Leserstimmen zu
Der Schlüssel zur Gesundheit

Ulrich Strunz

(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Das Buch ist nicht einfach und doch fängt man beim Lesen, mit zu denken und dann anfangen sei Leben zu überdenken. Es ist ja nicht nur die Körperliche Gesundheit die wichtig ist, sondern auch das geistige. Es werden im Buch zehn Erfolgsgeheimnisse gezeigt, die nicht uninteressant sind. Es ist nicht Pflicht was draus mitzunehmen, aber Krankheit sollte man vermeiden. Für mich werde ich schauen was ich noch Verändern kann. Aber im Grunde ist das kein schlechtes Buch.

Lesen Sie weiter

‚Die Einteilung in Angeborenes & Erworbenes sei genauso unsinnig wie die Frage, ob für die Oberfläche eines Rechtecks die Länge oder die Breite mehr zählt.‘ (S.21) 🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱 Ich habe das Rezensionsexemplar ‚der schlüssel zur gesundheit‘ aus dem Heyne-Verlag beendet. Preis: 12.99€ 🌱🌱🌱🌱 Wie es mir gefallen hat, erfahrt ihr nun! Dieses Buch ist eines der älteren Bücher von Dr.med.Ulrich Strunz. Trotzdem war es wieder mal ein sehr gutes & informatives Buch über die eigene Gesundheit. Allerdings ist dieses Buch wissenschaftlicher gestaltet & thematisiert zudem die Genetik & wie man diese durch gesunde Ernährung verändern kann. Wusste ich vorher auch nicht! Dieses Buch bietet zudem eine breitere Perspektive, als seine anderen Bücher & ist super gegliedert & super flüssig zu lesen. Wenn man sich auf dieses Buch einlässt, hat dieses eine enorme Kraft, um dein Leben in die richtige Richtung zu lenken. Es ist heutzutage so wichtig sich mit seiner eigenen Gesundheit zu beschäftigen, um einfach Krankheiten vorzubeugen oder gar zu verhindern. Tolle Leseempfehlung! Dieses Buch hat von mir 5/5⭐️ bekommen & ich freue mich schon sehr auf die weiteren Bücher von dem Autor.

Lesen Sie weiter

Ich habe 5 oder 6 Bücher von Dr. Strunz, schade, dass sich die naturheitliche Medizin von ihm nicht durchsetzt. 1: Die Mafia in Weiß ist zu stark (Pharma) 2: Die Deutschen sind zu blöde, um eine wirkliche heilende Medizin zu verstehen. 3: Und wenn man nicht krank ist, hat man ja kein Gesprächsthema.

Lesen Sie weiter