Leserstimmen zu
Draw My Life

Katie Gordon

(15)
(4)
(4)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Bei diesem Buch handelt sich um ein Ausfüllbuch! Es ist angelehnt an die erfolgreichen Youtube Videos, in denen Menschen ihre wichtigsten Erlebnisse erzählen und zeichnen! Das Buch eignet sich wunderbar für kreative Menschen um Erinnerungen aus ihrem Leben auf kreative Weise zu verwahren! Es gibt zahlreiche Anregungen, was man zeichnen oder aufschreiben kann, so dass man immer einen Anhaltspunkt hat, auch wenn man selbst keine eigene Idee hat. Ich finde die Gestaltung hier sehr gelungen, und es macht richtig Spass es durch zu blättern, darin zu schmöckern und auszufüllen! Hierbei gibt es immer genug Platz, um etwas aufzuschreiben und eine Zeichnung dazu zu machen! Mir gefällt das Buch sehr gut und ich finde es vor allem toll, das so viele Anregungen drin sind! Es macht auf viele Arten Spass sich mit dem Buch zu beschäftigen, ob man es nun durchbättert, oder sich den einzelnen Aufgaben widmet und die Erlebnisse hierdurch nocheinmal erlebt, aber am Schönsten stelle ich es mir vor, wenn es mal fertig ausgefüllt ist und man es im Ganzen noch einmal durchblättert und somit ein wunderbares Journal hat, in dem man seine Erinnerungen verwahren kann! Sicher ist es auch schön, mehrere dieser Bücher zu besitzen und sie im laufe des Lebens immer fort zu führen! Ich finde das Buch toll und es macht mir sehr viel Spass, wann immer ich es zur Hand nehme!

Lesen Sie weiter

Meinung: Aufgrund dessen, dass ich früher fast täglich "Draw my Life" Videos geguckt habe, musste ich nicht lange überlegen als ich dieses Buch gesehen habe. Menschen und was diese bewegt, interessiert und beschäftigt ist unglaublich faszinierend, deswegen war ich schon immer daran interessiert mehr über andere zu erfahren und die Geschichten der verschiedensten Menschen kennen zu lernen. Ein Video zu drehen habe ich nie auf die Reihe gekriegt und mich getraut es online zu stellen schon gar nicht. Deswegen ist es ganz cool nun die Möglichkeit zu haben, das ganze in einem Buch festhalten zu können. Das Cover, genauso wie der Inhalt ist sehr minimal gehalten. Beides ist vor allem im schwarz-weiß gehalten, was mich am Anfang bisschen gestört hat. Ich stellte jedoch fest, dass ich selbst für den Inhalt der kaum gegeben ist und für die Gestaltung des Buches zuständig bin. Denn obwohl Anweisungen gegeben sind, was man zeichnen soll, ist es einem selbst überlassen. Jedes Leben und jeder Mensch ist anders, deswegen steht es jeden frei das Buch sich anzupassen und nach seinem Geschmack zu gestalten. Obwohl ich anfangs der Meinung war, dass das Buch mehr Farbe und Kritzeleien vertragen könnte, musste ich feststellen, dass es in dem minimalistischen Zustand an jeden angepasst werden kann. Für den Inhalt des Buches ist der "Leser"selbst verantwortlich. Bei einigen Anweisungen und Fragen musste man sich Gedanken machen und nochmal nach alten Fotos kramen, bei anderen jedoch fiel es total einfach etwas hinzeichnen zu können. Man kann in Erinnerungen schwelgen und erweckt Gefühle und Ereignisse die man meint lange bereits vergessen zu haben. Leider sind einige Seiten zu spezifisch, was dazu führt, dass man diese nicht immer ausfüllen kann. Neben der Möglichkeit etwas zu zeichnen kann man ebenfalls Texte schreiben und damit bestimmte Zeichnungen erklären. Das Buch ist eine tolle Idee, leider hapert es ein wenig an der Umsetzung, denn nicht alle Fragen kann man beantworten. Ein weiteres Minus ist, dass es wahrscheinlich eher geeignet für jüngere Leser als für ältere ist, was ich eher schade finde. Fazit: Alles in allem ist es ein sehr toller Zeitvertreib, bei dem es mehr auf dem Spaß als auf die Zeichenfähigkeit ankommt. Man bekommt die Möglichkeit alte Erinnerungen darzustellen und Gedanken festzuhalten. An den Fragen/Anweisungen kann man noch einiges verändern aber ansonsten auch eine ganz coole Geschenkidee. Dank: Zudem möchte ich mich selbstverständlich bei dem Heyne Verlag , sowie der Verlagsgruppe Randomhouse bedanken, die mir dieses Rezensionsexemplar freundlicherweise zugeschickt haben. Ich bedanke mich nochmals bei Ihnen für die Möglichkeit dieses kreative und interessante Werk rezensieren zu dürfen und für ihre Geduld.

