Leserstimmen zu
Dangerous Secrets (Secrets 3)

J. Kenner

Secrets (3)

(14)
(15)
(7)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Dieses Buch ist der dritte Teil dieser Reihe und wie auch in den anderen Büchern, dreht sich alles um Dallas und Jane. Es geht aber auch um die Liebe, die von einigen als Tabu angesehen wird und auch darum, wer sie damals entführt hat. Sie sind den Hintermännern auf der Spur und haben einen fürchterlichen Verdacht. Wird es ihnen gemeinsam gelingen, nach so vielen Jahren, endlich die Drahtzieher zu finden? Dallas und Jane gefallen mir immer besser. Sie sind ein tolles Team. Sie stellen sich endlich allen und genießen ihre Liebe, die sie so lange verheimlicht haben. Es ist toll zu sehen, wie die beiden immer mehr zusammen wachsen und sich der Gefahr und allen Kritikern stellen. Sie sind eine Einheit und kämpfen für ihre Liebe. Zu diesem Band möchte ich eigentlich nicht viel sagen, denn sonst spoiler ich vielleicht. Ich möchte aber niemand die Spannung nehmen und spannend bleibt es bis zum Schluss. Meiner Meinung nach ist J. Kenner ein großartiges Finale gelungen. Es passieren laufend neue Sachen mit denen man nicht gerechnet hat. Der Schreibstiel der Autorin gefällt mir immer noch sehr gut. Sie hat die Geschichte toll erzählt. Das Buch hatte überhaupt keine Längen und lies sich flüssig lesen. Die erotischen Szenen sind ästhetisch beschrieben, auch wenn Dallas es ab und zu etwas härter mag. Alles in allem ein toller Abschluss einer Reihe, die mich insgesamt positiv überrascht hat, weil ich eher mit einem erotischen Liebesroman, als einem erotischen Liebesroman mit Thriller Elementen gerechnet hatte.

Lesen Sie weiter

Dieses Buch ist der dritte Teil dieser Reihe und wie auch in den anderen Büchern, dreht sich alles um Dallas und Jane. Es geht aber auch um die Liebe, die von einigen als Tabu angesehen wird und auch darum, wer sie damals entführt hat. Sie sind den Hintermännern auf der Spur und haben einen fürchterlichen Verdacht. Wird es ihnen gemeinsam gelingen, nach so vielen Jahren, endlich die Drahtzieher zu finden? Dallas und Jane sind mir im laufe der Bände sehr ans Herz gewachsen und fand es toll wie sie sich weiterentwickelt haben und wie sie ihre Beziehung miteinander umgegangen sind. Ich hatte ja immer so eine kleine Vermutung wer dahinter stecken könnte und deswegen dennoch ein wenig überrascht wegen dem Warum und Weshalb. Ich fand diese Story schön abgerundet und es wurde die ein oder andere offene Frage beantwortet was ich sehr schön fand. Bisher konnte ich im Internet nicht entdecken, ob ein weiteres Buch erscheinen soll, aber ich fände es auch recht unnötig, da mit dem Schluss von „Dangerous Secrets“ eigentlich alles gesagt ist. Emotionale, ergreifende & fesselnde Lektüre umhüllt mit Liebe & Verarbeitung eines Trauma. Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Lesen Sie weiter

