggerhochzwei Datum : 11.03.2016

www.bloggerhochzwei.de

Wer träumt nicht von einem schönen Garten in welchem es üppig blüht, die Wege frei von Unkraut und die Pflanzen ohne Schädlinge sind. Ich jedenfalls hatte diesen Traum schon oft und jedes Jahr komme ich diesem ein Stückchen näher.

„Das Praxis-Handbuch Garten“ wurde von wurde von einem erfahrenen Team aus vier Gartenfachleuten geschrieben um ihr Wissen weiterzugeben. Gleich zu Beginn widmen sich die Autoren der Gartenplanung. Hier geht es nicht nur darum wie der Garten später einmal aussehen soll, sondern auch um Klimabedingungen, Bodenbeschaffenheiten, Zeitaufwand und dergleichen. Selbst familiäre und persönliche Umstände werden in die Planung mit einbezogen.

Als nächstes geht es um die Anlage und bauliche Gestaltung des Gartens. Wie entferne ich einen alten Baum, wie lege ich Wege an und baue eine Torelement. Auch der Eigenbau einer Pergola und das Anlegen eines Steingartens werden anschaulich erklärt. Wer gerne noch einen Teich oder ein Wasserspiel im Garten hätte, dem wird hier auch geholfen.

Kapitel 3 widmet sich dem Unkraut und der Unkrautbekämpfung. Zu meiner großen Freude werden hier viele alternative Möglichkeiten aufgezeigt und die Chemiekeule auf ein Minimum beschränkt. Allerdings hätte ich mir hier gewünscht, dass wenn schon Roundup aufgeführt wird auch auf die möglichen Auswirkungen von Mensch und Tier hingewiesen wird.

Weiter geht es mit dem Boden. Bodenbeschaffenheit, Bodenverbesserung und Düngung sind hier die Themen. Wie wird umgegraben, wie legt man einen Kompost richtig an, und wie muss das Gelände vorbereitet werden.

Auch der Rasen, die Hecken und Heckenpflege sowie die Bepflanzung wird in diesem Buch ausführlich behandelt. In den Schnitt- und Erziehungsmaßnahmen werden viele Pflanzen vorgestellt, welche in vielen Gärten vertreten sind.

Im neunten Kapitel wird noch sehr umfangreich die Vermehrungsmethoden erklärt. Inkl. einer Tabelle von rund 70 Pflanzen, wie man diese am Besten vermehrt. So sind für mich jetzt Stecklinge, Steckhölzer und Veredelung keine böhmischen Dörfer mehr.

Zum Schluss gehen die Autoren noch auf Schädlinge und Krankheiten ein. Anhand der vielen Bilder und den Beschreibungen fällt es leichter, die Schädigung an der befallenen Pflanze zu bestimmen und zu behandeln.

Fazit

Ein sehr umfangreiches Buch welches kaum eine Frage offen lässt. Alle Themen werden sehr ausführlich behandelt und durch die vielen Fotostrecken lässt sich so manches Projekt einfacher nachmachen. Dieses Gartenbuch ist super für Neulinge im Garten geeignet, doch auch langjährige Hobbygärtner können hier noch von diesem Wissen profitieren.