Leserstimmen zu
Das Glück findet dich dann, wenn du es nicht suchst

Khenpo Sodargye

(8)
(4)
(1)
(1)
(0)
€ 17,00 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Eine liebe Buchfreundin hat mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht, ich fand es - und war glücklich schon beim Anblick des gebundenen Buches mit dem geschmackvollen Cover und einem blauen Lesebändchen. Dieses habe ich auch sehr intensiv nutzen können, denn nur einige von diesen tiefsinnigen Gedanken, Geschichten und buddhistischen Weisheiten konnte ich am Tag verarbeiten. Sie haben mir sehr viel zum Nachdenken und Überlegen gegeben und sind keineswegs nur eine Lektüre für überzeugte Buddhisten. Der Schreibstil und die Botschaften sind klar, einfach und bieten doch so unterschiedliche Auslegungsmöglichkeiten, je nachdem in welcher Phase seines Lebens der jeweilige Leser sich grad befindet. In jedem der acht Aufteilungen finden sich kleine Weisheitsgeschichten über Achtsamkeit, Geduld, Mediatationserfahrungen, Unglücksmomente , welche zum Beispiel unerlässlich sind um das wahre Glück zu würdigen und zu erkennen! Diese kurzen Gleichnisse und/oder Geschichten sind aber nicht zu speziell und zu spirituell gefärbt, sondern passen zum alltäglichen Leben eines jeden Menschen unserer Zeit. Sie regen zum Nachdenken an und geben keine festgesetzten starren Regeln vor!! Dieses Buch hat sich zu einem Herzensbuch für mich entwickelt und ich habe es gerne in Reichweite liegen um immer mal wieder etwas Tröstendes und Herzerwärmendes nachzuschlagen. Es eignet sich auch sehr gut als Geschenk und Mitbringsel für liebe Freunde, denen Achtsamkeit und Liebe gegenüber sich selbst und der Welt ein wichtiges Anliegen ist..... Danke an den Autor und den Lotos Verlag für die Bereitstellung dieses wertvollen und wunderschönen Ratgeber! Meine Bewertung : FÜNF Sterne für diese großartige Lektüre !

Lesen Sie weiter

Meine Meinung Wie die Verlagsinfo schon verrät, ist dieses Buch ein großer Lesegenuss. Das darin enthaltene Wissen ist uns nicht neu. Dennoch vergessen wir in Stresssituationen, welche Werte wirklich zählen. Khenpo Sodargyes Schreibstil mutet wie ein liebevolles Gespräch an. Ohne erhobenen Zeigefinger führt er uns unser Fehlverhalten vor Augen. Zeigt uns Wege aus unserem falschen Denken. Einige ausgewählte Mantras können uns dabei behilflich sein. Ein Leben ohne Leiden ist kein glückliches Leben. Das hört sich für den Moment absurd an. Nach Khenpo Sodargyes Erklärungen hat man jedoch ein anderes Verständnis. Besonders die Geduld kommt in diesem Büchlein groß zu tragen. Geduld ist in unserer Zeit wirklich Mangelware. Sämtliche Alltagsprobleme finden Beachtung. Die märchenhaften Geschichten dazu sind lehrreich und inspirierend. Fazit Gute Geschichten, gepaart mit einfachen Erklärungen, machen dieses Buch zu einem wertvollen Wegbegleiter. Man muss kein Buddist sein, um dieses Buch zu lieben. Eine absolute Empfehlung von mir und: Om ah hum vajra guru padma siddhi hum Danke Khenpo Sodargye.

Lesen Sie weiter

Am Weg zum Glück

Von: Doris D

13.10.2018

Das Buch „Das Glück findet dich dann, wenn du es nicht suchst“ spricht mich nicht nur durch den interessanten Titel, sondern auch durch das stimmige Layout, das mich durch den blühenden Baum und den meditierenden Buddha automatisch ruhig macht, sofort an. Die buddhistischen Weisheitsgeschichten des tibetischen Lamas Khenpo Sodargye entführen mich in die buddhistischen Lehren, bringen sie mir näher und lassen mich etwas tiefer eintauchen, gleichzeitig erklären sie mir aber auch meinen Alltag. Die wirklich kurzen, leicht lesbaren und verständlichen Geschichten beginnen meist mit einer Erklärung über die Hindernisse in unserem täglichen Leben. Egal ob es um das Leiden, unser Glück oder die Vergebung geht, alle Themen kommen dran und werden kurz theoretisch abgehandelt, bevor eine Parabel, ein Gleichnis, eine kurze Geschichte uns das Thema auf anschauliche und sehr bildhafte Weise näher bringt. Ich liebe diese kurzen Episoden, die mir vor Augen führen, was es heißt, sich wirklich in Geduld zu üben, dass alles vergänglich ist, zu seinen Fehlern zu stehen und noch so vieles mehr. In den Geschichten geht es um Alltägliches, es geht darum, wie wir die Perspektive wechseln können, um auch das Scheitern positiv zu sehen und wie wir unser Glück finden können … so viele Erklärungen zu allem, was uns täglich beschäftigt, was wir immer wieder hinterfragen und worauf wir teilweise noch keine Antworten haben. Diese Erklärungen helfen mir weiter, vieles aus anderen Blickwinkeln zu sehen und motivieren mich dazu, mich mit gewissen Fragestellungen meinerseits intensiver auseinanderzusetzen. Ich würde sagen: ein Buch, das für jeden geeignet ist – egal ob Buddhist oder Christ oder Moslem oder …– das Buch behandelt die emotionalen Hürden, die wir täglich meistern müssen und gibt uns die Möglichkeit, sie anders zu betrachten.

