Leserstimmen zu
Meja Meergrün

Erik Ole Lindström

Meja Meergrün (1)

(24)
(5)
(1)
(1)
(0)
€ 9,99 [D]* inkl. MwSt. | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

"Meja Meergrün" von Erik O. Lindström ist am 13.3.2017 als Hörbuch beim cbj audio Verlag erschienen. Die Gesamtlaufzeit beträgt ca. 2h 36min und beinhaltet 2 CDs. Eine Empfehlung ist für kleine Hörer ab 6 Jahren ausgesprochen. Gesprochen wird das Hörbuch von Anna Thalbach. Selbstverständlich ist es auch als normales Buch erhältlich. In dem Hörbuch geht es um die kleine Meja Meergrün. Sie ist ein Meermädchen, die alleine im Meer lebt, weil ihre Eltern auf einer geheimen Mission sind. Trotzdem ist Sie nicht allein, denn sie hat ja noch ihre bunten Fischfreunde. Meja bekommt eines Tages ein Paket von ihren Eltern, es beinhaltet eine weise Schildkröte die sie von nun an auf Schritt und Tritt verfolgt. Aber nicht nur das, schonbald stürzt sich Meja Meergrün in ein waghalsiges Abenteuer, welches die Rettung der Unterwasserwelt beinhaltet. Meja und ihre Freunde müssen das Licht auf dem Meeresgrund bewahren und die böse Wasserhexe aufhalten. Werden sie das schaffen? Meja ist ein verrücktes und besonderes Meermädchen mit viel Humor sowie jede Menge Spaß. Die Aufmachung der CD Verpackung sieht besonders gut aus. Vor allem die Illustrationen im Beipackheft. Die Sprechstimme ist mit viel Leidenschaft bei der Sache und es macht Spaß dieser zu lauschen. Im Intro hört man gleich das Titellied von Meja und der zugehörige Songtext befindet sich ebenfalls im Beipackzettel. Sie ist die Pippi Langstrumpf der Ozeane! Meine Meinung: Das Hörbuch hat mir sehr viel Freude bereitet, die zwei Stunden vergingen wie im Flug und auch meine Nichte konnte ich mit dem Hörbuch begeistern. Ab und zu empfand ich die Stimme von Anna Thalbach als anstrengend und zu kratzig. Doch man gewöhnt sich nach einer gewissen Zeit daran. Das Lied bringt am Anfang Kinder wirklich zum Mitsingen, was super niedlich ist. Ich bin gespannt auf das nächste Abenteuer von Meja Meergrün!

Lesen Sie weiter

Ich bin ja eigentlich kein Fan von Hörbüchern, doch ich muss feststellen es liegt wirklich daran, wer es vorliest. Die großartige Anna Thalbach nimmt einen mit unter Wasser und lässt alle Figuren mit leicht verstellter Stimme lebendig werden, ich hätte ihr noch ewig zuhören können und die CDs haben, schon über 2, 5 Stunden Spielzeit. Das mit der Pippi Langstrumpf der Ozeane stammt nicht von mir, sondern steht auf der Hülle, ich dachte: "Na, waren wir mal ab, schreiben kann man viel." Jedoch muss ich sagen, stimmt, Meja hat was von Pippi. Die Neugierde, den Mut, das Herz, die etwas unkonventionelle Art..... Ich mag die Geschichte sehr, auch wenn sie für Kinder ist, ich mag sie trotzdem und habe sie deshalb in meiner Funktion als Zahnfee auf den Nachtisch gezaubert, nachdem Jolinas 4. Schneidezahn letzte Woche ausgefallen ist und mal nicht verschwunden ist, sondern wirklich auf den Nachtisch gelegt werden konnte. Mejas Eltern sind nicht da und sie lebt alleine, hat keine Lust auf Schule und macht auch sonst was sie will, doch dann gibt es auf einmal so dunkle Stellen im Meer, zum Glück schicken ihre Eltern ihr gerade zu dem Zeitpunkt eine Kümmerkröte per Express und gemeinsam kommen sie dem Geheimnis auf die Spur. Eine großartige Geschichte und Nixen kommen sowieso immer gut.

Lesen Sie weiter

Meja Meergrün

Von: diebecca

21.08.2018

In dem Hörspiel Meja Meergrün von Erik O. Lindström geht es um Meja Meergrün, die kleine Nixe, die im Meer lebt, zusammen mit schillernden Fischen, sprechenden Pflanzen und vielen anderen Meeresbewohnern. Bald steht ihr ein waghalsiges Abenteuer bevor, das jede Menge Meermädchenmut verlangt. Dabei geht es um die Rettung der magischen Unterwasserwelt Lyckhav. Der Titel deutet schon auf das Meer hin, das Cover passt gut dazu. Als Intro gibt es ein Lied, der Text dazu steht im Beiheft, dass man mitsingen kann. Die Sprechstimme ist angenehm, die Stimmen der Tiere kann man gut unterscheiden, die Sprache ist kindgerecht. Es gibt Hintergrundgeräusche, zum Beispiel ein Rauschen, dass man weiß, dass man sich im Meer befindet, ganz dezent. Wenn es zum Beispiel spannend wird, wechselt das Hintergrundgeräusch. Meja ist sehr vorwitzig und um keine Antwort verlegen. Es ist sehr lustig, mit Meja Abenteuer zu erleben. Ab und zu reimt Meja gerne. Meja lebt im Meer, hier sind viele Alltagsbegriffe abgewandelt auf das Leben unter Wasser. Meja trifft viele verschiedene Tiere, sie erlebt viele Abenteuer, mit Meja auf Reisen zu sein ist sehr spannend. Mit einigen Tieren schließt sie Freundschaft.

