Leserstimmen zu
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Die Eiskönigin (1)

(12)
(6)
(1)
(0)
(0)

Klappentext Prinzessin Elsas eisige Zauberkräfte haben das Königreich in eine ewige Winterlandschaft verwandelt. Die Einzige, die den Fluch bannen kann, ist Elsas Schwester Anna. Doch dazu muss sie Elsa finden, die sich irgendwo versteckt hat. Gemeinsam mit dem charmanten Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven, sowie dem lustigen Schneemann Olaf begibt sich Anna auf eine gefährliche Reise durch Schnee und Eis. Unterwegs müssen sie höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden – immer im Wettlauf mit der Zeit… - Ich denke, hier hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, da in dieser Geschichte keine Schneemann-Armeen erwähnt werden. Es gibt zwar ein Schneemonster, allerdings erscheinen die zahlreichen kleinen Schneemännchen (,die Olaf in der Abbildung auf dem Arm hält) zum ersten Mal in Die Eiskönigin – Partyfieber. Cover & Titel Auf dem Cover sind die Schwestern Anna und Elsa, sowie der Schneemann Olaf vor einer Winterlandschaft zu sehen. Man sieht auf den ersten Blick, dass Olaf eine sehr lustige Figur darstellt, die in der Geschichte für den ein oder anderen Lach-Moment sorgt. Da es in dieser Geschichte besonders um das Verhältnis der beiden Schwestern und die Suche Annas nach Elsa geht, finde ich das Cover sehr passend. Der Titel Die Eiskönigin - völlig unverfroren empfinde ich ebenfalls als sehr passend, da Elsa am Tag ihrer Krönung flieht und das gesamte Königreich in eine Schneelandschaft verwandelt. Ich finde das Wort „unverfroren“ (laut Duden: dreist, frech, respektlos, unverschämt, etc.) vielleicht etwas unpassend, allerdings ist es sicherlich als Wortspiel gemeint und könnte für Annas Mut, trotz der drohenden Gefahr zu ihrer Schwester zu stehen und sie zu suchen, stehen. Meine Meinung Die Geschichte kannte ich natürlich schon durch den gleichnamigen Film, den wahrscheinlich sowohl kleine, als auch große Disney-Fans inzwischen gesehen haben. Besonders gut gefallen hat mir die Tatsache, dass Teile aus den, im Film gesungenen, Liedern in den Text eingebaut wurden, sodass man als wahrer Fan mitsprechen konnte, als Neuling aber auch trotzdem alle Informationen vermittelt bekommt und die Stimmung nachempfinden kann, die ja im Film durch die Lieder und andere Soundeffekte unterstrichen werden. Die Laufzeit von ca. zwei Stunden finde ich gut, da sie nicht zu lang ist und in etwa der Laufzeit des Films entspricht. Leserin Yvonne Greitzke, die auch schon im Kinofilm Prinzessin Anna ihre Stimme geliehen hat, liest die Geschichte so gefühl- und liebevoll vor, dass man wirklich gut in die Geschichte eintauchen kann. Sie bringt eine Dynamik und Lebendigkeit in das Hörbuch und verleiht jeder Figur einen eigenen Charakter.

