Leserstimmen zu
Die Shannara-Chroniken: Die Reise der Jerle Shannara 1 - Die Elfenhexe

Terry Brooks

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
eBook
€ 4,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 6,00* (* empf. VK-Preis)

Die Welt von Shannara hat sich gewandelt, und auch wenn die Föderation einiges von ihrer Macht verloren hat, stellt diese immer noch eine große Bedrohung für die vier Länder dar. Um deren Macht weiter zu stärken, versucht Walker Boh den Rat der Druiden wiederzubeleben. Seine Reise führt in quer durch Shannara, wo er auch auf eine mächtige Hexe trifft.. Mit „Die Elfenhexe“ hat Terry Brooks den ersten Teil einer neuen Trilogie um seine fantastische Welt Shannara geschrieben, der im Zuge der Neuveröffentlichung nun wieder als E-Book erhältlich ist. Dabei greift er zwar die Ereignisse aus den vorigen Bänden auf, lässt die Grundsätze aber immer weiter entwickeln und stellt seine Protagonisten so wieder in einem anderen Kontext dar. Und dabei fließen auch gänzlich andere Elemente in die Geschichte mit ein, die eher schon dem Genre Science Fiction zuzuordnen sind. Diese sehr gelungene Kombination bringt eine reizvolle Grundstimmung mit sich, erhält aber dennoch die Grundzüge der Vorgängerromane – eine gelungene Weiterentwicklung. Die Handlung kommt hier etwas schwerfällig in Gang, zunächst werden viele Informationen geliefert, anstatt sie im Laufe der Zeit mit einfließen zu lassen. Doch später ist das Tempo dann deutlich höher, und Brooks zaubert wieder mit Worten, lässt die Szenen sehr lebendig wirken und immer ein intensives Bild vor dem inneren Auge seiner Leser entstehen. Und so werden auch die Charaktere sehr eingängig beschrieben, jeder ist mit einem eigenen Hintergrund und individuellen Eigenschaften versehen. Und so steigert sich die Stimmung gemeinsam mit der Handlung und verdichtet sich immer weiter – nur um am Höhepunkt aufzuhören. Das kommt etwas abrupt, steigert aber natürlich die Lust auf den zweiten Band der Trilogie. Auch wenn hier das Tempo zunächst nur langsam in Gang kommt und am Anfang viele Informationen in langen Passagen gegeben werden, steigert sich die Handlung immer weiter. Die zahlreichen neuen Elemente sind neuartig, fügen sich aber gelungen in die Welt von Shannara ein und sorgen so für eine unterhaltsame und spannende Handlung.

Lesen Sie weiter