Leserstimmen zu
Nikki & Damien forever (Stark Novellas 4-6)

J. Kenner

(6)
(4)
(4)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Rezension: Auch dieser Band der Nikki & Damien Reihe hat mich wie die anderen zuvor in den Bann gezogen und ich konnte nicht aufhören zu lesen. Ich habe auch andere Bücher von J.Kenner gelesen und bis jetzt hat mich jedes davon fasziniert und ich hatte nichts daran auszusetzen. Wie auch die anderen Bände zuvor ist auch dieser zum einen romantisch und zum anderen abgründig. Wie immer haben Nikki und Damien einen gefesselt und das Buch war viel zu schnell zu Ende. Man taucht in die Gefühlswelt der beiden ein und kann beide Seiten verstehen. Außerdem finde ich es auch gut das generell in den Büchern auch ernste Themen angesprochen werden. Ich kann die Bücherreihen von J.Kenner nur empfehlen. Fazit: Gefühlvoll, fesselnd und verführerisch! Kritik: Ich kann keine Kritik ausüben.

Lesen Sie weiter

Hier gibt es insgesamt drei Geschichten, die man unabhängig voneinander lesen kann. Geschichte 1 & 3 fand ich ganz OK aber, die zweite fand ich ehrlich gesagt etwas unglaubwürdig, ich kann mir nicht vorstellen das jemand so denkt und handelt und das ist mit unter ein Grund weshalb ich vieles nicht nachvollziehen konnte. Es lässt sich zwar in einem Rutsch lesen aber überzeugen konnte es mich leider nicht. deshalb gibt es leider nur 3 Sterne von mir.

Lesen Sie weiter

Besonders gut gefallen hat mir hier wieder der Schreibstil von J. Kenner. Sie versteht es einfach den Leser zu packen und Spannung an den richtigen Stellen aufzubauen. Die Kürze der Geschichten und die Tatsache, dass sie unabhängig voneinander gelesen werden können, lässt einen das Buch im Nu durchlesen. Meiner Meinung nach, waren die Sexszenen in diesen Teilen zum Teil etwas unpassend gewählt, aber nichtsdestotrotz waren sie wieder wunderbar geschrieben und tuen dem Lesefluss keinen Zwang an. Ich würde dieses Buch eher in die Kategorie „leichte Kost“ einordnen, da hier nicht genug Tiefe geboten wird, was allerdings auch der Kürze der Geschichten geschuldet ist. Alles in allem wieder eine tolle Fortsetzung der wunderbaren Geschichte von Nikki und Damien, allerdings waren die Vorgänger noch etwas besser.

Lesen Sie weiter

Zum Cover: Das Cover passt sich sehr gut in die Reihe ein. Das weiß gefällt mir sehr gut und im Regal passen die ganzen Farben wirklich sehr gut zusammen. Zum Inhalt: In diesem Buch sind drei kleine Geschichten enthalten. Es geht um Weihnachten, ein gemeinsames Wochenende auf einer paradiesischen Insel und um ein Mädelswochenende mit Überraschungen. Alles sehr schöne kleine Geschichten mit kleinen Überraschungen und auch mit kleineren Krisen, die sich aber sehr schnell wieder legen. Und natürlich kommt der Sex auch nicht zu kurz. Obwohl ich sagen muss, in so kurzen Geschichten ist das etwas viel. Aber ich lese sie trotzdem immer wieder gerne, weil ich mich einfach freue, dass es mit Nikki und Damien weiter geht. Und es ist auch ein bisschen spannend, weil immer wieder Dinge passieren mit denen man nicht rechnet und die für mich irgendwie auch noch nicht zu meiner Zufriedenheit aufgeklärt wurden. Ich bin gespannt, was sich J. Kenner noch so alles ausdenkt. Zu den Charakteren: Es geht weiter mit Nikki und Damien. Man sieht wie sich die beiden weiter entwickeln und zusammen als Paar wachsen. Auch ihre besten Freunde sind wieder dabei. Und es taucht auch ein Charakter auf mit dem man so nicht gerechnet hätte… Die Charaktere sind wieder sehr gut dargestellt und man kann gut nachvollziehen, warum sie handeln wie sie handeln. Zum Schreibstil: Der Schreibstil von J.Kenner gefällt mir wirklich sehr gut. Sie beschreibt die Handlungen sehr schön und es ist alles sehr flüssig geschrieben. Die Seiten fliegen nur so dahin und ehe man sich versieht ist das Buch auch schon zu Ende. Die Sexszenen sind wirklich sehr schön beschrieben und auch sehr anschaulich beschrieben sodass das Kopfkino sofort anspringt und man sich alles sehr gut vorstellen kann. Fazit: Es sind wirklich drei schöne kleine Geschichten für zwischendurch in denen man als Leser mehr über das Leben von Nikki und Damien erfährt. Ich mag diese kleinen Geschichten wirklich total gerne und ich freu mich schon total auf den nächsten Teil, der ja ein richtiges nächster Teil wird. Denn in den Novellas sind ein paar Fragen offen geblieben und ich bin gespannt, ob diese im nächsten Teil beantwortet werden. Deswegen gibt es von mir für Nikki & Damien forever von J.Kenner ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ von 5 Herzen Aline

