Leserstimmen zu
Magische Welten. Entdecke verborgene Lebensräume mit der Zauberlupe!

Carnovsky, Rachel Williams

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 29,99 [D] inkl. MwSt. | € 30,90 [A] | CHF 41,50* (* empf. VK-Preis)

Das liebste Patenkind der Welt war wieder begeistert und hielt mich für den mega-coolste Patenonkel…! 10 magische Welten – vom Kongo-Regenwald über das Anden-Gebirge bis zur Serengeti-Ebene – verbergen sich in diesem Riesen-Bilder-Sach-Buch, und dank der Zauberlupe öffnen sich diese Welten dem Betrachter erst auf dem zweiten oder dritten Blick. Je nachdem durch welche der drei Farb-Lupen der Blick fällt, geben sich entweder die tagaktiven Tiere (rot), die nachtaktiven Tiere (blau) oder die Flora (grün) des jeweiligen Lebensraums zu erkennen. Auf 3 Doppelseiten pro Reiseziel erfährt der interessierte Beobachter etwas über den jeweiligen Lebensraum, erspäht auf der Aussichtsplattform dank Lupe die Tiere und Pflanzen und erfährt im Artenführer weiteres Wissenswertes über die einzelnen Tierarten. Texterin Rachel Williams versorgt uns mit dem nötigen Background-Wissen. Die Illustrationen von Carnovsky wirken wie ein einziges unüberschaubares Durcheinander: Erst der Blick durch die jeweilige Lupe lässt die Artenvielfalt sehr detailreich erkennen. Flora und Fauna werden sehr naturalistisch, beinah wissenschaftlich dargestellt. Das Werk ist weit davon entfernt, als anspruchslose Kinderlektüre nur „putzig“ sein zu wollen. Hier haben wir es mit einem hochwertigen Sachbuch für Kinder zu tun, dass sich – auch dank des Gimmicks der Farbzauberlupe – lange das Interesse der Kids sicher sein kann. Das liebste Patenkind der Welt hat nach dem Betrachten des Buches den Inhalt einer großen Spielzeugkiste auf dem Teppich entleert, um zu überprüfen, welche der abgebildeten Tiere er als Spielfigur besitzt. („Junger Mann, das räumst du aber schön alleine wieder auf!“)

Lesen Sie weiter

Ein Buch mit dem man die Welt und besondere Lebensräume auf magische Art und Weise entdecken kann gibt es nicht? Doch! Ich habe mir das Buch "Magische Welten" von Carnovsky angeschaut und muss sagen, dass die Bücher, die Carnovsky erstellt wirklich eine gewisse Buchmagie haben. Eigentlich ist der Trick dahinter ganz einfach: Mithilfe von mehreren Farben werden mehrere Bilder in einem großen Bild gezeichnet und man hat sozusagen das Bild im Bild. Wenn man ohne eine Lupe, die dafür sorgt, dass die anderen Farben bei der Betrachtung gefiltert werden, betrachtet, kann man ein großes buntes Bild sehen. Schaut man durch die Lupe, sieht man die einzelnen Bilder! Diese sind in verschiedene Kategorien eingeteilt: Die Tiere des Tages sind durch die rote, die Tiere der Nacht durch die blaue und die Pflanzen durch die grüne Lupe zu erkennen.

Lesen Sie weiter