Leserstimmen zu
Ein bisschen Glauben gibt es nicht

Daniel Böcking

(4)
(0)
(1)
(0)
(0)

Lieber Herr Böcking, danke, danke, danke. Ich bin im wahrsten Sinne des Wortes begeistert. Vor 60 (in Worten sechzig) Jahren hatte ich ein ähnliches "Bekehrungserlebnis". Mit 11 Jahren habe ich mich nach einem Gebet so gefreut, dass ich mich abends im Bett gefragt habe: "Warum freust Du Dich so, als hättest Du ein neues Fahrrad geschenkt bekommen?" Ich "erhielt" die Antwort, "damit Du weißt, dass Dich der gute Hirte als sein Schaf angenommen hat." Das hat mir eingeleuchtet und seitdem geht Jesus mit mir. Ganz liebe Grüße Lilli Schott

Lesen Sie weiter