Leserstimmen zu
Gloria Glühwürmchen

Kirsten Vogel, Susanne Weber

Gloria Glühwürmchen (2)

(6)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D]* inkl. MwSt. | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Zum Inhalt Gloria Glühwürmchen ist ein Glühwürmchenmädchen und sie ist das einzige Mädchen, dass fliegen kann. Im Glitzerwald gibt es wieder viel zu tun, denn viele Tiere brauchen Glorias Hilfe. So werden z.B. zwei Nachtigallkinder vermisst. Und dann kommt auch noch Opa Guido zu Besuch und beim alljährlichen Glitzerfest will Gloria gerne den Leuchtwettbewerb gewinnen. An Ende will das kleine Glühwürmchen einmal das Meer sehen. Als Überraschung gibt es diesmal einen Leuchtsticker. Unsere Meinung Auch der zweite Band von Gloria Glühwürmchen begeistert uns mit 10 Gute-Nacht-Geschichten auf 2 CDs. Gelesen werden sie von Sabine Bohlmann. Kombiniert mit der richtigen Musik werden die kleinen Zuhörer und Zuhörerinnen in die Welt des Glitzerwalds entführt. Die Geschichten werden kindgerecht erzählt und unsere Tochter ist wieder begeistert. Durch die Unterteilung der Geschichten, hat man die Wahl, ob man nur noch schnell eine kleine Geschichte hören möchte oder doch lieber die ganze CD.

Lesen Sie weiter

Dieses Hörspiel aus der Feder von Kirsten Vogel und Susanne Weber, gelesen von Sabine Bohlmann, ist wieder ein richtiges Hörvergnügen, besonders zum Einschlafen. Die kleine Gloria ist ein Glühwürmchen- und zwar das einzige ihrer Art, das fliegen kann. Ihr größter Wunsch ist es, einmal das Meer zu sehen. Wie es ihr dort gefällt und wie lange sie leuchten und fliegen üben muss, das erfährt der Hörer in dieser Geschichte. Fliegen und gleichzeitig leuchten ist gar nicht so einfach! Doch das ist nicht alles, was Gloria im zweiten Teil der Gloria Glühwürmchen- Reihe erlebt. Sie muss mal wieder viiiielen Tieren im Glitzerwald zur Hilfe eilen, um ihnen zu leuchten. Zuerst muss Gloria der Eule Elli helfen, zwei Nachtigallenkinder wiederzufinden, die von ihrer Mama vermisst werden. Sogar ihrem Menschenfreund Jan kann Gloria dieses Mal einen Gefallen tun: Er morst mit seiner Freundin Anna mit der Taschenlampe, aber seine Batterien sind leer- kein Problem für Gloria. Damit nicht genug: Opa Guido kommt zu Besuch und Gloria gewinnt beim alljährlichen Glitzerfest den Leuchtwettbewerb. Mir gefällt besonders gut, dass die Geschichte in einzelne Passagen aufgeteilt ist, sodass man bequem einen Teil abends vor dem Schlafengehen hören kann, den anderen dann am nächsten Abend usw.. Nach jedem Teil folgt Glorias Schlaflied, in dem sie kurz erzählt was in der Nacht (denn Glühwürmchen sind ja bekanntlich nachtaktiv) passiert ist. Nach einer Zeit finde ich persönlich das Lied und die hohe Stimme von Bohlmann extrem nervig, aber ich denke, dass es Kindern gut gefällt, weil das Lied so oft wiederholt wird und die Stimme perfekt für die Verkörperung eines kleinen Glühwürmchens ist. Gut finde ich auch, dass verschiedene Themen wie Eifersucht, Mut und Heimweh behandelt werden. So werden die Kinder an diese Dinge herangeführt. Wie auch im ersten Teil der Hörspiel-Reihe findet man in der CD-Hülle zwei Leuchtsticker mit Gloria und ihrem Bruder Gustav. Ich kann das Hörspiel vor allem für kleine Mädchen zum Einschlafen weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter

Gloria Glühwürmchen lebt zusammen mit ihrer Familie im Glitzerwald. Tagsüber schlafen die Glühwürmchen und – sobald es Nacht wird – werden sie munter. Gloria hat in der ersten Folge ihren großen Traum verfolgt und – für Glühwürmchenmädchen eine seltene Ausnahme – das Fliegen gelernt. Nun im zweiten Teil hat sie einen neuen großen Traum, den sie eifrig verfolgt….sie möchte gerne einmal das Meer sehen. Ob und wie ihr das gelingen wird? Schon der erste Teil rund um das quirlige Glühwürmchenmädchen Gloria war ein ganz bezauberndes Hörerlebnis mit nicht allzu spannenden, aber keinesfalls langweiligen Gutenachtgeschichten für kleine Hörer ab ca. 4 Jahren. Auch handelt es sich wieder um eine inszenierte Lesung mit Musik. Die musikalische Untermalung sorgt immer wieder für eine ruhige, schöne Atmosphäre beim Anhören der Geschichte. Auch hier erlebt Gloria in insgesamt zehn neuen Geschichten mal größere und mal kleinere Abenteuer mit ihren bereits aus dem ersten Teil bekannten Freunden und auch ihrer Familie. Es dreht sich erneut hautpsächlich um Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Die Geschichten sind gerade für die jüngeren Hörer in einer wunderbar ruhigen Art und Weise erzählt und eignen sich deshalb auch wieder bestens zum entspannten Hören vor dem Einschlafen und – dank der überschaubaren Länge der einzelnen Episoden – sollte auch das Weiterhören am nächsten Tag/Abend völlig problemlos möglich sein. Für den Hörspaß sorgt auch im zweiten Teil – zusätzlich zur eigentlichen Geschichte – die Erzählerin Sabine Bohlmann, die in einer angenehmen, ruhigen und dennoch unterhaltsamen Weise die Geschichten erzählt. Das Cover ist niedlich und dürfte vor allem die empfohlene Altersgruppe ab ca. 4 Jahren ansprechen, zeigt Gloria und ihre Freundin Lilly Belle…vielleicht sogar beim Planen ihres nächsten nächtlichen Abenteuers…… Das Hörbuch „Gloria Glühwürmchen – Gutenachtgeschichten aus dem Glitzerwald“ hat eine Gesamtspielzeit von ca. 2 Stunden 20 Minuten, verteilt auf 2 CDs. Erschienen bei RandomHouseAudio.

Lesen Sie weiter

Ich und meine Kinder wir kennen den ersten Band um "Gloria Glühwürmchen" leider nicht, das stellte uns aber vor keinerlei Probleme, weil uns Gloria im Verlauf der Geschichten eigentlich immer erzählt hat, was wir wissen müssen - so konnten wir uns ganz den wirklich niedlichen, kindgerechten Geschichten um das kleine Glühwürmchen, seine Familie und Freunde widmen. Gelesen werden die 10 Abenteuer von Gloria und ihren Freunden von Sabine Bohlmann. Frau Bohlmann gibt Gloria eine wirklich süße Stimme und auch den anderen Glitzerwaldbewohnern. Sie liest sehr authentisch und es macht Spaß ihr zu lauschen. Vor kurzem habe ich ebenfalls das Hörbuch"5 Sterne Spuk - Gespenster in Gefahr" gehört, welches von ihr gelesen wird. Von daher kann ich sagen, dass sie sehr wandlungsfähig ist. Ich persönlich mag immer gerne Geschichten, in denen Tiere die Hauptrolle haben und finde es schön, wenn ich meinen Kindern grade in diesem sehr jungen Alter, die Liebe dazu vermitteln kann. Meine Großen werden im März drei. Sind aber schon jetzt begeisterte Einschlafhörer - nach dem Vorlesen wohlgemerkt! Natürlich verstehen sie einiges noch nicht, aber ich denke, dass sie zum Teil schon verstehen worum es geht - zumal auch das Liedchen was Gloria immer trällert sehr beruhigend und schön ist und ihnen gefällt und sie somit gerne Gloria Glühwürmchens Abenteuern lauschen. Wenn sie dann etwas älter sind, wird das Hörbuch dann auf eine andere Weise wahrgenommen und auch die lehrreichen Aussagen hinter den Geschichten, werden bei den Kindern ankommen, hoffe ich. "Gloria Glühwürmchen - Geschichten aus dem Glitzerwald 2" gefällt mir und meinen Kindern sehr gut und es wird wohl noch öfter zum einschlafen, aber nicht nur, im CD-Player landen. Sehr schön sind ebenfalls die beigefügten Leuchtsticker!