Lesen Sie weiter

>> Rezension << . Titel: Die Eiskönigin, Völlig unverfroren Sprecher: Yvonne Greitzke Laufzeit: 2h 5min Verlag: der Hörverlag Preis: 8.99€ [D] Bewertung: 5/5 ⭐ . Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! . Eigene Meinung: 👑 Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen! Die Synchronsprecherin Yvonne Greitzke hat wirklich eine super Arbeit geleistet. Ihre Stimme war sehr angenehm zu hören und ich fand es schön, wie sie ihre Stimme bei den jeweiligen Personen verändert hat. Auf diese Weise wurden die Charaktere noch lebendiger. Da ich den Film geliebt habe war ich umso glücklicher, dass ich das Hörbuch bekommen habe und ich bin immer wieder hin und weg von der Geschichte. Ich finde die Handlung einfach so schön, da Disney damit eine völlig neue, unglaublich tolle Welt geschaffen hat. Ich liebe einfach die Charaktere vor allem Elsa, da ich ihren Charakter sehr gerne mag und ich zudem ihre Kräfte sehr interessant finde. Besonders schön finde ich es auch immer, dass man sich bei Hörbüchern entspannen und abschalten kann, was auch hier der Fall war. Es macht einfach Spaß sich ins Bett zu kuscheln und nebenbei der Geschichte zu lauschen. Insgesamt kann ich das Hörbuch wirklich jedem empfehlen, egal ob man den Film schon gesehen hat oder nicht, denn die Handlung des Filmes wird sehr gut beschrieben, so dass man sich alles wirklich sehr leicht vorstellen kann. . Inhalt: ✨ Prinzessin Elsas eisige Zauberkräfte haben das Königreich in eine ewige Winterlandschaft verwandelt. Die Einzige, die den Fluch bannen kann, ist Elsas Schwester Anna. Doch dazu muss sie Elsa finden, die sich irgendwo versteckt hält. Gemeinsam mit dem charmanten Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem lustigen Schneemann Olaf begibt sich Anna auf eine gefährliche Reise durch Schnee und Eis. Unterwegs müssen sie höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden – immer im Wettlauf mit der Zeit.

Lesen Sie weiter

Kurz nachdem ich den Film gesehen hatte wollte ich das Hörbuch dazu auch haben das ich mich schon in den Film verliebt hatte. Kurz nachdem das Hörbuch endlich angekommen ist habe ich es mir angehört um mir selbst nochmal alles Vorstellen zu können. Bin nach wie vor in die Geschichte verliebt und würde mir den Film sowie das Hörbuch immer wieder ansehen bzw. anhören. Man kann es sich auch schön an einem Stück anhören wenn man Zeit und lust dazu hat da es nur 2h 5min geht. Toll für kleine Kinder vorm einschlafen gehen und zum zwischen durch hören. Eins der schönsten Disney (Weihnachts)-Geschichten. Kann es jedem empfehlen, einfach ein tolles Hörspiel.   Prinzessin Elsas eisige Zauberkräfte haben das Königreich in eine ewige Winterlandschaft verwandelt. Die Einzige, die den Fluch bannen kann, ist Elsas Schwester Anna. Doch dazu muss sie Elsa finden, die sich irgendwo versteckt hält. Gemeinsam mit dem charmanten Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem lustigen Schneemann Olaf begibt sich Anna auf eine gefährliche Reise durch Schnee und Eis. Unterwegs müssen sie höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden – immer im Wettlauf mit der Zeit. "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren bietet herzerwärmende, rasante und gewitzte Kinounterhaltung für Jung und Alt, die das Publikum perfekt auf die kalte Jahreszeit einstimmt." KINO-ZEIT.DE Gelesen von Yvonne Greitzke, der Synchronstimme von Prinzessin Anna.

Lesen Sie weiter

*Die Eiskönigin – völlig unverfroren* Ein Hörspiel des der Hörverlag zum Disney Märchen - DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich mit Freunden auf die Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem Wettkampf gegen die Zeit und die Elemente müssen sie bei dieser gefährlichen Reise höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden. Das Hörspiel kann man sich super vorstellen und durch die dazu passende Musik wirkt das Märchen auch kunterbunt.

