Leserstimmen zu
Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle

Anu Stohner

Der kleine Eskimo - Die Reihe (3)

(12)
(2)
(0)
(0)
(0)
Hörbuch CD
€ 9,99 [D]* inkl. MwSt. | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Dies ist bereits das dritte Abenteuer des kleinen Eskimos Aklak. In dieser neuen Folge geht es um einen Schulausflug. So sehr er sich einerseits freut, so nimmt sich Aklak doch die Enttäuschung seiner Freunde zu Herzen, denn das Schneehuhn, der Schneehase, die Robbe und der Wal waren noch nie auf einem Schulausflug. Aklak träumt die Nacht davor von diesem Ausflug, dass dabei alles völlig schief läuft. Als er erwacht, ist er erleichtert, doch dann passieren genau die gleichen Dinge, von denen er schon geträumt hat. Die Lehrerin möchte die Kinder mit einer Schnitzeljagd überraschen, doch diese läuft ganz anders als geplant. Was Aklaks Freunde damit zu tun haben und ob letztendlich doch alles gut ausgeht, das erfährt man beim Hören dieser CD. Wie schon die beiden ersten Folgen, ist auch diese wieder von Sigrid Burkholder gesprochen. Ihre Art, jedem der verschiedenen Personen und auch Tiere eine eigene Stimme zu verleihen, ist umwerfend sympathisch. Nicht nur Kinder werden ihren Spaß an diesem Hörbuch haben, auch Erwachsene werden von der Geschichte prächtig unterhalten. Die Abenteuer des kleinen Eskimo bringen den Kindern eine völlig andere Welt, einen ganz anderen Lebensraum wie den eigenen, nahe. Und doch gibt es so viel Vertrautes, denn das Treffen mit Freunden, die Ermahnungen der Mutter und der Schulbesuch, das sind alles Erlebnisse, die jedes Kind kennt. Hier machen die Kleinen die Erfahrung, dass letztendlich die Kinder in allen Ländern, so fremd sie auch sein mögen, einiges gemeinsam haben. Das Hörbuch wird ab 5 Jahren empfohlen, und ich finde, ab diesem Alter haben die Kinder auch wirklich etwas davon und besitzen die Fähigkeit, der Geschichte längere Zeit zu folgen. Wie auch schon die Vorgänger, so ist auch dieses Hörbuch in sich abgeschlossen und kann für sich gehört werden. Meines Erachtens ist auch diese Folge wieder rundum bestens gelungen. Die bezaubernde Geschichte, die schöne Vertonung und die liebevolle Gestaltung machen die CD zu einem unterhaltsamen, lehrreichen und spannenden Hörerlebnis.

Lesen Sie weiter

Auch der dritte Teil ist wieder spannend, lustig und einfach bezaubernd. Buch und CD wandern hier regelmäßig von einem Kinderzimmer ins andere. Gern wird auch die CD gehört und gleichzeitig im Buch mitgelesen oder die Bilder angeschaut. Das Hörbuch ist atmosphärisch wunderbar arrangiert und super vorgelesen. Im Buch ist die Geschichte aber ausführlicher erzählt und die Bilder sind so zauberhaft. Es lohnt sich also, beides zu kaufen!