Lesen Sie weiter

Tief im Wald lebt ein kleines Glühwürmchen namens Gloria mit ihrer Familie. Das junge Glühwürmchen möchte später einmal wie ihre Mama Ärztin werden – kein Wunder, ist Gloria doch äußerst hilfsbereit und aufgeschlossen. Dies hat junge Zuhörer samt ihrer Eltern schon vor einiger Zeit überzeugt, als mit „Gutenachtgeschichten aus dem Glitzerwald“ ein ganz besonderes Hörspiel für die Zeit vor dem Schlafengehen im cbj audio Verlag erschienen ist. Viele Kinder hat Gloria bereits begleitet, viele Kinder kennen ihre Geschichten in und auswendig. Zeit für neue Abenteuer! Nun ist es endlich soweit und Gloria Glühwürmchen erfreut die jungen Hörer mit zehn neuen Geschichten, die sich ideal für die Abendstunden eignen. Ins Bett gekuschelt und der freundlichen und sympathischen Stimme der Sprecherin Sabine Bohlmann gelauscht. Diese macht einen hervorragenden Job und hält die Kinder einerseits bei der Stange, andererseits klingt sie nie zu überdreht, sodass ein friedliches Einschlummern ebenfalls kein Problem ist. Die Geschichten über Gloria Glühwürmchen, die aus der Feder von Susanne Weber und Kirsten Vogel stammen, sind äußerst kindgerecht und natürlich gewaltfrei. Kinder, die bereits den ersten Teil genossen haben, werden sich auch über ein Wiederhören mit alten Bekannten freuen – das bringt die ganze Serie gleich ein bisschen näher. Auch die musikalische Untermalung ist angenehm und stört nicht, falls sich das Kind gerade dabei befindet einzuschlafen. Und mal ehrlich: „Gloria Glühwürmchen“ ist nicht nur eine schöne Unterhaltung für die Abendstunden, auch im Auto auf einer längeren Fahrt werden die Kinder perfekt unterhalten. Wer bereits den ersten Teil mochte, wird den zweiten lieben. Wer mit dem zweiten einsteigt, wird garantiert auch den ersten Teil haben wollen!