Jane ist weg, Dallas ist außer sich! Die Jagd nach den wahren Entführern spitzt sich zu. Voller Spannung geht es weiter.... Das Cover ist passend zu den anderen der Reihe. Immer noch ein Blickfang und mit sehr schöner Farbwahl. Der Klapptext ist stimmig und macht neugierig auf mehr. Die Hauptprotagonisten bestehen aus Jane und Dallas. Dalles ist gutaussehend, charismatisch und sexy. Er zeigt sich immer offener und verletzlicher, damit Jane ihn besser versteht & Ihm helfen möchte.Er beweist Jane immer wieder wie wichtig Sie für Ihn ist. Jane ist wie schon im vor Band sehr sympathisch, sie ist nicht nur eine tolle Freundin, aber auch Geliebte sondern eine starke Persönlichkeit. Immer wieder wird Sie vor schlimme Situationen gestellt und an Ihre Grenzen gebracht, schafft es aber immer mit Ihrer Liebe & Vertrauen zu Dallas standhaft zu bleiben. Der Schreibstil von J. Kenner kenne ich nur als bemerkenswert. Er ist flüssig, fesselnd, spannend & emotional. Die Suche nach Jane sowie den Entführern fesselnd einen und reißt mit. Die Erzählweise ist sehr fesselnd, emotional und spannend. Die Autorin schafft die Steigerung der Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen & zu ergründen. Der Leser bekommt nicht nur emotionalen Stellen sondern auch die knisternde erotische Spannung zwischen Jane & Dallas zu spüren, Sie ist greifbar und sehr gut beschrieben. Sie steigert sich von Buch zu Buch und man genießt es die Entwicklung der Liebe der Beiden bei zu wohnen. Es sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen. Das Buch zeichnet sich durch die wachsende erotische & emotionale Bindung der Hauptprotagonisten aus. Der 3. Teil der Reihe hat mich am meisten begeistert, es war einfach toll die Sorge und Liebe von Dalles & Jane mit zu erleben. Ich wurde in die emotionale Welt von Jane & Dallas gezogen und war gefesselt & ergriffen sowie erstaunt über die Stärke Ihrer Liebe & Ihres Mutes. Zum Fazit: Der Lesefluss ist fesselnd und mitreißend, die Reihe hat sich sehr gesteigert zu ersten Band. Der rote Faden zum Ergründen, warum die Beiden entführt wurden & wer dahinter steckt zeiht sich sehr durchdacht bis zum Schluss & wird mit Spannungs- und Aktion Situationen aufgelöst. Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend. Die Autorin bieten dem Leser eine spannende Geschichte, die mehr bietet, als man am Anfang meint. Besonders im letzten Teil fand ich die Entwicklung der Liebe der beiden Hauptprotagonisten sehr erstaunlich, sowie den Mut zu Ihrer Beziehung zustehen. Trotzdem muss ich Anmerken, dass da viel überflüssige Dramatik drin steckte, da Dallas ja nicht der biologische Bruder von Jane ist. Dies wird zum Schluss sehr gut gelöst. Emotionale, ergreifende & fesselnde Lektüre umhüllt mit Liebe & Verarbeitung eines Trauma. Vielen Dank für das Lesevergnügen & Rezi Exemplar an Random House.

Lesen Sie weiter

Inhaltsangabe zu „Dangerous Secrets“ von J. Kenner Das große Finale der Trilogie um Dallas & Jane! Klappentext: Alle glauben zu wissen, wer Dallas Sykes ist; ein berüchtigter Milliardär, ein verführerischer Playboy, ein Mann, der alles bekommt, was er will. Aber ich kenne den wahren Dallas – und der ist mit Leib und Seele mein. Wir haben unsere Geheimnisse sorgsam gehütet, uns im Dunkeln unserem Schmerz und unserer Lust hingegeben. Die Arme des anderen waren eine süße Zuflucht. Doch wir können uns nicht länger vor der Wahrheit verstecken. Unsere Masken sind gefallen, und wir sind bereit, uns der Vergangenheit und der Zukunft zu stellen. Meine Meinung Nach dem Cliffhänger am ende von Band 2 war ich natürlich neugierig wie es in der Geschichte weiter geht und habe dem letzten Band ziemlich entgegen gefiebert. Ja da der Klapptext ja nicht all zu viel preis gibt, war ich natürlich um so neugieriger auf den Inhalt und habe mich ans Verschlingen des Buches gemacht. Dallas und Jane wollen doch einfach nur ihr Glück genießen, was aber wegen einer Person nicht so ganz möglich ist, da diese Dallas unbedingt haben will. Eines muss ich hier gleich vorweg nehmen die Spannung beginnt schon zu beginn, so das man ganz leicht wieder in der Geschichte drin ist und förmlich versinkt. Sicherlich gibt es auch einige Langweilige stellen da doch mehr von Sex die Rede ist als es wirklich andere Handlungen gibt außer eben diese. Und ausgerechnet wenn man denkt es zieht sich hin, kommt es schlag auf schlag und die Dinge überschlagen sich förmlich, so das man Probleme hat, irgendwie hinterher zukommen und schnell ins Schleudern gerät. Doch die Spannung kommt zurück und zieht sich bis zum Ende hin, wobei ich zugeben muss das mich das Ende so gar nicht überrascht hat, weil ich schon eine Ahnung hatte um wen es sich bei dieser unbekannten Person handeln könnte. Trotz des Nervenkitzels ging es mir dann doch irgendwie zu schnell, wobei ich mir doch noch etwas mehr Inhalt mehr von den Erzählungen erhofft hätte. Die Story wird aus beider Sicht erzählt, so das man sich gut in die Protagonisten hinein versetzen kann. Der Schreibstil ist sehr angenehm, rund um ein wunderbarer Abschluss. 4 von 5 Sterne