Lesen Sie weiter

Die Reihe! Band 1: Aklak, der kleine Eskimo Band 2: Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee Band 3: Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle ~ Schreibstil und Aufmachung ~ Der Schreibstil ist sehr schön kindgerecht und durch die Schriftart und Größe auch gut zum Selbstlesen geeignet. Das Innenleben mit den schönen Illustrationen, machen das Buch interessant und spannend. Außerdem liegt es schön in der Hand und ist dank des Hardcovers schön stabil. ~ Erster Satz ~ Weit, weit im Norden, wo das Huhn Schneehuhn und der Hase Schneehase heißen, da wohnt der kleine Eskimo. ~ Die Geschichte ~ Aklak ist ein kleiner Eskimo und geht in die 2. Klasse. Nachmittags spielt er am liebsten draußen mit seinen Freunden. Seinem Schlittenhund Tuktuk, der ihm immer treu an seiner Seite bleibt. Dem Schneehasen, der immer etwas nervös ist und ständig mit seinen langen Hinterläufe zappelt. Dem Schneehuhn, dessen Füße immer kalt sind. Und dem Wal, der mit seiner tiefen Stimme das Eis zum beben bringt. Mit ihnen spielt er den lieben langen Tag. Im ersten Teil freundet sich Aklak mit einem Mädchen namens Iklik an. Zudem sind die Raufbolde, Ulvi, Alvi und Olvi, die im ersten Teil noch fiese Viertklässler waren, auch mit von der Partie und gemeinsam bilden sie eine richtig große und tolle Clique. Das große Thema hier, im dritten Band dieser bezaubernden Kinderbuchreihe um Aklak und seinen Freunden, ist der anstehende Schulausflug mit einer Schnitzeljagd, die es in sich hat. Der Schneehase, die Robbe und das Schneehuhn haben nämlich geheimnisvolle Zettel gefunden, die sie ohne nachzudenken mitnehmen. Oder Zeichen im Schnee mit ihren Fußabtrücken völlig neu gestalten. Damit gefährden sie die ganze Schnitzeljagd. Doch mit vereinten Kräften und viel Fantasie, versuchen die Freunde die Schnitzeljagd zu retten. Mit ganzem Körpereinsatz schaffen sie es auch. :) Tuktuk, Aklaks bester Freund und Schlittenhund, darf die Schüler als Leitung anführen, worauf Aklak natürlich sehr stolz darauf ist. Aklak freut sich so sehr darüber, dass er am Abend vor dem Ausflug sogar davon träumt. Ein Traum, der sehr schön beginnt und dann immer komischer wurde. Noch komischer wurde die ganze Sache, als am nächsten Tag der Ausflug haargenau so abläuft, wie in Aklaks Traum. Alles sehr merkwürdig. ~ Meine Meinung ~ In dieser Geschichte geht es um Freundschaft, Teamgeist und das Köpfchen einschalten. Wir gehen mit den Kindern auf die Jagd und folgen den Spuren um den großen Preis der Schnitzeljagd zu finden. Dabei müssen sie.. - Im Schnee spuren lesen. - Mathematikaufgaben lösen. - Rätsel raten. - Teamgeist bewiesen. Auch hier hat mir der Schalk sehr gut gefallen. Humor und Witz ist schon im Kindesalter sehr wichtig. Auch die Teamfähigkeit, den die Kinder der Eskimoschule beweisen müssen, ist toll und logisch dargestellt. Man hat einfach großen Spaß beim Lesen. Besonders gefallen haben mir die Reime und Sprüche der Hinweise auf den Zetteln der Schnitzeljagd. Es macht Spaß selbst zu überlegen wo es nun weitergeht. Wohin müssen die Kinder gehen. etc. Sehr schön und knifflig gestaltet. Ich würde das Buch schon ab 4 Jahren empfehlen. Einfach weil es gut verständlich ist und auch auf dem Weg zum Schulgänger eine tolle Botschaft übermittelt. Später, wenn dann das Lesen gelernt wird, ist es eine tolle Geschichte zum üben. ~ Das Hörspiel ~ Witzige Musik begleitet eine sehr angenehme Frauenstimme. Sigrid Burkholder liest nicht nur vor, sondern gibt jedem Charakter in der Story seine eigene Stimme und damit seine ganz persönliche Note. Spannend und mitreißend erzählt und doch wunderbar zum einschlafen geeignet. Erstklässler werden auf jeden Fall ihren großen Spaß mit den kleinen Freunden haben. ~ Fazit ~ Wunderbar und klever in eine schöne Kindergeschichte verpackt. Mit viel Spannung und einer tollen Idee, Freunde zusammen zu bringen. An dieser Buchreihe... 1. Aklak, der kleine Eskimo (Hauptthema: Freundschaft - Verrat - Liebe) 2. Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee (Hauptthema: Freundschaft - Mut - Verkehrsregeln) 3. Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle (Hauptthema: Freundschaft - Teamgeist - Rechnen/Verse) ...haben Kleinkinder und junge Jugendlich (4-12 Jahre) sicherlich großen Spaß. Diese Bücher sind großartig zum Vorlesen und später zum Selbstlesen. Jedes dieser Geschichten hat einen bestimmten Schwerpunkt, der wunderbar und spielerisch eingebaut wurde. Lernen und Verstehen! Kinder ab 4 Jahren und vor allem Erstklässler, werden großen Spaß mit Aklak und seinen Freunden haben. Als Hörspiel oder zum Vorlesen, beides ist wunderbar gelungen. Genauso sollte für mich ein Kinderbuch bzw. Kindergeschichte sein.