Lesen Sie weiter

Gloria Glühwürmchen ist mit 10 neuen Abenteuern zurück, die Kindern garantiert wunderschöne Träume schenken, schon allein wegen des süßen Gloria Glühwürmchenliedes (wobei in Gloria sicherlich auch eine Portion Ohrwurm steckt, so wie ich das Lied stetig vor mich hinsumme) und der wirklich niedlichen leuchtenden Sticker fürs Kinderzimmer (diese liegen extra bei, das Cover wird nicht zerstört!). In der ersten Geschichte wird Gloria, die als einziges Glühwürmchen leuchten, singen und fliegen kann (Fliegen können ansonsten nur männliche Glühwürmchen und ist bei den meisten Arten tatsächlich der Fall, habe ich extra nachgelesen) von Elli Eule gebeten ihr zu helfen die Nachtigallkinder zu suchen, die nach einem Flugversuch nicht ins Nest zurückkehrten. Ihr Vater gibt ein Konzert und die Mutter muß das Nest hüten. Elli, die aufgrund ihrer schönen Stimme Gesangsunterricht in der Glitzerwaldschule gibt, ist leider nach lautstarker Suche inzwischen heiser und kann nicht mehr weiter suchen. Gloria hilft natürlich gerne, auch wenn sie spontan das Lied der Nachtigallen nicht nachzuahmen vermag. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister und so können Gloria und Elli gemeinsam mit Glorias Freundin der Libelle Lilli Belle, die Aufgabe lösen und die Kinder heimbringen. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Glorias Menschenfreund Jan, der Gloria und Lilli Belle das Morsen erklärt und die Bedeutung des internationalen Alarmcodes SOS. Weiterhin träumt Gloria davon bis zum Meer zu fliegen, von dem ihr Opa Guido erzählt hat, aber der ist schon lange nicht mehr im Glitzerwald gewesen. Also muß Gloria sowohl einen Brief an Opa Guido schreiben, mit Hilfe ihres Zwillingsbruders, der schon besser schreiben kann (da sieht man wieder wie wichtig es ist Lesen und Schreiben zu üben!), außerdem soll sie noch für den Glühwettbewerb üben, ehe ihre Eltern sie so weit weg von zu Hause lassen. Nein, keine Sorge, diese CD ist kein Erziehungsratgeber, der Kindern das Motto „üben, üben, üben“ einbläuen soll, aber die Geschichten zeigen schon liebevoll, daß es sich lohnt sich anzustrengen und das es auch ganz schön schief gehen kann, wenn man sich über die elterlichen Regeln hinweg setzt. Aber natürlich geht am Ende alles gut aus, es ist ja schließlich eine Gute-Nacht-Geschichten-CD. Sprachlich haben sich die Autorinnen einige wirklich tolle Schmankerl ausgedacht, z.B. wenn Gloria verkündet, sie habe volle Lauschstärke aktiviert. Da steckt die Liebe im Detail, auch sprachlich und so ist es kein Wunder, daß meine beiden Töchter mit immerhin 8 und 10 Jahren diese Geschichten immer noch lieben und richtig oft hören. Auch ich höre oft und gerne freiwillig mit. Daher ist dieses Hörbuch gerade für Familien mit vielen Kindern geeignet, weil sich dann die Großen nicht über die babyhaften Geschichten der Kleinen beschweren, sondern alle gemeinsam hören können. Während mich Lieder bei Trickfilmen oft nerven, finde ich das Glorialied wirklich bezaubernd. Aber Vorsicht: das Lied geht ins Ohr und bleibt dort! Das ist aber nicht weiter tragisch, denn es ist wirklich richtig süß und der Text im beiliegenden Booklet abgedruckt. Sabine Bohlmann ist wirklich die stimmliche Idealbesetzung, sowohl was ihre Personifizierung der Tiere anbelangt, als auch den Gesang. Jede noch so kleine Rolle wird stimmlich von den anderen abgegrenzt. Auch wenn die Geschichten bisweilen aufregend und spannend sind, sind sie auch wirklich gut für kleinere Kinder geeignet, da die Geschichten jeweils durch das Glorialied voneinander getrennt werden. Gerade bei kleinen Kindern ab 4 Jahren, reicht die Konzentrationsspanne nicht für 2 CD’s von insgesamt 2 h 20 min Laufzeit. Durch die Tracks kann man aber gut den einzelnen Geschichten separat folgen, da man Beginn und Ende auch mit Hilfe des Booklet schnell wieder findet. Die hinreißenden Illustrationen von Martina Matos zieren nicht nur das Cover, die bereits erwähnten Leuchtsticker, das Booklet, sondern auch die Tonträger. Da kann einfach kein Download oder Streaming mithalten. Wirklich rundum gelungen und daher erhält es hoch verdiente 5 von 5 Sternen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei cbj audio für dieses viel gespielte Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Bereits Hörbuch Band 1 hat uns sehr begeistert und Band 2 knüpft begeisterungstechnisch nahtlos daran an. Eins vorweg, Band 2 kann für sich alleine stehen. Man braucht nicht unbedingt das erste Hörbuch gehört zu haben, um den zweiten Band zu verstehen. Am Anfang stellt Gloria kurz ihre Familie vor und dann startet auch schon das Abenteuer. Während sie zunächst Abenteuer im Glitzerwald erlebt, so zieht es sie bald ans Meer, das sie schon immer mal sehen wollte. Dabei erfährt sie aber, dass es zu Hause meist schöner ist, als irgendwo anders. Die Geschichten sind im Schnitt um die 20 Minuten lang und können so besser von den ganz kleinen Zuhörern aufgenomen werden, da die Aufmerksamkeitsspanne ja doch meist noch nicht so lang ist. Für meine Kleine ist das die ideale Zeitspanne und man findet auch schneller nach Unterbrechung wieder in die Geschichte hinein. Gloria erzählt dieses mal einmal mehr von Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt. Dinge, die gerade heranwachsenden Kindern im Kindergartenalter unglaublich wichtig sind und den Charakter stärken. Sabine Bohlmann haucht Gloria dabei wieder auf bezaubernde Weise Leben ein. Ihre kindliche Erzählweise lässt das Glühwürmmädchen einmal mehr lebendig werden. Zwar ist die CD erst ab 4 Jahre angegeben, meine nun knapp 3 jährige Tochter liebt das Glühwürmmädchen jedoch auch schon und ich denke, man kann auch kleinere Kinder bedenkenlos zuhören lassen, wenn sie schon so aufnahmefähig sind. Fazit Einmal mehr verzaubert Sabine Bohlmann mit ihrer Stimme und führt den Hörer in den Glitzerwald. Kirsten Vogel ist erneut eine tolle Geschichte auch für die ganz Kleinen gelungen. Gloria Glühwürmchen Band 2 erhält deshalb auch 5 von 5 Punkten und eine klare Kaufempfehlung.