Lesen Sie weiter

M E I N U N G  Da es 3 Erzählungen in diesem Buch sind, werde ich zu jeder einzelnen etwas sagen. Dich begehren Gestartet hab ich mit der ersten Erzählung in diesem Buch, welches aber nicht die erste Erzählung von Nikki und Damien ist, sondern der vierte Teil. Unabhängig davon, dass ich die ersten drei nicht gelesen habe, habe ich dieses Buch begonnen und muss sagen, dass dies keineswegs den Lesefluss gestört hat. Dadurch, dass dies halt abgschlossene Erzählungen sind, ist man nicht drauf angewiesen die anderen Bücher/Erzählungen gelesen zu haben. Ich hatte wirklich die Befürchtung, dass ich dieses Buch nach wenigen Seiten aus der Hand legen würde oder mich durchquäle - doch das war hier nicht der Fall. Ich war sehr überrascht, dass es neben der ganzen Erotik zwischen Nikki und Damien dann doch noch so etwas wie eine Story gibt. Eine Story die - wenn auch sehr kurz - eigentlich sogar recht gut ist. Nur denke ich, dass die meisten die Bücher wahrscheinlich nicht unbedingt wegen der Story lesen.  Mit Nikki hatte ich hier meine Schwierigkeiten. Sie war mir teilweise etwas unsympathisch, was sich aber zum Ende dann doch etwas gelegt hat. Damien finde ich umwerfend und er ist ein wirklich passender Charakter für dieses Genre. Trotz der vielen Erotik, kommen die Gefühle keinesfalls zu kurz. Die Liebe zwischen den beiden ist sehr stark, was man auch wirklich rausliest. Die beiden sind ein tolles Pärchen. So, da ich dieses Buch schon mochte, habe ich es auch sehr zügig gelesen - knapp 90 Seiten sind ja auch nicht die Welt. Von mir bekommt das Buch 3 von 5 Sternen.  Dich beschenken So nun zur zweiten Erzählung. Diese spielt an Weihnachten und wie zu erwarten geht es hier auch darum Geschenke für den Partner zu besorgen - aber natürlich geht es auch um die Zweisamkeit zwischen Damien & Nikki. Ich  war wirklich... geschockt. Nikki habe ich in diesem Teil überhaupt nicht nachvollziehen können, wirklich Null. Wie man so undankbar über ein Geschenk sein kann, ist mir wirklich ein Rätsel. Somit kann ich sagen, die Sympathien, die ich am Ende der ersten Erzählung hatte, waren nun wieder verpufft. Was folgte war eine wirklich 'komische' - nicht im Sinne von lustige - Story, bei der ich teilweise nicht wusste wie ich das Einordnen soll. Auch das Ende hat mich nicht wirklich überzeugt. Der Anfang hatte es für mich ein wenig rausgerissen, aber trotzdem bekommt dieser Teil von mir nur 2 von 5 Sternen. Ich fand die Story nicht packend, Nikki war mir zu unsympathisch und ich war zeitweise verwirrt.  