Lesen Sie weiter

Aklak, der kleine Eskimo, lebt mit seinen Freunden weit im Norden, wo es das ganze Jahr Schnee und Eis gibt. Er besucht die Schule und da es nicht sehr viele Schüler gibt, gehen alle Kinder, egal welches Alter sie haben, in eine Klasse. Nun ist es wieder soweit und ein Schulausflug steht bevor. Dieses Jahr hat sich die Lehrerin etwas besonders einfallen lassen und sie überrascht die Kinder mit einer Schnitzeljagd. Die Hinweise sind echt knifflig, doch etwas stimmt nicht. Ob sich die Lehrerin vertan hat oder ist etwas anderes mit den Hinweisen passiert? Für die Kinder und ihre tierischen Freunde wird es der Beginn eines sehr lustigen Ausflugs... "Ein Wal für alle Fälle" ist bereits der dritte Teil der Serie "Aklak, der kleine Eskimo". Die Geschichte kann aber auch ohne die Vorkenntnisse der anderen Teile genossen werden, doch es macht mehr Spaß der Reihe nach. Das Buch stammt von Anu Stohner und die Zeichnung sind von Henrike Wilson. Die Geschichte selbst ist sehr herzlich und liebevoll ausgearbeitet. Die Figuren sind gut gezeichnet und Aklak hat nicht nur menschliche Freunde, sondern er ist auch mit den Schlittenhunden Tuktuk und Tiktik, dem Schneehasen Ole, der Robbe Ramona, der Möwe Ilse und dem Wal Norbert befreundet. Die Tiere sind sehr lustig und auch wenn es nicht immer ganz klappt, so wollen die Tiere vor allem helfen. Die Sprache ist einfach und für Kinder gut verständlich und auch sehr bildhaft, so dass man sich die Geschichte gut vorstellen kann. Das Hörbuch wird von Sigrid Burkholder gesprochen und sie hat die Geschichte wirklich toll umgesetzt. Mir hat das ganze Hörbuch sehr gut gefallen, es ist sehr liebevoll gestaltet mit Musik und Geräuschen hinterlegt. Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme und sie hat auch den ersten und zweiten Teil der Serie vertont. Die Sprecherin erzählt die Geschichte sehr lebhaft und voller Emotionen, so dass man sehr gerne Zuhört und Kinder, aber auch Erwachsene ihre Freude mit dieser schönen Geschichte haben werden. Teil 1: Aklak, der kleine Eskimo: Das große Rennen um den Eisbärbuckel Teil 2: Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee

Lesen Sie weiter

Meinung Weit, weit im Norden, wo Schnee und Eis auch im Sommer nicht schmelzen, da wohnt der kleine Eskimo. Zusammen mit seiner besten Freundin Iklik freut er sich schon riesig auf die große Schul-Schnitzeljagd. Doch was ist das? Die Hinweise und Rätsel, die zu lösen sind, ergeben gar keinen Sinn! Hat das etwa Aklaks Lehrerin vermasselt oder steckt da jemand anderes dahinter? Eine Geschichte von Aklak, dem kleinen Eskimo, und dem lustigsten Schulausflug der Welt. Nun ist schon der dritte Band, der von den Abenteuern des kleinen Eskimo Aklak erzählt, da. Da jede Geschichte in sich abgeschlossen ist, kann sie natürlich auch einzeln gehört werden, ohne den Vorgänger zu kennen, die Geschichten sind aber so schön, dass es sich lohnt, auch die anderen gehört zu haben. Neben dem schönen Abenteuer für Kinder wird hier auch eine lehrreiche Geschichte erzählt, die Kindern gefallen wird und ihre Phantasie beflügelt. Aklak und seine Freunde sind liebevoll ersonnene Figuren, die der Hörer sofort ins Herz schließt. Die Geschichte erzählt von Mut und Freundschaft und kommt dabei in gutem Tempo, das für Kinder ab 5 Jahren gut geeignet ist, voran. Auch die Laufzeit von 80 Minuten ist ideal und auch für kleinere Kinder geeignet. Der Erzählstil ist bildhaft und macht beim Zuhören nicht nur Kindern Spaß. Erzählt wird die Geschichte von Sigrid Burkholder, die sie sehr variantenreich interpretiert. Jede Figur hat ihren eigenen Klang und dadurch wird die Geschichte lebendig und authentisch. Sigrid Burkholder hört man einfach gern zu und durch sie wird dem Hörbuch sehr liebevoll Stimme verliehen. Das Cover zeigt Aklak und seinen Husky in einer verschneiten Landschaft. Aus einem Eisloch ist ein riesiger Wal aufgetaucht und im Hintergrund ist ein weiterer zu sehen. Farbgebung und Motiv deuten auf eine Geschichte für Kinder hin und sind sehr ansprechend. Zu haben ist die CD im Jewelcase. Im Einleger finden sich neben den Produktionsdaten auch kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin, eine Erklärung zum Wort Eskimo und Zeichnungen, der mitspielenden Figuren. Fazit Tolle Geschichte, die dank der hervorragenden Sprecherin beim Zuhören Spaß macht. Liebenswerte Charaktere und ein besonderes Abenteuer haben sich die volle Punktzahl absolut verdient.