Lesen Sie weiter

Den ersten Band von Gloria Glühwürmchen fand ich ja wirklich ganz zauberhaft, daher war meine Freude groß gewesen, als ich gesehen hatte, dass es auch einen zweiten Band geben würde. Auch bei diesem habe ich mich wieder für das Hörbuch entschieden, da diese wundervollen Gutenachtgeschichten richtig schön von Sabine Bohlmann vorgelesen werden. Sobald das Hörbuch bei mir eintraf, habe ich meinen CD-Player angeworfen, mich aufs Sofa gekuschelt und Glorias neuen Erzählungen ganz gebannt gelauscht. In diesem schönen Hörbuch erwarten uns viele neue tolle Abenteuer mit dem liebenswerten Glühwurmmädchen Gloria aus dem Glitzerwald. Zusammen mit ihr und ihrer besten Freundin Lilly Belle, der Libelle, erlebt man hier eine wunderbare Nacht der anderen und geht sogar groß mit den beiden Freundinnen auf Reisen. So dürfen wir Gloria in ihren ersten Geschichten auf ihrer Suche nach den verirrten Nachtigallenkindern begleiten, nehmen zusammen mit ihr an dem jährlichen Glühwettbewerb teil und trainieren ganz fleißig mit ihr das Fliegen. Gloria möchte sich nämlich ihren größten Wunsch erfüllen: Sie möchte endlich mal das Meer sehen! Schließlich ist die kleine Gloria so weit. Sie füllt sich der langen Reise bis ans Meer gewachsen. Zusammen mit Lilly Belle und ihrem Opa Guido treten sie die spannende Flugreise an. Doch am Meer angekommen, bekommt das kleine Glühwürmchen plötzlich Heimweh. So toll das Meer auch ist, zu Hause in ihrem Glitzerwald, wo ihre Familie und ihre ganzen Freunde leben, ist es doch am Allerschönsten! Der zweite Band von Gloria Glühwürmchen ist genauso wunderschön wie der erste. Jede Menge neue ganz bezaubernde Abenteuer dürfen wir hier als Zuhörer mit der lieben kleinen Gloria erleben, die nicht nur sehr herzerwärmend sind, sondern zum Teil auch recht spannend und aufregend. Da es sich hier aber um Gutenachtgeschichten für Kinder ab 5 Jahren handelt, hält sich die Spannung natürlich in Grenzen und ist sehr kindgerecht. Man kann problemlos mit diesem Hörbuch starten und muss nicht den ersten Band dafür kennen. Gloria stellt sich und ihre Familie am Anfang kurz vor und erzählt auch alles Wichtige zum Glitzerwald. Nach dieser kleinen Vorstellung geht es dann los mit den Geschichten. Die Geschichten gehen maximal 20 Minuten, die aber immer auf mehrere Tracks verteilt worden sind. Die Länge der einzelnen Tracks ist wirklich optimal. Man kann ohne Probleme zwischendurch unterbrechen und hat dann keine Schwierigkeiten, wieder in das Hörbuch einzusteigen. Die ersten Geschichten handeln von Abenteuern, die die kleine Gloria im Glitzerwald erlebt. Diese vermitteln tolle Werte wie Freundschaft, Selbstbewusstsein und Hilfsbereitschaft. Dieser Punkt hatte mir ja bereits im ersten Band so gut gefallen. Gloria ist wirklich ein ganz besonders hilfsbereites Glühwürmchen. Sie hilft ihren Freunden in Not immer so gut sie nur kann und ist immer bereit, für diese zu leuchten, auch wenn dies manchmal eine große Anstrengung für sie bedeutet. Glühen kann Gloria eigentlich schon ganz prima, nur ist das Glühen und das Fliegen gleichzeitig nicht ganz einfach. Das Fliegen muss Gloria erst noch richtig lernen. Eigentlich