Leserstimmen zu
Die Perlenschwester

Lucinda Riley

Die sieben Schwestern (4)

(12)
(8)
(2)
(0)
(0)
Taschenbuch
€ 10,99 [D] inkl. MwSt. | € 11,30 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis)

Australien - die Perle

Von: Leseratte77/Kiki77 aus Bad Tabarz

11.11.2018

„Die Perlenschwester“ von Lucinda Riley ist der vierte Teil von >Die sieben Schwestern< und natürlich wieder ein gelungenes Buch, das im hier und jetzt spielt, aber eine Geschichte aus der Vergangenheit erzählt und viele Berührungspunkte darstellt. Gefühlvoll und mit viel Fingerspitzengefühl geschrieben. Nach dem Tot von Pa Salt, hinterlässt er einen Brief an CeCe, mit einem Hinweis ihrer Herkunft. Nachdem ihre Schwester Star bereits ihr Glück gefunden hat und sie nun allein durchs Leben ziehen muss, macht sich CeCe auf die Suche ihrer Herkunft. Als erstes fliegt sie nach Thailand um sich zu finden. Danach startet die Suche in Australien, wo Chrissie in ihr Leben tritt und ihr bei der Suche behilflich ist. Dann trifft sie auf ihren Großvater, der ihre Lebensgeschichte vervollständigt. Ein Hinweis ihres Vaters lautet Kitty Mercer, worauf die Geschichte von Kitty ihrer Ankunft und Leben in Australien erzählt wird. Eine sehr starke Frau, die durch einen Zufall nach Australien kommt und bald heiratet. Das Schicksal nimmt ihr den Mann und sie hat ein großes Unternehmen zu leiten. Genau die Stärke und Mut findet sich in CeCe wieder. Der Roman entführt einen in eine malerische Landschaft und deckt die Familiengeschichte eines adoptierten Kindes auf. Die Geschichten sind voller Spannung, Abenteuer und lassen einen dabei sein und mitfiebern. Sehr empfehlenswertes Buch.

Lesen Sie weiter