Dich besitzen Nun zum letzten der 3 Erzählungen, der mir persönlich auch am besten gefallen hat! Wahrscheinlich lag es daran, dass zum ersten Mal auch in der Story richtig Spannung aufkam, dadurch, dass Nikki ja quasi 'beschattet'/'gestalkt' wurde. Auch hier gab es wieder extrem viel Erotik, aber auch Unmengen an Gefühlen, wodurch Damien einfach einen Platz in meinem Herzen bekommen hat.  Auch Nikki hat in diesem Teil wirklich ein wenig mein Herz erobert, da sie hier nicht wie eine verwöhnte Zicke - entschuldigt mich - wirkt. Hier lernen wir sie kennen, mit ihrer Vergangenheit, sehen wie zerbrechlich sie ist und natürlich sehen wir auch, dass sie keinen besseren Mann als Damien an ihrer Seite haben kann. Meiner Meinung nach, aber das ist auch die einzige Kritik, waren teilweise die Sexszenen etwas unpassend gewählt, weil ich denke, dass sie in einigen Situationen andere Probleme gehabt hat. Aber das ist nur meine Meinung. Die intimen Szenen sind wieder sehr prickelnd und erotisch - Damien lässt sich immer wieder etwas neues einfallen. Da es wirklich für mich der stärkste Band war, ich mir aber vorstellen kann, dass es noch bessere Bücher gibt - auch über Nikki & Damien - gebe ich dieser Erzählung 3,5 von 5 Sternen. Ich werde definitiv noch mehr von Nikki & Damien aber auch von anderen Büchern dieses Genres lesen, da ich denke, ich habe das perfekte Buch noch nicht für mich gefunden, könnte es aber durchaus finden. Ich bin von diesem Genre also nicht abgeneigt und werde so gern mal ein Buch neben meinen Fantasy-Romanen und Thrillern lesen. B E W E R T U N G Insgesamt bekommen diese 3 Erzählungen von mir 3 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Dieses Buch gehört zu einer Reihe und enthält Geschichten 4-6. Ich kannte de ersten 3 Teile nicht und es lies sich trotzdem sehr gut lesen, da das hier Kurzgeschichten sind, die genügend erklären und die man getrennt voneinander sehr gut lesen kann! Es geht um Nikki und Damien, er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, sehr begehrt und deren Beziehung. Mich hat die ganze Story ein bisschen an Shades of Grey erinnert. Dieses Buch ist auch aus dem Genre Erotik. Die Geschichten sind super geschrieben, auch spannend und sind auf jeden Fall lesenswert. Für mich persönlich war es aber nicht überragend, und ich fand es okay für Zwischendurch, aber Kurzgeschichten haben eben nicht genug Tiefe wie ich finde und manchmal kam mir alles auch etwas gekünstelt vor, als ob das ganze eine Wunschvorstellung wäre, aber nicht die Realität. Es gibt aber dennoch viele Themen, die angesprochen werden, auch dramatisch sind, und somit mehr Bezug zur Realität bewirken - dennoch kam das bei mir nicht zu 100% an. Die Geschichten zeigen trotzdem immer Spannung und machen auch Lust, mehr zu erfahren. Eine klare Empfehlung für Leute, die großer Fan dieses Genres sind und solche Stories mögen!