können ja nur die männlichen Glühwürmchen fliegen, Gloria ist es aber im ersten Band gelungen, diese Fähigkeit zu erlernen, worauf sie auch sehr stolz ist. Da Glorias Flugkünste immer besser werden und sie sogar an dem jährlichen Flugwettbewerb teilnimmt, fühlt sich das Glühwurmmädchen bereit dazu, sich ihren größten Herzenswunsch zu erfüllen: Sie möchte so gerne einmal das Meer sehen! Ihr Opa Guido hat es bereits gesehen und er erklärt sich einverstanden, mit Gloria diese weite Reise anzutreten. Natürlich ist auch Glorias Freundin Lilly Belle mit von der Partie! Die abenteuerliche Reise zum Meer ist mit Abstand die längste Geschichte und nimmt den größten Teil der zweiten CD ein. Was mir an dieser besonders gut gefallen hat, waren Glorias Gedanken über ihre Familie und ihr Zuhause. Am Meer angekommen, merkt Gloria, wie sehr sie doch ihren Bruder und ihre Eltern vermisst und dass es zu Hause doch am Allerschönsten ist. Diese Erkenntnis habe ich als richtig herzerwärmend empfunden. Zum Einschlafen eignet sich dieses schöne Hörbuch perfekt! Es handelt sich hier auch nicht nur um eine reine Lesung. Es viele Geräusche im Hintergrund und auch gesungen wird hier sehr oft, sodass Glorias Abenteuer wunderbar atmosphärisch und lebendig sind. Vorgelesen wird dieser zauberhafte Hörspaß erstklassig von Sabine Bohlmann. Einigen wird ihre Stimme wohl als die Lisa Simpsons bekannt sein, aus der Serie „Die Simpsons“. Ich bin ja immer wieder aufs Neue erstaunt, wie jung Sabine Bohlmann ihre Stimme klingen lassen kann. Ein wahres Stimmtalent! Nicht nur, dass sie genau richtig geeignet ist für die kleine Gloria, auch kann sie ihre Stimme sehr gekonnt verstellen, sodass man die einzelnen Figuren sehr gut voneinander unterscheiden kann. Auch singen kann Sabine Bohlmann mit Glorias Stimme richtig toll! Ich warne aber vor: Glorias Lied ist der reinste Ohrwurm, ich habe ihn ja noch Tage später ständig vor mich hingesummt. Im Booklet findet man sogar den Liedtext. Diese Idee finde super, so können Kinder, wenn sie mögen, fröhlich mit Gloria mitsingen und ihre Eltern mal ein bisschen ärgern. ;-) Das Lied hat wirklich Ohrwurmqualität! Auch ganz toll finde die Leucht-Sticker, die es zum Hörbuch dazu gibt. Diese zeigen Gloria und ihren Bruder Gustav und beide sehen sie super niedlich aus. Ich kann auch das zweite Hörbuch von Gloria Glühwürmchen wärmstens empfehlen! Für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren ist es prima geeignet. Ob zum Einschlafen oder auch tagsüber, hier macht das Zuhören richtig viel Spaß. Auch Erwachsenen kann die Gutenachtgeschichten von Gloria Glühwürmchen sehr ans Herz legen. Sie sind herzerwärmend, herrlich fantasievoll und haben eine sehr schöne beruhigende Wirkung. Mein Hörvergnügen war hier perfekt und ich hoffe ja sehr, dass es noch viele weitere so zauberhafte Geschichten mit dem kleinen Glühwürmchen Gloria geben wird! Fazit: Zauberhaft, herzerwärmend und einfach nur schön! Bei Gloria Glühwürmchens Abenteuern lässt es sich wunderbar Träumen und man hatte jede Menge Spaß beim Zuhören. Ich kann dieses Hörbuch sehr empfehlen und gebe diesem gerne volle 5 von 5 Leuchtsternen!

Lesen Sie weiter