Lesen Sie weiter

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein Wal für alle Fälle ist bereits der dritte Band der Reihe, die sowohl als Buch als auch als Hörbuch erschienen sind. Wie auch Band 2 kann ich zu Band 3 vorab sagen, dass diese Bücher unabhängig voneinander gelesen/gehört werden können, obwohl ich die Reihenfolge empfehlen würde. ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Um was geht es? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Weit, weit im Norden, wo Schnee und Eis auch im Sommer nicht schmelzen, da wohnt der kleine Eskimo. Zusammen mit seiner besten Freundin Iklik freut er sich schon riesig auf die große Schul-Schnitzeljagd. Doch was ist das? Die Hinweise und Rätsel, die zu lösen sind, ergeben gar keinen Sinn! Hat das etwa Aklaks Lehrerin vermasselt oder steckt da jemand anderes dahinter? Eine Geschichte von Aklak, dem kleinen Eskimo, und dem lustigsten Schulausflug der Welt. (Amazon) ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meine Meinung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Sigrid Burkholder hatte ja bereits schon Band 1 und 2 ihre Stimme verliehen, wodurch es schön war, dass auch Band 3 wieder von der gleichen Person gesprochen wurde und man sich gleich wieder heimisch fühlen konnte. Diesmal begleiten wir Aklak wieder auf eine lehrreiche Reise, in der es viel zu entdecken und zu lernen gibt. Da kann ein kleiner Schulausflug schon manchmal die eine oder andere Überraschung bereit halten. Als Zuhörer kann man vollkommen abtauchen. Mein Sohn (7 Jahre) liebt diese Reihe. Mit ca 1,5 Stunden Hörzeit ist es auch nicht zu lang und kann in meinen Augen schon ab 5 Jahren genossen werden. Doch als Mutti sollte man selbst immer einschätzen, wie aufnahmefähig kein Kind in diesem Alter schon ist. Wenn ein Kind etwas längere Hörbücher gewohnt ist, sollte das aber hier kein Problem sein. Die Geschichte wird lebendig und in einer schönen Stimmenvielfalt vorgetragen, untersetzt mit kurzer Musik, die das Ganze auch noch etwas auflockert. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass dieses Büchlein auch super für den Kindergarten geeignet ist, zum Vorlesen. Zum Selbstlesen würde ich es dann jedoch erst ab der 2. Klasse empfehlen, da es doch eine längere Geschichte ist und auch die Wortgewandtheit für einen Neueinsteiger beim Lesen vielleicht etwas zu viel wäre. Alles in allem wieder eine traumhaft schöne Fortsetzung von unserem Eskimo Aklak, die viele Altersgruppen anspricht. 5 von 5 Sternen Nicky von >Die Librellis< ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Lesen Sie weiter

Ich habe mich sehr über den 3 Teil der Hörbuch Reihe gefreut. Die ersten beiden Teile haben mir ja sehr gut gefallen und ich muss sagen das auch der 3 Teil der Reihe mir richtig gut gefallen hat. Wieder ist die Geschichte sehr schön erzählt worden von der Sprecherin, man könnte die Geschichte sehr schön hören. Wieder hat mein kleiner sehr gerne zugehört, auch wenn er die Geschichte wieder in Abschnitten gehört hat. Für Kinder ist diese Geschichte wieder sehr schön geworden und ich freue mich wirklich darauf, wenn da noch ein paar schöne Geschichten kommen würden. Was ich auch jetzt ändere ist das 5 Jahre für die Geschichte doch vielleicht ganz ok ist, bei meiner alten Rezension hatte ich das verneint. Der Stimme habe ich wieder sehr gerne zugehört und sie bringt die Geschichte immer wieder sehr schön rüber. Mehr kann ich einfach nicht mehr sagen. Geschichte ist Top, die Erzählung ist wirklich super gemacht und die Figuren wirklich toll gemacht.

Lesen Sie weiter