VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (4)

Nathalie Springer, Catharina Wilhelm: Nicht mit mir!

Nicht mit mir! Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 25,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-34670-7

Erschienen:  04.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(4)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Sehr hilfreich

Von: Monika Meurer aus Hart bei Graz Datum : 18.06.2018

Beim Lesen hatte ich gleich mehrere Aha-Momente. Und was kann es besseres geben bei einem Ratgeber-Buch? Zunächst war es die Erkenntnis: "Ich bin nicht allein." Das ist so großartig, wenn man merkt, es geht noch vielen vielen anderen so und man ist nicht allein auf der Welt mit diesem Problem. Und dann gab es noch mehr von diesen sehr wichtigen Erkenntnissen.

Und alleine schon dieses Wissen, nimmt sofort den Druck und man hat viel weniger Angst vor zukünftigen Begegnungen, weil das Kind jetzt einen Namen hat. Man weiß, wo das Problem herstammt. Das ist so hilfreich. Aber es geht ja noch weiter in diesem Buch. Man bekommt nicht nur die vielen Aha-Momente und Erkenntnisse sondern gleich auch noch Lösungsmöglichkeiten an die Hand. Und zwar sehr viele, weil nicht jeder Mensch ist gleich und reagiert ähnlich sondern es gibt viele verschiedene Persönlichkeitstypen. Und so kann sich jeder die für sich passende Lösung heraussuchen.

Es ist sicher nicht allein mit Lesen getan. Man muss das Gelesene auch üben und anwenden, aber wie erwähnt, ist alleine schon die Erkenntnis so erleichternd. Mir sind wirklich Felsbrocken von der Seele gefallen.

Vielen Dank dafür.

Respekt

Von: Vivien Marsch aus 82131 Gauting Datum : 12.01.2018

Dies ist ein sehr fundiertes Buch. Kompetent, detailliert, punktgenau und hilfreich. Wer kennt nicht Menschen, die einen aus dem Tritt bringen?
Die Autorinnen berichten kenntnisreich, wie wir Andere dazu einladen uns "abzuschiessen" und erleben uns als Opfer unmöglicher Mitmenschen. Wer möchte, kann hier lernen, wie man wieder Kontrolle über eigenen Ängste bekommt und gelassen wird.
In unserer Familie haben drei Generationen das Buch gelesen. Es ist verständlich und unterhaltsam geschrieben, jeder hat sich an der einen oder anderen Stelle ertappt gefühlt. Schön ein paar verständliche Anregungen zu bekommen, wie man besser für sich sorgen kann.

Zum Glück kein klassischer Ratgeber!

Von: Sonja Datum : 02.12.2017

www.wertvoll-blog.de

Auch wenn das Buch nach einem Ratgeber klingt, es ist es glücklicherweise nicht! Jeder kennt vermutlich Menschen und Situationen, die einen immer wieder aus der Fassung bringen. Das Buch bietet nicht die fünf besten Tipps, um schlagfertiger zu sein, sondern zeigt auf, dass diese Situationen etwas mit unserer Erfahrung und unserem Glauben über uns selbst zu tun haben.

Den größten Raum im Buch bekommen die Beschreibungen unterschiedlicher Typen, die uns mit ihrer Art aus der Fassung bringen: Die Dramaqueen, der Scharfrichter, die Gletscherfürstin, der Drängler und viele weitere. Neben der Beschreibung wird auch deutlich, was genau dahinter steckt und warum bestimmte Menschen auf diesen Typen völlig wehrlos reagieren. Anhand von Beispielen und Übungen wird außerdem deutlich, wie eine Veränderung aussehen könnte.

Das Buch zeigt anschaulich und gut verständlich auf, wie man einer klaren "Nicht mit mir!"-Haltung kommt. erreicht. Dabei ist es wichtig, seine Fassungslosigkeit zunächst zu verstehen und diese zu akzeptieren. Wichtig ist ein achtsamer und liebevoller Umgang mit sich selbst, anstatt sich in schwierigen Situationen noch zusätzlich selbst unter Druck zu setzen. Dadurch gelingt es, verschiedene Handlungsmöglichkeiten durchzudenken und flexibel eine passende und souveräne Lösung zu finden.

Das Buch hilft wirklich dabei, souverän zu werden und zu bleiben und ist eine perfekte Ergänzung zu meinen Büchern zum "inneren Kind".

Interessante Tipps!

Von: Sabs Bookparadise Datum : 25.09.2017

sabsbookparadise.blogspot.ch/

Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach Büchern, die in Richtung Selbsthilfe gehen. Schon bevor ich meine Therapie angefangen habe, wusste ich, dass mich manche Menschen immer wieder in Rage bringen können - und das mit den kleinsten Dingen. Daher war dieses Buch perfekt für mich geeignet.

Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist sehr angenehm. Sie geben auf angenehme Art und Weise ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter. Für mich waren die Tipps nicht aufdringlich, sondern gut formuliert. Ich habe mich in vielen Dingen wiedergefunden... Was ein wenig erschreckend war, aber auch sehr lehrreich.
Was ich an dem Buch unheimlich toll fand, sind die verschiedenen Typen, die beschrieben wurden. Es wurde nicht nur allgemein gehalten, sondern die Autorinnen sind auf die Menschen so eingegangen wie sie sind. Wir alle haben unsere Eigenheiten und manchmal ist es nicht einfach, mit denen anderer Menschen zu Recht zu kommen. Um sein gegenüber besser einordnen zu können, sind einige Beispiele in dem Buch beschrieben worden. Das ist sehr interessant und vielleicht hilft es einen nach und nach, sich besser auf solche Menschen einzulassen.

Ich werde auf jeden Fall einige Dinge mitnehmen und auch in Zukunft immer wieder durch das Buch blättern. Mit einem Sachbuch in dieser Art sollte laufend gearbeitet werden; so bleiben einem die Tipps besser und man kann sie im Alltag umsetzen. Zudem kann man so zum Teil seine Fortschritte besser nachvollziehen. Es ist nicht immer einfach zu sehen, ob man auf der Stelle tritt oder einen Schritt nach vorne macht.

Das Cover gefällt mir unheimlich gut - schlichte Aufmachung und doch alles andere als langweilig.

Fazit

Von mir bekommt das Buch 5 Sterne.