Leserstimmen zu
Florence

Jessica Brockmole

(1)
(3)
(2)
(0)
(0)
eBook
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

Hat mir wirklich gut gefallen! Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Ethels Tochter Louise und aus der von Ethel und Florence erzählt. Die beiden machten den Road-Trip mit ihrem Ford T 1926 von Newark nach Nevada, Louise ist 1952 genau in der Gegenrichtung unterwegs. Trotz der verschiedenen Zeitebenen bin ich immer gut mitgekommen, was da gerade von wem erzählt wird. Eine wichtige Rolle im Buch spielt auch noch Louises Vater Carl, der schon seit Kinderzeiten sowohl mit seiner späteren Frau Ethel als auch mit Florence gut befreundet war. Ich fand die Reisebeschreibungen sehr schön, sowohl die in den 1920ger- als auch die in den 1950ger Jahren. Und ich möchte jetzt unbedingt mal etwas von John Steinbeck lesen - "Früchte des Zorns" wird mehrfach erwähnt, und "Jenseits von Eden" auch

Lesen Sie weiter