Leserstimmen zu
Das Buch der Gefährten 2 - Der Aufstieg des Königs

R.A. Salvatore

DAS BUCH DER GEFÄHRTEN (2)

(1)
(2)
(0)
(1)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Ich hatte mich schon bei Band 1 schwer getan, mit Band 2 ist es aber nicht besser geworden, sodass ich nach der Hälfte abgebrochen habe. Die Story ist nicht schlecht, aber ich komme mit der Welt und den Namen absolut nicht klar, da ich trotz das ich den ersten Band gelesen habe, das Gefühl habe, dass ich nicht alle Fakten kenne und ich vorher auch och andere Bücher gelesen haben muss oder D&D kennen muss. Ich finde es schade, dass man ein gewisses Vorwissen braucht, damit man die Bücher lesen kann, weil die Story interessant ist.

Lesen Sie weiter

-Rezension- Hallo an alle Lieben, heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, welches zu einer ewig langen Buchreihe gehört. Es ist der zweite Band mit dem Titel, Der Aufstieg des Königs von der neuen Trilogie des Autors R. A. Salvatore. Neue Trilogie deshalb, da diesem Buch schon sehr viele andere Titel um die Saga des Dunkelelfen vorangegangen sind. 😍 Wie bei den anderen Büchern aus dieser Buchreihe, bin ich auch hier wieder regelrecht zwischen die Seiten gefallen und konnte, oder besser gesagt, wollte die Welt und Ihre Bewohner darin nicht wieder verlassen. Denn bei diesen Büchern ist es der Fall, das der Leser die Geschichte mehr lebt als liest. So habe ich auch hier wieder mit den Gefährten der Halle epische Schlachten erlebt, bin dem Tod nur knapp von der Schippe gesprungen, um mein Leben gerannt und habe mit den Verteidigern auf den belagerten Stadtmauern gekämpft. Ich zog mit den Gefährten aus in die tiefsten Tiefen des Unterreichs und habe mich mutig den Gefahren gestellt! Genau so und nicht anders muss High Fantasy geschrieben sein. 😍 5 Sterne für diese einzigartige Geschichte. Wer jetzt etwas genauer wissen möchte, worum es in dem Buch geht, der darf jetzt gerne weiterlesen. Es werden allerdings ein paar unvermeidliche Spoiler fallen: Der perfide Plan der rachsüchtigen, intriganten Göttin Lloth nimmt langsam Gestalt an. Auf der Oberwelt von Toril entbrennt ein gewaltiger Krieg. Und nicht nur die Drow, die Dunkelelfen ziehen aus um Ihrer Göttin zu dienen. Die mindestens genauso intriganten Dunkelelfen haben überall Ihre Finger im Spiel und gewinnen neue (aber leicht zu ersetzende, da entbehrliche) Verbündete hinzu. Weil jeder Drow sich selbst der nächste ist. In diesem Krieg kämpfen die Goblins, Trolle, Heerscharen von Orks aus dem Königreich Todespfeil, und Eisdrachen an der Seite der dunklen Elfen. Die Verteidiger, die Menschen, Elfen und Zwerge setzen sich verzweifelt zur Wehr, doch die Situation spitzt sich immer weiter zu und wird immer aussichtsloser. Die schiere Masse der Feinde allein scheint schon ein Garant für deren Sieg zu sein. Aber noch ist nichts entscheiden und so ziehen die Gefährten der Halle wieder aus, um die Feinde zusammen zurückzuschlagen und die Verbündeten zu einen. Wer wissen möchte, wie die Geschichte ausgeht, der darf diese Reihe gerne selbst erleben. Es lohnt sich. Drachige Grüße Eure Reading Dragonlady

Lesen Sie weiter

Drizzt Do'Urden findet keine Ruhe. Die Stadt in die er sich mit seinen Gefährten geflüchtet hat wird belagert. Niemand geringer als König Todesfeil schickte seine Boten zur Vernichtung der Silbermarken. Der abtrünnige Dunkelelf und seine Mitstreiter, stellen sich der Gefahr, um die Lande zu retten. Ein gefährliches Abenteuer für Drizzt Do'Urden und ein spannendes Abenteuer für den Leser beginnt. Wer bereits den ersten Teil („Die Nacht des Jägers“) gelesen hat, dürfte keine Schwierigkeiten haben, in die Geschichte hineinzufinden. Neulingen kann ich nur raten mindestens beim ersten Teil dieser Reihe zu beginnen. Wer nicht weiß was es mit dem Dunkelfen auf sich hat, wird vermutlich eher weniger Freude an der Lektüre haben.

Lesen Sie weiter

Das Buch der Gefährten 2 – A. R. Salvatore Der Aufstieg des Königs Verlag: blanvalet Tschenbuch: 9,99 € Ebook: 8,99 € ISBN: 9783734161247 Erscheinungsdatum: 21. Mai 2018 Genre: Fantasy Seiten: 528 Inhalt: Die Dunkelelfen setzen alles daran, das Reich Silbermarken zu vernichten. Sie überziehen das ganze Land mit einer magischen Dunkelheit und verschaffen so den Orks von König Todespfeil den entscheidenden Vorteil gegen die Silbernen Streiter. Der abtrünnige Dunkelelf Drizzt Do'Urden findet sich mit seinen Gefährten unversehens in einer belagerten Stadt wieder und muss um sein Leben kämpfen. Es gibt nur eine Möglichkeit, die Silbermarken zu retten. Drizzt und seine Freunde müssen der wahren Gefahr gegenübertreten – im Reich der Dunkelelfen! Mein Fazit: Zum Cover: Das Cover passt hier wunderbar zum ersten Band, vom Design her und auch farblich finde ich es sehr passend. Zum Buch: Hier war ich ja sehr gespannt wie es weiter geht, nachdem ich Band 1 gut fand wollte ich auch unbedingt den zweiten lesen. Mir fällt es immer etwas schwer, eine Rezension zu einem Folgeband zu schreiben, da ich niemanden Spoilern möchte. Auch hier gibt es wieder viele spannende Szenen die sehr gut herausgearbeitet wurden, allein die Kämpfe sind sehr gut dargestellt. Die Protagonisten sind wieder super schön erzählt und entweder man mag sie oder eben nicht. Wir lernen ein wenig mehr über alte Bekannte aber auch neue spielen hier eine Rolle.Alle sind sehr gut herausgearbeitet und wundervoll dargestellt, egal ob gut oder böse, jeder Charakter hat seinen eigenen Charme. Wobei man hier natürlich den einen mehr und den anderen weniger mag, aber in welcher Geschichte ist das nicht so. Hier wird die Spannung langsam aufgebaut, was hier aber wirklich gut passt du wer Band 1 gelesen hat, weiß das es dort auch schon so war. Gerade in den kämpferischen Darstellungen ist die Spannung am höchsten, aber so soll das auch sein. Was mich hier auch störte, wie schon in Band 1, ist die Länge der Kapitel, aber da werde ich wohl bei fast jedem Buch etwas zu meckern haben. Aber dafür gibt es hin und wieder Absätze, wo man ja auch mal pausieren kann. Ich mag es aber eben, wenn sie kurz sind. Was soll ich euch noch erzählen? Ich kann es jedem Fantasie – Liebhaber nur empfehlen und ich denke hier ist noch lange nicht Schluss. A.R. Salvatore entführt einen in eine Welt voller Magie und Fantasie und natürlich auch voller Abenteuer. Ich gebe hier 4 von 5 Sternen und bin gespannt wie es weiter geht. Ich bedanke mich beim Verlag blanvalet für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Lesen Sie weiter