Lesen Sie weiter

Und was für eine Pippi! Meja hält nicht viel von Schule, Ordnung und Regeln... Sie lebt in einer wunderbaren Unterwasserwelt, in einem Haus Da ihre Eltern sehr oft auf geheimer Mission unterwegs sind haben Sie ihr ein Geschenk gemacht. In einer Kiste findet Sie Padson, eine Kümmerkröte! Der arme Padson soll von nun an auf Meja aufpassen, was eine sehr große Herausforderung für die Kümmerkröte darstellen soll! Denn Meja will Abenteuer erleben. Trotz der Leuchtquallen hat Meja das Gefühl das es in der Unterwasserwelt mit den schillernden Fischen und den sprechenden Pflanzen immer dunkler wird, auf der Suche nach der Ursache stößt Meja auf ein sehr großes Abenteuer, als sie ein dunkles Loch entdeckt, schnell stellt sich heraus das von nun an nur Meja in der Lage ist die wunderbare Unterwasserwelt von Lyckhav zu retten. Gelesen wird das Buch von Anna Thalbach. Aber was heißt hier gelesen? Sie lebt das Buch, singt und gibt jedem Charakter mit ihrer wundervollen Stimme ein eigenes Leben.

Lesen Sie weiter

Dank des zauberhaften Covers springt „Meja Meergrün“ sofort ins Auge und hält die großen Erwartungen, die das Cover verspricht. Die Geschichte ist genauso zauberhaft wie das Cover und erinnert ein wenig an die Abenteuer von Pipi Langstrumpf, nur unter Wasser. Meja hat nur Flausen im Kopf, hat keine Lust in die Schule zu gehen und sucht das Abenteuer. Kein Wunder, dass Schildkröte Herr Padson, die von Mejas Eltern als Aufpasser geschickt wurde, an seine Grenzen gerät. Da Meja nicht auf ihn hört, bleibt ihn nichts anderes übrig, als ihr auf Schritt und Tritt zu folgen und so stolpern die beiden von einem Abenteuer ins nächste. Alle Charaktere wurden liebevoll, detailreich und bildhaft erdacht und ausgearbeitet und wachsen dem Hörer so schnell ans Herz. Auch die Geschichte ist schön und macht Spaß und führt in gutem Tempo durch das Abenteuer. Band 1 hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den nächsten.

Lesen Sie weiter

Meja Meergrün ist eine kleine Meerjungfrau und sie lebt mit ihren Freunden tief unter Wasser in Lyckhav, der Welt der Unterwasserwesen. Ihre Eltern sind Forscher und Meja findet ihre Arbeit recht spannend, doch sie ist auch immer wieder einsam, denn ihre Eltern sind oft auf Mission und sie bleibt dann allein zu Hause. Eigentlich sollte Meja in die Schule gehen, doch dazu hat die freche kleine Meerjungfrau keine Lust und sie verbringt ihre Zeit lieber mit ihren Freunden. Die Welt unter Wasser wird von Laternenfischen und Leuchtquallen erhellt, doch Meja hat das Gefühl, dass es in letzter Zeit immer dunkler wird und es immer weniger Bewohner gibt, die die Welt erleuchten. Doch ehe sie dieser Frage nachgehen kann findet sie vor ihrem Haus eine geheimnisvolle Kiste. In der Kiste entdeckt sie die Meeresschildkröte Padson. Padson gehört zu den Kümmerkröten und die weise Schildkröte wurde von ihren Eltern geschickt um auf Meja aufzupassen. Padson kommt gerade zur rechten Zeit, denn Meja ist immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und sie gerät leicht in Gefahr... "Meja Meergrün" ist das erste Kinderbuch von Erik Ole Lindström, der schwedische Autor hat sich die Figur der lustige Meja für seine beiden Kinder ausgedacht und mittlerweile gibt es bereits drei Teile. Die Geschichte entführt in die farbenfrohe Unterwasserwelt von Meja und ihren Freunden Padson, Bollarbi, Brillo und vielen anderen. Sehr zauberhaft und verspielt erzählt der Autor eine sehr spannende und detailreiche Geschichte. Bei dem Hörbuch locken das wunderschöne und geheimnisvolle Cover und die preisgekrönte Sprecherin Anna Thalbach, die nicht nur spricht, sondern auch singt. Die Sprecherin erzählt sehr bildhaft und sie setzt ihre wunderbare Stimme sehr gut in Szene. Die Sprecherin erzählt mit viel Gefühl und Humor und sorgt so für ein tolles Hörvergnügen für Jung und Alt. Im Hörbuch sind im kleinen Booklet auch ein paar Bilder drinnen, damit man sich die Figuren noch besser vorstellen kann. Teil 1: Meja Meergrün Teil 2: Meja Meergrün rettet den kleinen Delfin Teil 3: Meja Meergrün und das versunkene Schiff