Lesen Sie weiter

Das Hörspiel '' Die Eiskönigin-völlig unverfroren'' erschien am 11.7.2016 im Hörverlag. Ab: 5 Jahren Beinhaltet: 2 CDs Preis: 8,99€ ISBN: 978-3844523782 Gelesen von: Yvonne Greitzke Yvonne Greitzke: Ist im Jahr 1987 geboren und verleiht seid ihrem achten Lebensjahr Stimmen in Kinofilmen, Hörspielen, Fernsehserien usw. Neben der Synchronstimme von Anna aus dem hier zu gehörigen Disney-Film ''Die Eiskönigin- völlig unverfroren'', spricht sie auch für Hilary Duff sowie Taylor Swift. Inhalt: Anna und Elsa, sind Prinzessinnen und Schwestern, doch davon merkt man nichts. Das Problem lag bei Elsa, denn sie hat Zauberkräfte mit denen sie Eis herzaubern kann, durch welche sie ihre Schwester Anna in jungen Jahren fast getötet hätte. Zum Glück fanden sie bei magischen Trollen das Heilungsmittel und von dem Zeitpunkt durfte niemand von Elsas Kräften erfahren und Anna wurden die Gedanken gelöscht. So haben sie sich mit der Zeit auseinander gelebt, obwohl Anna ja noch nicht mal den Grund kannte. Doch an einem Tag veränderte sich das Leben für alle- Elsa zauberte durch ein Missgeschick den Sommer zu einem Winter und weiß nicht wie sie es rückgängig machen kann, weshalb sie flieht und ihrer einzigen Rettung, ihre Schwester Anna, davon läuft, um sich vor der Welt zu verstecken. Meine Meinung: Bevor ich dieses Hörbuch gehört hatte, hatte ich mir schon den Film im Kino angeguckt -schließlich ist es ja ein Disney-Film. Und ich fand es dadurch auch nicht langweilig, denn man bekommt ein paar mehr Infos und Hintergründe als im Film (zum Beispiel was mit ihren Eltern geschah usw.). Zudem finde ich Yvonne Greitzkes Stimme wunderschön, sie ließt zwar manchmal etwas schnell, aber es hält sich noch im Rahmen und gibt den Momenten Spannung. Sie vermittelt die Freunde und Trauer der Charaktere perfekt und mal kann einfach das Hörspiel nicht bei Seite legen und muss es in einem Rutsch durchlesen. Diese Geschichte ist einer der schönsten Wintergeschichten, die ich je gehört/ gesehen habe, da hat Disney mal wieder ein Wunder erschaffen. Das Hörspiel ist perfekt für einen gemütlichen Abend mit den Kindern. Aber nicht nur für die Kleinen ist das ein absolutes Muss, sondern für jedes Alter. Die Geschichte verspricht, wie jede von Disney, einen Willen sich zu verändern und damit gleich nach dem Hörspiel mit der Motivation anzufangen. Es werden wichtige Themen besprochen wie Freundschaft, Liebe, Familie, Vertrauen, Verständnis usw. Fazit: Ein absolutes Muss für jeden. Es ist eine der besten Geschichten/ Filme von Disney und verspricht durch lustige Szenen einen Filmspaß/ Hörspaß.

Lesen Sie weiter

Das Hörspiel hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Man kann sich alle, was geschieht wunderbar vorstellen, da es sehr genau beschrieben wird. Ich finde es schade, dass es nur eine Sprecherin gibt. So ist keine sehr große Vielfalt vorhanden. Sie ist zwar in der Lage ihre Stimme zu verstellen, aber auch das hat seine Grenzen. Aber sie spricht sehr deutlich und kann auch Gefühle gut darstellen. Schade finde ich, dass es in dem Hörspiel keine Musik gibt. Ich meine jetzt nicht die Lieder aus dem Film, denn das ist ja angegeben, dass diese fehlen. Ich meine eher Hintergrundmusik für Spannung und andere Dinge. Dadurch finde ich das ganze Hörspiel etwas einschläfernd. Aber dennoch finde ich, dass es ein sehr schönes Hörspiel ist. Die Abschnitte sind nicht sehr groß, wodurch man es bei Autofahrten und Altagsaktivitäten gut pausieren kann. Ich empfehle das Hörspiel definitiv allen Kindern und dann auch jedem der sich mit der Geschichte anfreunden kann. Anna und Elsa sind definitiv ein Hören wert!