Lesen Sie weiter

Zum Cover: Das Cover ist ja nicht wirklich besonders, aber völlig ausreichend, da ja der Name des Buches draufsteht. Ich finde, dass man es schöner hätte gestalten können, z.B. mit Strichmännchen oder sonstige Zeichnungen. Etwas mehr Farbe hätte ich nicht schlecht gefunden. Zum Inhalt: Es gibt super viele verschiedene Seiten, sodass man merkt, dass sich wirklich viel Mühe gegeben wurde. Dadurch muss man sich über viele Dinge gedanken machen, an die man sonst eigentlich nicht wirklich denkt/ die man im ersten Moment gar nicht mehr so weiß, wie z.B. "Was ist das teuerste, dass du dir jemals gekauft hast?". Darüber denke ich eigentlich nie nach! :D Auch das man durch dieses Buch in Erinnerungen schwelgt fand ich wirklich toll! :) Was ich nicht so gut finde ist, dass viele Seiten zu spezifisch sind, z.B. "Wenn du jüngere Geschwister hast, ..." und das dann mehrere Seiten sind, du aber keine jüngeren Geschwister hast, ist das natürlich blöd und man kann die Seiten nicht füllen. Es wäre schön gewesen, wenn dies freier ausgelegt wäre. Manche Dingen waren mir zu persönlich, die ich halt niemals malen würde/möchte. Stellt euch mal vor das sieht jemand?! O.o Wenn man Spaß daran hat etwas zu malen, dann ist das Buch wirklich toll, auch wenn man nicht gut malen kann! :) Es geht ja sowieso an den Spaß an der Sache! ;) Ich danke dem Bloggerportal/Heyne Verlag, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben! :) Fazit: Tolle Idee, aber die Umsetzung war nicht so toll, daher gibt's von mir 3 Sternchen.

Lesen Sie weiter

Das Buch habe ich netterweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank dafür! Da ich Bücher zum ausmalen und rumkritzeln liebe, war ich total neugierig, was "Draw my Life" zu bieten hat. Positiv find ich, dass es viele Seiten hat. Man hat wirklich viel Auswahl zum zeichnen. Auf jeder Seite wird man aufgefordert, bestimmte Lebensereignisse aus seinem Leben zu zeichnen. Die Ideen fand ich im grossen und ganzen wirklich gut und ausgefallen. Gestört hat mich jedoch die lieblose und unkreative Gestaltung. Um Seiten zu füllen, -so hatte ich den Eindruck- gab es Seiten, auf denen einfach nur stand: Und jetzt schreib etwas dazu. Das fand ich bei manchen Themen recht unpassend. Ansonsten ist es für Erwachsene zum Zeitvertreib und für jüngere bestimmt spaßig.

Lesen Sie weiter

Draw my Life hat es mir absolut angetan! Seit ich es habe, denke ich über so viele Dinge in meinem Leben nach und versuche mich als abstrakte Künstlerin. Man vergisst so vieles, hält sich aber durch dieses wirklich tolle Buch wieder so vieles vor Augen. Denkt über längst vergessene Momente nach, grübelt, lacht und schämt sich auch das ein oder andere mal ;) Für mich ein toller Begleiter und ich möchte es nicht mehr missen. Absolut empfehlenswert!

