Leserstimmen zu
Der Verrat

Ellen Sandberg

(25)
(10)
(4)
(0)
(0)

Zum Inhalt Eine verzwickte Familiengeschichte. Eine Tragödie und ein Mord. Pia lebt mit ihrem Ehemann Thomas auf dessen Weingut. Bevor die beiden sich kennenlernten hatte Thomas eine kurze sexuelle Affäre mit Nane, Pia's Schwester. Nane ist jedoch sehr labil und schmiedet Rachepläne gegen ihre Schwester. Doch leider geht der Plan schief und nicht Pia, sondern jemand anderes stirbt. Doch nicht alles scheint so zu sein, wie es all die Jahre behauptet wird. Meine Meinung Das Buch “Der Verrat” wurde von Ellen Sandberg geschrieben. Erschienen ist das Buch im Dezember 2018 im Penguin Verlag München in der Verlagsgruppe Random House GmbH. Auf dem Cover des Buches sieht man eine altes Backsteinhaus, welches auf einem Berg steht Rundherum sieht man grüne Weinfelder. Der Himmel ist mit dunklen Gewitterwolken bedeckt in denen man einige Vögel sieht. Der Schreibstil ist sehr flüssig und fesselnd. Es gibt immer wieder Zeitsprünge in die Vergangenheit, damit den heutigen Zusammenhang besser versteht. Auch die Gefühlsebenen der verschiedenen Protagonisten kommt dadurch besser zur Geltung. Ellen Sandberg hat mich mit ihren Figuren sehr überrascht. Mich hat das Buch und vor allem die Figuren sehr überzeugt. Angefangen von Pia und Thomas. Ein dunkles Geheimnis hat ein jeder für sich. Zusammen scheinen sie das perfekte Paar zu sein. Pia's Schwester Nane und Birgit spielen auch eine wesentliche Rolle. Vor allem jedoch Nane. Denn sie ist ein wenig exzentrisch und sehr labil. Von Hassgefühlen geleitet, begeht sie den größten Fehler ihres Lebens. Doch auch Thomas Schwester Margot spielt eine große Rolle in diesem großen Geheimnis. Sie spinnt eine Intrige nach der nächsten und ist eine absolut schreckliche Person, die jedoch eher Gier geleitet ist. Die Geschichte an sich möchte ich nicht anreißen, da ich einfach keine wertvollen Hinweise geben möchte. Fazit Ein überaus spannender Thriller. Sehr zu empfehlen für alle die ein paar Stunden abtauchen wollen und das Geheimnis der Familie von Manthey lüften will. Eine absolute klare Leseempfehlung gibt es von mir.

Lesen Sie weiter

Spannend bis zum Schluss

Von: B.M. aus Ludwigshafen

11.01.2019

Das beste und packendste Buch, das ich seit langem gelesen habe! Ich wollte unbedingt wissen, wie es nun ausgeht? und bis fast zum Ende hatte ich keine Ahnung oder Idee. Es als Roman einzustufen, fand ich fast zu schwach, aber als Thriller auch zu reißerisch. Wobei ich davor dann auch Angst gehabt hätte; Krimis lese ich auch nicht gerne. Aber dieses Buch von Ellen Sandberg fand ich total klasse. Wie die Charaktere der drei Schwestern oder anderer Personen beschrieben wurden, teilweise sehr intensiv, hat es für mich so interessant gemacht. Ob die Person nun impulsiv oder eher langweilig ist, ob sympathisch oder nicht, denke ich spielt gar keine Rolle.

Lesen Sie weiter

Ich muss zugeben, dass ich die Autorin bislang nicht kannte, doch die Buchbeschreibung versprach ein spannendes Familiendrama in der Idylle eines Weingutes an der Saar ... und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht: Die Charaktere wirken im dichten Netz aus familiären Rivalitäten, Verbrechen und Intrigen zu jeder Zeit authentisch und die Handlung überrascht durch seine Wendungen. Die Suche nach Wahrheit und die Frage nach Schuld und Sühne wird zu einem kurzweiligen Lesespaß ... An einigen Stellen fand ich, dass die Autorin zu oft die gleichen Formulierungen benutzt hat, aber insgesamt ein empfehlenswertes Buch und die Autorin werde ich mir ganz bestimmt merken ;)

Lesen Sie weiter

Ellen Sandberg "Der Verrat"

Von: C.K.

09.01.2019

Ein Weingut an der Saar; Ein altes Verbrechen; Eine Schuld, die nie verjährt Der Verrat ist ein spannender Roman vollgepackt mit Rätseln. Geteilt in 2 Zeitepochen, die Rückblicke lassen erahnen warum sich die Personen in der Zukunft genau so verhalten und nicht anders. Man lernt die einzelnen Charaktere besser kennen, auch wenn nicht alle gleich sympathisch sind. Ein glaubwprdiges Fsmiliendrama, die Ausarbeitung der Charaktere mit ihren Emotionen und Reaktionen wirken sehr plausibel und authentisch. Alles in allem ein super Buch, welches ich bedenkenlos weiterempfehlen kann.

Lesen Sie weiter

Ein Fitzek unter Pseudonym???

Von: hexe1997

08.01.2019

Ein spannender Roman, der zwischen Hinplätschern und Hochspannung alles bietet. Alles was klar ist, wird verworfen - alles was man meint zu ahnen, wandelt sich. Auch eine Prise Erotik fehlt nicht. Alles in allem ein fesselnder Roman, den man gerne weiter empfiehlt.

Lesen Sie weiter

Spannende Zeitreise

Von: bjoern677

08.01.2019

ein sehr guter und spannender Krimi der einen fesselt und durch die Sprünge durch die verschiedenen Zeitepochen den Verlauf sehr abwechslungsreich gestaltet. Ein wirklich hervorragender durchdachter Krimi.

Lesen Sie weiter

Elen Sandberg der Verrat

Von: sunnydrummer

08.01.2019

Das Buch fesselt einen von der ersten Seite an. Es ist sehr authentisch geschrieben u. man könnte meinen, man wäre an dem Geschehen direkt beteiligt.

Lesen Sie weiter

Super Buch

Von: Smnfvr

08.01.2019

Sehr engagiert geschrieben, von der ersten bis letzten Seite spannend. Man möchte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Mit einem überraschenden Ende.

Lesen Sie weiter