Leserstimmen zu
Spirit Yoga

Patricia Thielemann

(0)
(1)
(1)
(0)
(0)
Hardcover
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Wieso habe ich mich für dieses Buch interessiert? Zum Einen finde ich Biographien von starken, authentischen Menschen, die etwas wagen interessant zum anderen habe ich selbst auch schon ab und an darüber nachgedacht mal einen Yoga-Kurs zu machen. Nicht weil es so angesagt und hipp ist, sondern weil ich als Mama von drei kleinen Kindern, Ehe- und Hausfrau, oft einfach nur gestresst bin und meine Probleme damit habe gelassen zu sein. Innere Ruhe und Gelassenheit zu finden ist also ein Herzenswunsch, auch um mit meinen Lieben gelassener umgehen zu können. Patricia Thielemann steigt mit einer kurzen Autobiographie ein. Wir erfahren etwas über ihr Elternhaus, die Probleme, die es gab und, dass es für sie als Kind keine feste Konstante gab. Dann erfahren wir etwas über ihre Lehrjahre in Los Angeles und, dass sie Yoga so nicht leben wollte - und damit wird "Spirit Yoga" geboren. Sehr mutig finde ich die Geschichte der Eröffnung ihres ersten Studios, was sich jedoch schnell gefestigt hat, dann folgen auch noch Yoga Zentrum zwei und drei - es ist eine Erfolgsgeschichte. Eine Erfolgsgeschichte nicht nur für Frau Thielemann, ebenso für ihr Klientel, aber auch die Lehrer, die die Möglichkeit bekommen ihre Ausbildung bei Frau Thielemann zu machen. Über die einzelnen Bestandteile erfahren wir auch mehr im Buch, denn es sind nicht nur die Übungen, sondern auch die ganze Philosophie, die dahinter steht und der Aufbau einer Einheit, bei der sich die Kursteilnehmer ganz auf sich und ihr Selbst konzentrieren können. Ein ebenfalls sehr interessanter Teil des Buches sind die Gespräche mit verschiedenen Personen, wie z.B. Pater Christoph Kreitmeir und auch Schriftsteller Daniel Kehlmann. Es ist interessant die Gespräche zu verfolgen und einen tieferen Einblick zu gewinnen. Und natürlich dürfen am Ende die wichtigsten Yoga-Haltungen für Frau Thielemann nicht fehlen. "Spirit Yoga" ist ein Buch aus dem man einiges mitnehmen kann - es ist ein wenig Biographie der Autorin, viel Theorie und Philosophie, und auch mit einem kleinen Praxisteil ausgestattet. Ein gutes Buch, wenn man einfach mal in die Thematik "Yoga" reinschnüffeln möchte!

Lesen Sie weiter