Lesen Sie weiter

Tagebuchschreiben ist out, heutzutage zeichnet und kritzelt man all das Wichtige im Leben. Jedenfalls, wenn es um den "Draw my Life"-Hype geht, dem auch so mancher Star erlegen ist. Ich muss ja gestehen, ich habe dies erst ziemlich spät entdeckt, schaue mir aber mittlerweile auch gerne die bunten Youtube-Videos dazu an. Es ist interessant zu sehen, was andere so mit oder ohne Talent so festhalten. Da ich ein Fan von Mitmach-Büchern bin, wollte ich das "Draw my Life" Buch des Hyne Verlags ausprobieren. Darin gibt es eine große Menge an Möglichkeiten, um Erinnerungen festzuhalten. Die Ideen sind sehr vielseitig, und es gibt neben Ausmalmöglichkeiten auch einiges zum Schreiben. Zum Beispiel der Klappentext der eigenen Autobiografie oder einen Brief an sein früheres Ich. Fragen werden gestellt, die man in Wort und Bild festhalten kann. Was hast Du früher auf dem Spielplatz gespielt und wie lauteten die Regeln? Wer gehört zu Deiner Familie? Im Gegensatz zu datierten Mitmach-Büchern kann man hier querbeet die Seiten ausfüllen, je nach Lust und Laune. Ich werde dieses Buch in Ehren halten und hoffentlich alle Seiten bemalen, beschriften und mich künstlerisch austoben. Wie schon mit anderen Mal- und Mitmachbüchern werde ich auch dieses hier als Geschenkidee abspeichern, denn gerade wenn man nicht weiß, was man verschenken soll, finde ich solch ein Buch einfach ideal. Ich freue mich schon, dieses Buch in einigen Jahren wieder durchzublättern, um mich an all die l Dinge zu erinnern.

Lesen Sie weiter

ameliesbookworld

Von: Amelie

27.06.2017

Infos: DRAW MY LIFE- Der YouTube-Hit Katie Gordon Heyne Verlag 192 Seiten ~ Inhalt: Draw my life ist ein Buch, welches man selber ausfüllen muss. In dem Buch stehen dann Sachen wie zum Beispiel-> Dein erster Kuss beschreibe ihn😘 Es gibt zu jedem Alter oder jedem wichtigen Ereignis im Leben eine Frage oder eine Aufgabe📚 ~ Meine Meinung: Ich persönlich finde es ein tolles Buch. Wenn einem mal langweilig ist, hat man etwas zu tun. Gewisse Aufgaben find ich speziell. Ich gebe dem Buch 🌚🌚🌚🌚/5 Monden.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Das eigene Leben skizzieren, alle lustigen, traurigen, peinlichen und bedeutsamen Momente. Den Youtube Hit gibt es nun als Buch und das einzige was Ihr dafür braucht sind Eure Erinnerungen und mindestens einen Stift. Cover: Das Cover wurde schön schlicht gehalten und gefällt mir in der weißen Farbe sehr gut. Der Titel hat eine angenehme Größe und passt zum Rest des Buches. Genauso wie der kleine Bleistift und alle anderen Details. Meine Meinung: Ich fand die Idee hinter diesem Buch wirklich schön, weshalb ich es auch angefragt habe. Den Youtube Hit kannte ich bereits und hab das einige male sehr gerne angesehen. Dabei habe ich ein Buch mit vielen unterschiedlichen Ideen erwartet, wo der Kreativität keine grenzen gesetzt sind und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. Allerdings ist das Buch sehr zeitaufwendig und manchmal muss man schon intensiv darüber nachdenken. Es gab aber auch die ein oder andere sehr amüsante Frage, bei der ich mir ein Schmunzeln einfach nicht verkneifen konnte. Das Buch ist auf jeden Fall ein Blickfang. Innen ist der Kreativität keine Grenze gesetzt worden, alle Seiten wurden sehr schön gestaltet und jede ist einzigartig. Somit hat man auch keine langweile und immer etwas Neues zu sehen und zu beantworten. Fazit: Die Idee den 'YouTube Hit' als Buch zu gestalten ist im Allgemeinen sehr schön. Man kann viele Gedanken niederschreiben und sich selbst nochmal kennenlernen. Allerdings ist es zeitaufwendig und muss man manchmal schon sehr nachdenken.

Lesen Sie weiter