Lesen Sie weiter

Meja Meergrün lebt mit ihren Freunden in einer magischen Unterwasserwelt. Ganz allein wohnt sie in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke, denn ihre Eltern sind gerade mal wieder auf einer geheimen Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen, aber auch sehr weisen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Und das ist auch gut so, denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserwelt geht. Ob Meja die Wasserhexe Siri überlisten und damit das Verlöschen des Lichtes auf dem Meeresgrund verhindern kann?Mit Witz und Dramatik gelesen und gesungen von Anna Thalbach (2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 36) Audio CD Verlag: cbj audio; Auflage: Ungekürzte Lesung, Inszenierte Lesung mit Musik (13. März 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3837138356 ISBN-13: 978-3837138351 Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren 7,99 Fazit, Dank des zauberhaften Covers springt „Meja Meergrün“ sofort ins Auge . Meja hat nur Flausen im Kopf, hat keine Lust in die Schule zu gehen und sucht das Abenteuer. Kein Wunder, dass Schildkröte Herr Padson, die von Mejas Eltern als Aufpasser geschickt wurde, an seine Grenzen gerät. Da Meja nicht auf ihn hört, bleibt ihn nichts anderes übrig, als ihr auf Schritt und Tritt zu folgen und so stolpern die beiden von einem Abenteuer ins nächste. Mejas Unterwasserwelt ist eine einzige Farbenpracht. Die Laternenfische und Leuchtquallen lassen alles in leuchtenden bunten Farben erstrahlen.Die Geschichte erinnert ein wenig an Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf, nur verlagert in die Tiefen des Meeres.

Lesen Sie weiter

Allgemeine Infos zum Hörbuch: Gelesen von: Anna Thalbach Gesamtspielzeit: 2 Stunden 36 Minuten verteilt auf 2 CD 's Verlag: cbj Audio Preis: 7.99€ Altersempfehlung: ab 6 Jahre Klappentext/ Beschreibung: Stelle dir einmal vor eine besonders tiefe Stelle im Meer vor. Dort, wo das Wasser so dunkel wie die Nacht ist. Ganz genauf hier lebt Meja Meergrün, die vorwitzige kleine Nixe, zusammen mit schillernden Fischen, sprechenden Pflanzen und vielen anderen Meeresbewohnern. Sie ahnt noch nicht, dass ihr schon bald ein waghalsigeschönes Abenteuer bevorsteht- ein Abenteuer, das jede Menge Meermädchenmut verlangt. Und bei dem geht es um nichts Geringeres als die Rettung der magischen Unterwasserwelt Lyckhav geht. Cover: Die Darstellung der kleinen Meja ist der Illustratorin sehr gut gelungen, da dieses helle und bunte Cover mit dieser Unterwasserwelt übereinstimmt. Wünscht sich nicht jedes Mädchen mal bunte Haare, die wie ein Regenbogen aussehen? Außerdem finde ich auch die Gestaltung der CD 's passend zu dem Cover, da es doch relativ schlicht gehalten wurde und man ein paar Unterwassertierchen und Algen erkennen kann. Das Design verspricht schon ein buntes Abenteuer! Sprecherin/ Stimme der Sprecherin: Anna Thalbach hat eine wirklich angenehme Stimme, die das Abenteuer der kleinen Meja noch spannender gemacht hat. Zudem ist ihre Betonung an vielen Stellen einfach nur perfekt! Sie ist nicht ohne Grund eine der gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. (Sie gewann 2008 den Deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin) Fazit: Die Gestaltung ist ein Traum und jedes Kind würde gerne ein Teil von diesem Abenteuer sein; also ich wollte ein Teil davon sein. Mejas Freunde sind genauso liebenswert und sehen doch total witzig aus. Was lehrt mich Meja Meergrün und andere Hörer? Mut und Freundschaft sind sehr wichtig! Ist das Hörbuch empfehlenswert? Ja, es ist mein erstes Hörbuch und ich werde es mir im Hinterkopf behalten, wenn ich irgendwann in einer Kindertagesstätte arbeite. Die Kinder werden dieses tolle Hörbuch lieben und gerne in dieses Abenteuer eintauchen. >> Für Kinder das perfekte Hörbuch! ,, Heute will ich Unsinn machen, Das gehört dazu, Fische ärgern, tanzen,lachen, Ich geb niemals Ruh. " - Meja Meergrün Lied Rating: 🌟🌟🌟🌟🌟/5🌟

Lesen Sie weiter