Lesen Sie weiter

Die Eiskönigin Völlig unverfroren Bild Titel: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (Disney) Sprecher: Yvonne Greitzke Übersetzer: Ronit Jariv Alterseinstufung: 5 - 7 Jahre VÖ: 11. Juli 2016 Einband: Coverhülle Verlag: der Hörverlag Random House Auflage: 1 CD's: 2 CD's Spiellänge: 2h 5min Sprache: Deutsch Genre: Hörspiel Preis: 8,99 € ISBN-13: 978-3844523782 Über den Autor und weitere Mitwirkende: Yvonne Greitzke, geboren 1987, ist seit ihrem achten Lebensjahr in Kinofilmen, Fernsehserien, Hörspielen, Werbung und Computerspielen zu hören. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung am „Lee Strasberg Theater and Film Institute“ in New York. Anschließend folgte das Studium Musical/Show an der Universität der Künste in Berlin. Sie leiht ihre Stimme unter anderem Hilary Duff und ist zuletzt als Prinzessin Anna in „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ zu hören gewesen. Der Klapptext der CD: Prinzessin Elsas eisige Zauberkräfte haben das Königreich in eine ewige Winterlandschaft verwandelt. Die Einzige, die den Fluch bannen kann, ist Elsas Schwester Anna. Doch dazu muss sie Elsa finden, die sich irgendwo versteckt hält. Gemeinsam mit dem charmanten Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem lustigen Schneemann Olaf begibt sich Anna auf eine gefährliche Reise durch Schnee und Eis. Unterwegs müssen sie höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden – immer im Wettlauf mit der Zeit. "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren bietet herzerwärmende, rasante und gewitzte Kinounterhaltung für Jung und Alt, die das Publikum perfekt auf die kalte Jahreszeit einstimmt." KINO-ZEIT.DE Gelesen von Yvonne Greitzke, der Synchronstimme von Prinzessin Anna. "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" ist definitiv und ohne jede Frage, wohl eines der schönsten (Weihnachts)märchen der heutigen Zeit. Es ist mit sehr viel wärme, abwechslung und Hingabe wiedergegeben, weshalb man dieses Hörbuch nicht vor dem letztem Wort unterbrechen kann, geschweige den möchte. Hier hat sich Disney, etwas absolut geniales einfallen lassen, den die Geschichte rund um Elsa, Anna und ihre Freunde und die Geschichte an sich, sind eine absolut geniale Idee!Die Geschichte ist so flüssig und voller Leidenschaft erzählt, das man schon nach wenigen Sätzen die Story vor dem Geistigen Auge sehen bzw. Miterleben kann! Die Stimmen sind perfekt ausgewählt und runden die ganze Geschichte hervorragend ab und verleiht ihr das gewisse "I" Pünktchen. Ein wunderschönes Hörvergnügen!

Lesen Sie weiter

Wie auch schon den Film, fand ich das Hörspiel zucker-süß. Ich liebe den Humor von Olaf und die Abenteuerlust von Anna. Die Geschichte hat viel Witziges, aber auch Tragisches, viel Abenteuer und Schmerz, was das Ganze so faszinierend macht. Es ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ansprechend gestaltet, und die Sprecherin Yvonne Greitzke, die auch im Film Anna spricht, bringt diese ganzen Erlebnisse sehr gut und betont rüber. Vom Ende war ich ein wenig überrascht. Klar, es gibt eigentlich bei jedem Disney-Film ein Happy End. Aber mit so einem Happy End hätte ich nicht gerechnet. Es hat mir aber echt gut gefallen, da es sowas, glaube ich jedenfalls, bisher noch nicht gegeben hat, zumindest bei Disney. Natürlich hat die Musik aus dem Film einen großen Einfluss, die im Hörbuch aber selbstverständlich nicht wiedergegeben werden muss. Wer die Lieder hören möchte, sollte einfach den Film gucken. In ein Hörbuch, das auf einem Film basiert, sollten meiner Meinung nach keine Soundtracks eingefügt werden, denn dann wäre das Ganze viel zu nah am Original, was ja nicht der Sinn an einem Hörbuch zum Film ist. Deswegen finde ich es gut, dass hier die Lieder weggelassen wurden. Alles in allem ist das Hörspiel wie auch schon der Film gut gelungen und auch hier wurden die Gefühle und Emotionen gut zum Vorschein gebracht.

Lesen Sie weiter