Leserstimmen zu
300 Fragen zum Baby

Birgit Laue

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
Taschenbuch
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Frischgebackene Eltern haben viele Fragen, vor allem wenn es sich um das erste Kind handelt. Aber auch Mehrfach-Eltern können guten Rat gebrauchen, da der Mensch vergesslich ist und sich auch die neusten Erkenntnisse immer wieder ändern. In dem Buch „300 Fragen zum Baby“ gibt die Hebamme Birgit Laue Antworten zu wichtigen Fragen. Gegliedert ist es nach den Themengebieten „richtige Ausstattung“, „Pflege und Ernährung“, „Schlaf und Entwicklung“ sowie „Babys Gesundheit“. Dieser Ratgeber ist im Taschenbuchformat und in Textform ohne Abbildungen gehalten. Bereits auf den ersten Blick ist erkennbar, dass dieses Buch etwas kompakter und kürzer ist, als die meisten Standardwerke zu diesem Thema. Obwohl das Buch sich umfassend zu vielen Themen äußert, hätte ich mir häufig schon etwas tiefergehende Antworten gewünscht. Wo es knapp und „schnell“ sein soll, können nun mal nicht alle Fragen beantwortet werden. Auch die Antworten sind oftmals sehr subjektiv gefasst, sodass sich nicht unbedingt die Meinung der Autorin mit der Meinung des Lesers decken muss. Wenn man sich dieses Buch zulegen will, so macht es Sinn, dies schon während der Schwangerschaft zu tun, da Themen wie die Ausstattung oder Elternzeit behandelt werden, die bereits vor der Geburt geklärt werden müssen. Wer schon gut informiert ist, findet vermutlich nicht so viel Neues, da sich das Buch eher Standardthemen widmet. Für jemanden, für den Babys noch Neuland sind, gibt es bestimmt einige Aha-Erlebnisse. Gegen Ende des Buches werden nochmal einige nützliche Seiten und Adressen aufgezählt, falls man in bestimmten Bereichen Beratung oder Hilfe benötigt. Ein kompakter Ratgeber für diejenigen, die ein dicker und großer Wälzer eher abschreckt. Ich persönlich ziehe die Langversion vor, vor allem da mir auch einfach ein paar Illustrationen gefehlt haben. Ich vergebe vier Sterne.

Lesen Sie weiter

Ich bin im Oktober selber Mutti geworden, von daher hat mich dieses Buch besonders interessiert. Gerade, weil es das erste Kind ist hat man viele Fragen und ist oftmals doch sehr unsicher. Einige Tipps waren sehr ähnlich zu dem, was unsere Hebamme empfohlen hat. Von daher finde ich die Beantwortung der Fragen vertrauenerweckend, weil sich die Hebammen sich da einig sind. Die Autorin ist selber seit 25 Jahren Hebamme und hat natürlich die entsprechende Berufserfahrung, das merkt man einfach am Aufbau des Buches und wie die Fragen beantwortet werden. Ich denke, dass diese Fragen ihr schon hunderte Eltern gestellt haben. Das Buch ist verständlich und sachlich geschrieben. Ich nehme es gerne auch mal zwischendurch, wenn ich etwas Zeit habe, zur Hand um ein paar Dinge nachzulesen. Mir gefällt das Buch und ich finde es sehr praktisch. Ich würde empfehlen, das Buch schon in der Schwangerschaft zu kaufen und dann zu lesen. Man hat nicht mehr so viel Zeit , wenn das Baby erst mal da ist.

Lesen Sie weiter