Lesen Sie weiter

Klappentext: Alle glauben zu wissen, wer Dallas Sykes ist: ein berüchtigter Milliardär, ein verführerischer Playboy, ein Mann, der alles bekommt, was er will. Aber ich kenne den wahren Dallas – und der ist mit Leib und Seele mein. Wir haben unsere Geheimnisse sorgsam gehütet, uns im Dunkeln unserem Schmerz und unserer Lust hingegeben. Die Arme des anderen waren eine süße Zuflucht. Doch wir können uns nicht länger vor der Wahrheit verstecken. Unsere Masken sind gefallen, und wir sind bereit, uns der Vergangenheit und der Zukunft zu stellen. Meine Meinung: ein schöner Abschluss der Reihe :D Der Klappentext selbst verrät ja nicht wirklich was über die Geschichte. So war ich natürlich richtig neugierig, wie es nach dem Cliffhanger von Teil 2 weitergehen würde. Dallas und Jane wollen ihr Glück genießen, doch dabei steht ihnen jemand im Weg ... und derjenige will Dallas um jeden Preis haben. Die Geschichte beginnt spannend, man ist sofort wieder drin. Danach fand ich es ein bisschen langweilig, denn außer Sex ist irgendwie nicht sehr viel passiert. Doch dann geht es irgendwie Schlag auf Schlag und es passieren so viele Dinge, dass man Mühe hat, sie richtig zu sortieren. Die Geschichte wird wieder richtig spannend und das bleibt bis zum Ende auch so. Ich muss gestehen, dass mich die Auflösung am Ende nicht unbedingt überrascht hat, ich hatte schon eine ziemlich genaue Vermutung, wer der Unbekannte war. Dennoch hat mich das Ende gefesselt und es sorgt sogar nochmal für einen kleinen Nervenkitzel. Allerdings ging es mir dann doch ein wenig zu schnell, man hätte da durchaus auch ein bessichen mehr erzählen können. Das Ende ist ein schöner Abschluss für die Reihe. :D Protagonisten des Buches sind Dallas und Jane. Die Story wird aus der Sicht von beiden erzählt. Dallas hat mich sehr beeindruckt... wie er für Jane einsteht und sie beschützt, fand ich einfach nur rührend. :) Auch Jane merkt man an, dass sie Dallas beschützen möchte. An manchen Stellen war sie wirklich sehr stark und ich fand es toll, wie sie sich durchsetzt. :) Wir treffen auch die Jungs von Deliverance wieder und die Familie von Dallas und Jane. :) Der Schreibstil der Autorin ist angenehm, man kann das Buch schnell in einem Rutsch durchlesen. An manchen Stellen war sie aber auch ein wenig anstrengend. Mein Fazit? Für mich ist der Abschluss der beste Teil der Reihe :D Spannung, Liebe, rührende Momente - es ist alles dabei :D Am Ende ging es mir aber doch zu schnell, das hätte man noch ein wenig mehr ausschmücken können. Trotzdem war es ein schönes Ende für die Reihe :D