Lesen Sie weiter

"Das Glück findet dich dann, wenn du es nicht suchst" zeigt in vielen Kurztexten wie strebsam wir auf der Suche nach dem Glück sind und wie leicht oder vielleicht eher schwer es ist, loszulassen und sein Glück zu finden, frei nach dem Motto"...weniger ist manchmal mehr". Ich hatte bisher keine Beziehung zu den buddistischen Lehren und Weisheiten und habe mit diesem Buch für mich "Neuland" betreten. Aber Khenpo Sodargye mit seinen Interpretationen der buddistischen Lehren hat mich inspiriert und zum Nachdenken angeregt. Zwar hätte ich mir manchmal im Anhang die Übersetzung der Mantra gewünscht, um nicht auf das Internet zurückgreifen zu müssen, aber ingesamt ist das Buch sehr gut und verständlich geschrieben. Die Beispiele zeigen anschaulich, was der Autor Khenpo Sodargye uns sagen will. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Buch.

Lesen Sie weiter

Wenn alles zu schnell geworden ist, alles uns zu laut erscheint und wir das Gefühl haben nicht mehr bei uns anzukommen... denen empfehle ich dieses Buch. Leichte Lektüre mit Tiefgang und dennoch kann es uns so gut tun. Ein stilles Buch mit sehr schönen Denkansätzen. Wer sich mit dem Buddhismus schon einmal auseinandergesetzt hat, wird sich darin wiederfinden, aber auch diejenigen, die es noch nicht getan haben, werden ihre Freude an diesem Buch haben. Zum verschenken und immer wieder lesen.

Lesen Sie weiter

Der Autor, ein bedeutender Lehrmeister unserer Zeit, nimmt uns in diesem Buch mit auf den Weg, um die buddhistische Lehre in den modernen Alltag zu integrieren. Er gibt uns Hinweise, besser mit Stress umzugehen, die Lehre Buddhas nicht blind zu akzeptieren sondern selbst herauszufinden, ob etwas richtig ist oder nicht. Er weist auf Mantras, welche das Leid abwenden und Glück erlangen, hin. Seine Lebenserfahrungen gibt er uns hier mit auf unseren Weg. Danke!! Besonders angetan bin ich von der Geschichte, die von zwei Brüdern erzählt, die im 80. Stock eines Hochhauses leben…. Lest selbst!! :)

Lesen Sie weiter

Das Cover des Buches ist lieblich gestaltet. Die Weisheiten in dem Buch sind absolut inspirierend und sind sehr alltagsnah. Einige Stellen im Buch haben mich tatsächlich für eine längere Zeit beschäftigt und mich über mein Verhalten nachdenken lassen. Und genau in diesen Momenten habe ich gemerkt, wie viel Wirkung das Buch doch eigentlich auf mich hat. Besonders gefallen haben mir die Mini-Geschichten zur Verdeutlichung des Fehlverhaltens wie z.B. (VORSICHT SPOILER!): "Tue Gutes und rede nicht darüber. Der Mahayana-Buddhismus legt großen Wert darauf, jede Freundlichkeit zu erwidern und nie auf Rache zu sinnen. [...] Ebenso sollten wir Feindseligkeiten schnellstmöglich vergessen und sie uns nicht zu Herzen nehmen." Dazu die Mini-Geschichte, dass ein Mönch aufgrund eines schlechten Wetters vorübergehend bei jemandem schlafen wollte, dieser ihn aber nicht reingelassen hat. 3 Jahre später verliebte der Mann sich und machte die Frau zu seiner Konkubine. Sie gingen eines Tages ins Kloster und sahen durch Zufall, dass der Mönch immer für den Mann gebetet hat. Der Mann schämte sich und revanchierte sich für seine Tat (S. 27f) (SPOILER ENDE!) Das Buch ist definitiv sehr empfehlenswert!

Lesen Sie weiter

„Das Glück findet dich dann, wenn du es nicht suchst“ ist ein großartiges Buch für all die, die vom stürmischen und hektischen Alltag abschalten wollen. Ich gebe zu, dass ich am Anfang etwas skeptisch war, aber dieses Buch lässt sich wunderbar lesen und ist mit kleinen buddhistische Weisheiten und Sprüchen aufgepeppt. Es lieferte einige Inspirationen, um im stressigem Alltag ein wenig abzuschalten. Außerdem hat es mich dazu berührt, auch meine Denkweise gegenüber verschiedenen Dingen zu überdenken z.B wie man mit Fehlern und Schwächen umgehen kann... Kurzum ein klasse Buch

Lesen Sie weiter