Lesen Sie weiter

Ich darf glücklicherweise das Buch "Nikki und Damien forever" mit drei Stark Novellas rezensieren. * Dich begehren * Dich beschenken * Dich besitzen Ich habe erst auf den zweiten Blick gesehen, dass es zu einer Reihe gehört, welche acht Geschichten enthält und das war leider Geschichte 4 bis 6. ABER: Ich konnte es super lesen! Die Geschichten waren kurz und hingen an sich nicht zusammen, weswegen man nicht unbedingt die vorherigen Novellas lesen muss. Klar, natürlich weiß man dann nicht ALLES über die Charaktere und weiß auch nicht, wie das alles anfing, aber ich hatte trotzdem extrem viel Spaß es zu lesen. Der Schreibstil ist schön, super verständlich und die Seiten fliegen nur davon. Ebenso fand ich die drei Geschichten erstmal super spannend. (Und das bei einem New Adult, ist wirklich klasse! - Da im groben immer das gleiche passiert) und ich mochte die Charaktere. Dämonen Stark ist ein Mann zum verlieben und nicht zu vergleichen mit Christian Grey. Mir gefiel Damien um Welten besser und Nikki biss sich nicht ständig auf die Unterlippe, wie Anastasia. Ich habe schon lange nichts mehr in der Richtung New Adult gelesen und bin richtig glücklich mit dem Buch. Es ist keine schwere Kost und kann man super zwischen durch, oder an einem freien Tag lesen. Das Cover ist auch wunderschön. Besonders die Farben und der Hintergrund gefallen mir. ... ich werde unbedingt mehr von J.Kenner lesen, da sie mir große Freude am Buch geschenkt hat und ich von der Realität abschalten konnte. Große Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Meinung: Novelle 1: Dich begehren Mit Skepsis habe ich mich an die Novelle Nummer 4, bzw. 1 dieses Sammelbands gewagt. Doch schnell konnte mich J. Kenner mit ihrer Schreibstil wieder einmal einfangen, sowie begeistern. Die Geschichte lebt von ihrer Leidenschaft, Erotik und einer sehr interessanten Idee, die auf alle Fälle bei dem einen oder anderen das eigenen Liebesspiel bereichern könnte. Dazu haucht die Autorin schöne Emotionen in die Geschichte, die die Verbindung der beiden Protagonisten betont und den Leser wieder direkt in die Geschichte, sowie das Leben von Nikki und Damien Stark katapultiert. Die Nebencharaktere glänzen ebenfalls, auch wenn sie nicht im Rampenlicht stehen. Eine perfekte Kombination aus den unterschiedlichsten Elemente und ein schöner Einstieg in diese Sammlung. Novelle 2: Dich beschenken Wer nach Novelle eins denkt, er weiß was einen erwartet wird hier von J. Kenner komplett überrascht. Ist der Anfang ähnlich leidenschaftlich, sowie erotisch gestaltet, so entwickelt sich die Geschichte in eine ganz andere Richtung. Denn sie zeigt dem Leser, das trotz großer Liebe, immer wieder dunkle Wolken aufziehen können. Werden es Nikki und Damien schaffen diese zu verteiben?! Interssant war hier, die Art und Weise, wie die Autorin den Leser auf eine ganz andere Reise mitnimmt. Es gab einen Punk im ersten Drittel, da konnte sie mich ernsthaft verwirren und ich habe mich mehr als einmal gefragt, ob ich im falschen Film bin. Hier lohnt es sich durchzuhalten, denn die Aufklärung am Ende ist mehr als genial, sowie beeindruckend und ging bei mir Mitten ins Herz. Novelle 3: Dich besitzen Facettenreichtumg - Das trifft auf alle Fälle auf diesen Sammelband zu, denn Novelle Nummer drei war für mich definitiv die emotionalste und die mit dem größten Spannungsfaktor. Ein unbekannter Mann schmeißt hier das Gefüge ganz schön durcheinander und die ganze Zeit versucht man gemeinsam mit den Protagonisten herauszufinden, wer er ist und welche Rolle er spielt. Diese Novelle ist nicht nur spannend, sowie hoch emotional sondern trotz alledem voller prickelnder erotischer Erlebnisse. J. Kenner hat dies zu einem ausgewogenem Ganzen vereint - für mich ganz großes Kino, Mein Fazit: Vielen Dank an den Diana Verlag und Randomhouse für dieses Rezensionsexemplar. Ich bin ja eigentlich so gar kein Novellen Fan, aber bei J. Kenner kann ich nicht nein sagen, denn ich liebe ihre direkte Schreibweise. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und trotzdem ist es wie ein Rausch ihre Bücher zu lesen. Auch bei diesen 3 Novellen wurde ich nicht enttäuscht, trotz der Tatsache, dass mir zwei der Drei etwas mehr gefallen haben auf Grund der eingebauten Finesse. Diese Sammlung ist ein MUSS für alle Kenner und vor allem STARK Fans. Leidenschaftliche prickelnde Erotik trifft kurze, knackige Story. In meinen Augen brilliant.

Lesen Sie weiter