Lesen Sie weiter

Infos zum Buch: Heute stelle ich euch Band drei der Secrets Reihe, von J. Kenner vor. Das Buch ist am 10.04.2017 unter dem Diana Verlag erschienen. Die Klappenbroschur umfasst 304 Seiten. Das Buch ist als eBook (8,99€) oder als gebundene Ausgabe (9,99€) erhältlich. Der Originaltitel lautet „Sweetes Taboo“. Die ISBN ist wie folgt: 978-3-453-35925-3. Inhalt des Buches: Jane wurde entführt und Dalles macht sich groß Sogen um sie. Er tut alles in seiner Macht stehende um sie zu finden. Als sie dann wieder auftaucht gibt es, am Tatort, Spuren einer alten bekannten von Dalles und Jane. Die Frau ist zurück und macht den beiden das Leben zur Hölle. Deliverace muss sie so schnell wie möglich ausfindig machen, bevor noch etwas viel schlimmeres passiert. Doch das ist nicht das einzige Problem was die beiden haben. Es gerät immer mehr von ihrem Leben an die Öffentlichkeit. Niemand weiß wie die Presse an die Informationen kommt. Für Dalles und Jane beginnt eine noch härtere Zeit als zuvor. Kann ihre Liebe dem standhalten oder werden beide an den Problemen zugrunde gehen? Meinung: Ich fand dieses Buch wieder besser als das zweite. Hier geht es nicht nur an sich um die Liebesgeschichte wie im Band 2. Die Aufklärung der Entführung ist wieder mehr in den Vordergrund gerückt, was ich persönlich sehr gut finde. Die Geschichte ist spannend geschrieben und es passiert öfters mal was mit dem man jetzt so nicht mit rechnet. Die Täter, die an der damaligen Entführung schuld sind, werden immer mehr enthüllt. Bewertung: Ich gebe dem Buch 7 von 10 Federn!

Lesen Sie weiter

Der finale Teil für die Geschichte von Dallas und Jane – besser hätte es nicht sein können. Nachdem ja der zweite Teil mit dem fiesesten aller Cliffhanger geendet hat, konnte ich es kaum erwarten, endlich weiterzulesen. Und J. Kenner hat mich nicht enttäuscht. Zum Inhalt: Die Liebe zwischen Dallas und Jane ist stärker als je zuvor. Zu lange haben sie ihre Leidenschaft im Verborgenen gelebt und ihre dunklen Geheimnisse vor der Außenwelt gehütet. Endlich wollen sie ihr Glück genießen, Doch da holt sie ihre Vergangenheit ein und sie werden brutal auseinandergerissen. Nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihre Leben stehen auf dem Spiel.. Dallas und Jane sind mir ziemlich ans Herz gewachsen. Ich liebe ihre Geschichte und ich liebe, was sie aus sich gemacht haben. Und dementsprechend liebe ich dieses Buch. Es ist spannend, dramatisch und fesselnd, hat mich von der ersten Seite an gepackt und ich hab mitgefiebert wie selten. Und das ist etwas, was ich so großartig an den Büchern von J. Kenner finde. Sie verbindet Spannung und Thrill mit prickelnder Leidenschaft und Liebe. Es passt einfach! Mir scheint, dass alles, was diese Frau in der Literatur in Angriff nimmt, auch ziemlich gut funktioniert. Man muss natürlich zwingend die anderen Teile lesen. Aber das lohnt sich unheimlich! Dazu kommt, dass der Diana-Verlag alle Cover relativ einheitlich gestaltet, ruhig und schlicht. Und das gefällt mir sehr gut! Ich bin begeistert. 5 Sterne und klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter

Dangerous Secrets von J. Kenner Klappentext von Amazon: Alle glauben zu wissen, wer Dallas Sykes ist: ein berüchtigter Milliardär, ein verführerischer Playboy, ein Mann, der alles bekommt, was er will. Aber ich kenne den wahren Dallas – und der ist mit Leib und Seele mein. Wir haben unsere Geheimnisse sorgsam gehütet, uns im Dunkeln unserem Schmerz und unserer Lust hingegeben. Die Arme des anderen waren eine süße Zuflucht. Doch wir können uns nicht länger vor der Wahrheit verstecken. Unsere Masken sind gefallen, und wir sind bereit, uns der Vergangenheit und der Zukunft zu stellen. Hier geht es zum Buch. Eins vorab, dies ist der letzte Teil der Secrets – Reihe, bitte lest erst Teil 1 und 2. ; ) Meine Meinung: Zum Cover: Dieses Cover passt wirklich sehr gut zu den beiden Vorgängern. Dieses mal ist das große S in der Mitte in lila, was meiner Meinung nach sehr gut zu den Farben pink und türkis passt. Auch dieser Teil hat Ornamente im Hintergrund und auch hier gefallen sie mir sehr gut. Im oberen Teil steht wieder die Autorin J. Kenner. Auch dieses Buch hat wieder dieses Spiegelaufkleber, der mich persönlich etwas stört. Zum Inhalt: Nach dem Cliffhanger vom vorherigen Teil war ich wirklich gespannt auf den nächsten Teil und ich wurde nicht enttäuscht, es ging genauso spannend weiter, wie der zweite Teil aufgehört hat. *Spoilerwarnung* Jane wurde von der Frau entführt und ich kann mir gar nicht vorstellen, wie schlimm das für sie sein muss. Und ich kann mir kaum vorstellen, wie sich Dallas fühlt. Aber J.Kenner beschreibt sehr gut, wie es den beiden ergeht und was sie fühlen, so dass man sich sehr gut in die beiden hineinversetzen kann und sich doch vorstellen kann, wie die beiden sich fühlen. Außerdem finde ich es total toll, wie Dallas und Jane alles miteinander meistern und sich nicht unterkriegen lassen, egal was passiert und wer sich ihnen in den Weg stellt. Jane muss echt einige Schicksalsschläge hinnehmen und Dallas steht ihr wirklich immer zur Seite. Er ist wirklich süß. Dallas und Deliverance tun wirklich alles dafür, um herauszufinden, von wem Jane und er entführt wurden und es kommen echt einige Sachen raus mit denen ich nicht gerechnet habe. Besonders die Identität der Entführer hat mich total überrascht, denn zum Ende hin werden alle Geheimnisse gelüftet. *Spoilerwarnung Ende* Zu den Charakteren: Jane muss in diesem Teil wirklich einiges durchmachen. Sie erfährt wirklich schreckliche Dinge und kann es am Anfang gar nicht glauben. Ich kann wirklich nachvollziehen, dass sie sich etwas von Dallas zurückzieht aber Dallas lässt dies nicht zu und ist immer für sie da auch wenn die ganze Sache für ihn auch sehr schlimm ist. Dallas versucht sich von außen nichts anmerken zu lassen aber man merkt schon wie sehr ihn diese ganze Sache mit der Entführung und die Suche nach den Entführern zu schaffen macht. Aber zusammen stehen sie wirklich alles durch. Die beiden sind wie in den beiden Teilen davor wirklich wieder sehr gut dargestellt und man kann als Leser die einzelnen Gefühlsregungen und auch warum sie handeln, wie sie handeln nachvollziehen. Ich liebe es einfach, wie J. Kenner die Charaktere formt und wie sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickeln. Zur Handlung: Es geht wirklich genauso spannend weiter, wie der zweite Teil geendet hat. Ich konnte dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen. Die Handlung ist wirklich sehr realistisch und ich konnte alles sehr gut nachvollziehen. Dieser Teil ist noch spannender als der vorheriger Teil und das gefällt mir richtig gut. Und dieser Teil ist auch wirklich sehr erotisch geschrieben. Solche Bücher liebe ich einfach, man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht, weil man einfach komplett in die Geschichte eintauscht. Zum Schreibstill: Die Story ist sehr flüssig geschrieben und man kann das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen. Mir haben auch die Beschreibung der Sexszenen sehr gut gefallen, sie sind sehr anschaulich und detailliert beschrieben, das Kopfkino springt wirklich sofort an. Sie sind wirklich sehr heiß. Auch in diesem Teil wird aus der Perspektive von Jane und von Dallas erzählt, was wirklich meine liebste Erzählart ist, weil man so als Leser beide besser nachvollziehen kann und auch wirklich weis was beide Charaktere denken. Außerdem werden beide Perspektiven in der Ich-Perspektive erzählt. Fazit: Mir hat dieser Teil wirklich wieder sehr gut gefallen und ich hätte auch noch einen vierten Teil gelesen. Ich liebe die Bücher von J. Kenner einfach. 😍 Von mir gibt es für Dangerous Secrets von J. Kenner 5 von 5 ❤️❤️❤️❤️❤️ Vielen Dank an den Diana Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar und auch an das Bloggerportal. Aline

Lesen Sie weiter