Leserstimmen zu
Schlaflose Nächte und Küsse zum Frühstück

Matteo Bussola

(5)
(5)
(3)
(0)
(0)
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Der Autor und Familienvater erzählt in einer einfachen und flüssigen Schreibweise über seinen täglichen Alltag mit seinen drei Töchtern und seiner Frau. Die einzelnen Kurzgeschichten, welche zwischen einer halben Seite und vier Seiten lang sind, sind in einer großen und angenehmen Schrift geschrieben. Die Kapitelüberschriften sind passend zum Inhalt der Kapitel gewählt. Die einzelnen Kapitel sind als Blogbeiträge gestaltet und der Autor schreibt sie mit sehr viel Humor und Liebe für seine Leser. Mir hätte das Buch wohl einen Tick besser gefallen, wenn die vielen Kurzgeschichten in eine Geschichte verpackt gewesen wären. Daraus lässt sich bestimmt etwas tolles und lustiges zaubern. Leseempfehlung: Da jeder Blogbeitrag seine eigene Kurzgeschichte beinhaltet, würde ich es wohl eher als Buch für zwischendurch empfehlen. Jeder der eigene Kinder hat, wird auf jeden Fall schmunzeln müssen. Ob es für Personen ohne Kinder genauso interessant ist, möchte ich so pauschal jetzt nicht sagen. Zum Abschalten und Schmunzeln lohnt es sich auf jeden Fall.

Lesen Sie weiter

In dem Buch Schlaflose Nächte und Küsse zum Frühstück von Matteo Bussola erzählt Matteo Bussola von seinen drei Töchtern. Sie sind neugierung und naseweis, wenn es jeden Abend Pizza gäbe, würden sie sogar jahrelang auf den Frühling verzichten. Wie die drei kleinen Persönchen die Welt erklären, trifft den Leser mitten ins Herz. Das Trio ist witzig und authentisch und stellt alles in Frage, was es über das Leben und die Liebe zu wissen gibt. Ein Buch für jeden, der Kinder hat, Kinder liebt oder Kinder noch nie verstanden hat. Der Titel ist einerseits gut, andererseits nicht so gut, aber so ist das wohl mit Kindern. Das Cover ist witzig und hat kindliche Farben. Beides passt gut zusammen. Der Schreibstil ist flüssig. Das Buch ist aus Sicht des Vaters geschrieben. Das ganze Buch ist sehr humorvoll und verleitet einen immer wieder zum Schmunzeln. Er beschreibt aber auch seine Gedanken und Gefühle. Der Vater erzählt kurze, in sich abgeschlossene Geschichten, indem er Situationen oder Dialoge wieder gibt. Der Autor ist ein Vater mit Leib und Seele, was man vom ersten bis zum letzten Wort merkt. Themen sind nicht nur die Kinder, sondern auch die Ehefrau und sein Job. Die Kinder stellen oft Fragen. Die Antworten des Vaters sind definitiv immer kreativ und meistens zum Schmunzeln. Er stellt auch öfter Vergleiche an. Ein unterhaltsames Buch, das einem das Leben mit Kindern ein bisschen näher bringt. Ein Buch, bei dem man die Liebe zu seinen Kindern spüren kann.

Lesen Sie weiter

Matteo Bussola hat 3 Töchter und lässt den Leser in seinem Buch "Schlaflose Nächte und Küsse zum Frühstück" an kleinen Alltagserlebnissen mit diesen teilhaben. 3 Töchter, die ihrem Papa die Welt erklären, ehrlich und mit dem typischen Kindermund. Es werden in den einzelnen Kapiteln immer kurze Erlebnisse/Situationen geschildert, in denen man sich, wenn man selbst Kinder hat, sehr oft wiederfindet. Matteo Bussola beschreibt den Familienalltag locker, detailliert und liebevoll und seine Reaktionen in den meisten Situationen sind sehr authentisch. Als Leser fühlt man sich in die Situationen rein versetzt und durch den Humor liest sich das Buch sehr kurzweilig. Leider hat mich das Buch nicht so gefesselt, wie ich es mir erhofft hatte. Das Schildern verschiedenster Situationen, ohne wirklichen roten Faden der sich durch gesamte Buch zieht, wurde für mich etwas langatmig und unspannend. Ich vergebe 4 Sterne, weil ich das Buch humorvoll und realitätsnah finde, auch wenn es nicht ganz meinen Geschmack trifft.

Lesen Sie weiter

Der Titel hat mich sofort zum grinsen gebracht und so ist mir das Buch auch zuerst im Buchladen aufgefallen. Das Cover finde ich sehr gut gewählt. Es zeigt den Alltag eines Papas in einer Familie und wie es durchaus für ihn enden kann. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und ich musste immer wieder grinsen, weil der Autor die Dinge so locker erzählt, dass man es sich sehr gut vorstellen kann und auch die Kinder sind sehr gut dargestellt, wie es durchaus auch in deutschen Haushalten laufen kann. Vor allem die Fragen kommen einem nur zu bekannt vor und seine Reaktionen in den einzelnen Situationen finde ich sehr gut und lustig dargestellt. Nicht nur für Bald-Papas ein wirklich tolles Buch mit einer kleinen Vorbereitung, was man mit Kindern alles erleben kann. Ich hatte viel Freude beim lesen und vergebe gerne 4 Sterne.

Lesen Sie weiter

Wenn man Kinder bekommt, dann ändert sich alles grundlegend - Prioritäten wechseln sich, aus einem Paar werden Eltern. Und je älter die Kinder werden, desto mobiler und natürlich später auch sprachgewandter, desto anstrengernder wird es, aber auch humorvoller. Denn jeder weiß wie goldig Kindermund sein kann, manchmal auch sehr ehrlich und hart - aber nie böswillig. Matteo Bussola hat drei Töchter die ihm die Welt erklären - bei mir sind es nur zwei Welterklärer, der dritte sagt bisher nur "Mama" und "Namnam" - was vermutlich für ihn die Welt bedeutet - aber ich kann absolut verstehen, wieso er solch einen Erfolg hat. Kinder sehen alles anders, eben aus Kinderaugen - was wir Erwachsenen sagen und machen, muss für sie nicht immer Hand und Fuß haben, weahrscheinlich fragen sie sich oft genug, was für einen Quatsch wir da machen. Nun ja, zurück zum Buch: Matteo Bussola schreibt absolut liebevoll, authentisch und detailliert. Es macht Spaß über die Erlebnisse als Familienvater zu lesen, der seine Kinder auch auf Geburtstagspartys begleiten muss, als auch die Erlebnisse und den Kindermund der drei Mädchen mitzuerleben und auch das Leben von Matteo und seiner Frau als Paar zu betrachten. Das Buch ist durch seine Leichtigkeit und den Humor absolut kurzweilig und vielleicht lernen wie auch noch mal etwas von der Leichtigkeit eines Kindes und seinen Sichtweisen auf abstarkte Begriffe, wie die Liebe! Ein tolles Buch, dass Spaß macht, einen gut unterhält und einen dazubringt seine Kinder noch etwas mehr zu beobachten!

Lesen Sie weiter