Leserstimmen zu
Abschied vom Leben

Michael de Ridder

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Paperback
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Ein Leitfaden fürs Sterben … hört sich schon etwas seltsam an. Es gibt heute (dank oder Undank des Internets) für alles eine Anleitung – sinnvoll oder nicht. Aber eine „Anleitung“ fürs Sterben? Doch Achtung, hier liegt der wichtige Unterschied zwischen Anleitung und Leitfaden. Der Autor versteht sein Buch als Orientierungshilfe für Patienten und Angehörige. In unserer hochmodernen Gegenwart findet das Sterben kaum noch Natürlichkeit, sondern unter „organisierten Bedingungen“ statt. Das Buch befasst sich aber nicht mit philosophischen oder religiösen Fragen des Sterbens, sondern auf der medizinischen, pflegerischen und medizinrechtlichen Ebene. Die zentralen Themen des Buches sind: Selbstbestimmung, Patientenverfügung, Sterbehilfe, Palliativmedizin, Suizid und Beihilfe zum Suizid, Sterbefasten, Wiederbelebung, Natürliche und künstliche Ernährung, Koma und „Wachkoma“, Demenz, Herz- und Hirntod, Organspende und die letzten Tage und Stunden. Zu Beginn jedes Kapitel findet sich eine Definition des Themas und Michael de Ridder erklärt die wichtigsten Begriffe präzise. Auch für den Laien, für den medizinische Fachsprache und akademischer Schreibstil nicht gerade zur täglichen Lieblingslektüre gehört, sehr gut verständlich. Zumal sich hinter der medizinischen Sachlichkeit große Empathie und sensibles Einfühlungsvermögen gegenüber den Menschen zeigt. Juristisch auf aktuellem Stand finden sich im Anhang Mustervorlagen und Adressen von Beratungsstellen.

Lesen Sie weiter