Leserstimmen zu
Hurra, wir lieben noch!

Bill Mockridge, Margie Kinsky

(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Zum Inhalt : Margie Kinsky & Bill Mockridge geben mit viel Humor und lustigen Anekdoten Einblicke in den Alltag mit sechs Jungs. Sie erzählen wie ihre Liebe vor 33 Jahre begann. Unterhaltsam beschreiben sie das Leben zwischen Kinder & Karriere, Prinzipien & WhatsApp. Sie erzählen wie sie nach dem Auszug der Jungs ihre Liebe wieder neu entfacht haben . Mein Fazit : Auch bekannte Schauspieler leben ein ganz normales Leben. Die Erzählung ihrer Familiengeschichte ist so gut nach vollziehbar das man sich hier und da erwischt wo man einfach nur denkt , kenne ich , war bei uns auch so, haben wir auch erlebt. Mit viel Humor und einem lächeln lassen sie uns an ihren Geschichten teilhaben. Wer Kinder in der Pubertät hat weis wie unterhaltsam das Familienleben ab diesem Zeitpunkt wird. Das nicht immer alles glatt läuft , Katastrophen und andere lustige Begebenheiten zum Alltag dazu gehören. Die eigenen Besonderheiten werde auch gegenseitig gerne auf die Schüppe genommen. Mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen daher vergebe ich sehr gerne 5***** und eine Hörempfehlung

Lesen Sie weiter

Meinung Ganz Deutschland liebt das Powerpaar Bill Mockridge und Margie Kinsky. Die beiden Standup-Comedians füllen die Theater von Berlin bis Stuttgart und gehören zu den beliebtesten Gästen der Talkshows auf allen Kanälen. Bill Mockridge als Erich Schiller in der Lindenstraße ist Legende, bei Margie Kinsky folgt Tournee auf Tournee. Inzwischen gibt es die ganze Familie samt allen sechs (!) Söhnen als WDR-Sitcom Die Mockridges – Eine Knallerfamilie. Wie eine Ehe das alles aushält und wie es überhaupt dazu kam, davon erzählen Bill & Margie auf ihrem ersten gemeinsamen Hörbuch. Bill Mockridge und Margie Kinsky sind das sympathischste und lustigste Paar, das die deutsche Fernsehlandschaft zur Zeit bietet. In diesem Hörbuch erzählen sie ihre wahre Geschichte, vom Kennenlernen über die Geburt der Söhne und unterhaltsame Anekdoten aus ihrem Alltag. Wir erfahren, wie die beiden nach dem Auszug der Söhne zurück zur Zweisamkeit finden und welche „Abenteuer“ sie dabei erleben. Dabei sind die beiden überaus humorvoll und unterhalten den Hörer bestens. Sie sind wie sie sind und verbreiten einen unglaublichen Charme. Ich hätte noch stundenlang zuhören können und noch mehr über diese phantastische Familie erfahren mögen. Erzählt wird „Hurra, wir lieben noch“ von Bill Mockridge und Margie Kinsky, unterstützt von kurzen Gastauftritten der Söhne und Hund Bertha. In ihrer ganz eigenen Art mit ihrem ganz eigenen Dialekt, unglaublich temporeich und witzig erzählen sie ihre Erlebnisse und man spürt in jeder Szene ihre Wärme und Zuneigung zueinander. Das Cover in gelb mit einem großen roten Herz zeigt Margie und Bill, die glücklich in die Kamera blicken. Durch die Farbgebung springt das Cover sofort ins Auge. Verpackt sind die drei CDs in einem Jewelcase zum Klappen. Im Einleger finden sich neben den Produktionsdaten auch die Titel der einzelnen CDs. Es gibt kurze Informationen zur Familie und zwei Fotos. Fazit Warme Geschichte über eine außergewöhnliche Familie mit viel Humor. Uns hat es gefallen und wir hätten noch mal drei Stunden zuhören können. Fünf von fünf Punkten.

Lesen Sie weiter