Leserstimmen zu
Heißluftfritteuse - fettarm & knusprig

Camilla V. Saulsbury

(6)
(3)
(1)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,99 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Wir besitzen schon seit ein paar Jahren eine Heißluftfriteuse und diese kommt hier auch oft zum Einsatz. Für eben schnell ein paar Pommes oder einen kleinen Auflauf machen und auch flott die Brötchen aufbacken ist sie hier hauptsächlich im Gebrauch. Dabei kann man viel mehr damit machen. Das passende Buch „Heißluftfritteuse - fettarm & knusprig“ zeigt einen, was man alles so für tolle einfache Köstlichkeiten zaubern kann und beinhaltet auch gute Rezepte, die man seiner Beliebigkeit abwandeln kann. Hier ist für jeden was dabei! Von Vorspeisen, Hauptspeisen,Kuchen, Dips und mehr, ist hier alles gegeben. Rezepte und Anleitungen sind leicht verständlich und gut umsetzbar. Ganz Klare Empfehlung von mir!

Lesen Sie weiter

Habe mir das Buch vor 2 Monaten bestellt und muss wirklich sagen, dass es vor allem für Heißluftfritteusen eine wirkliche Hilfestellung bietet, da (“Vorsicht Spoiler!”) vor allem am Anfang einem wichtige Grundtipps mit dem Arbeiten einer Heißluftfritteuse gezeigt werden. In dem kleinen Buch sind außerdem die verschiedensten Rezepte mit Bildern unterlegt, die sofort den Appetit anregen. Beim Preis gibt es meiner Meinung nach auch keine Einwände, deshalb insgesamt 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Ich liebe Heißluftfritteusen Rezepte weil sie mir die chance geben normalerweise ungesunde Gerichte gesünder und geschmacklich zuzubereiten. Das Buch enthält wie der Titel schon sagt, viele knusprige Rezepte für die Heißluftfritteuse. Ich glaube jeder kann hier etwas finden. Meine ganze Familie gibt daher nun die fünf Sterne Bewertung. Empfehlen würde ich das Buch jeden der sich für etwas ungesunderes Essen interessiert, es aber gesund zubereiten möchte.

Lesen Sie weiter

Dieses Buch bietet wirklich eine tolle Vielfalt an Rezepten. Vorspeisen, Hauptspeisen, Nachspeisen. Nicht nur Pommes sondern auch noch viele andere leckere Ideen! Die Rezepte und Anleitungen sind leicht verständlich und die Bilder dazu, sehr passend und ansehnlich! Eine absolute Empfehlung.

Lesen Sie weiter

Heißluftfritteusen haben in den letzten Jahren extrem an Beliebtheit gewonnen. Während sie nach dem Prinzip eines Umluftbackofens funktioniert, sind die Ergebnisse schon relativ nah an denen einer echten Fritteuse. Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt: 1. Einleitung 2. Frühstück, Kuchen & Desserts 3. Vorspeisen 4. Knabbereien 5. Hauptgerichte 6. Dips & Saucen Im Buch selbst sind 50 Rezepte enthalten. Die Rezepte sind gut verständlich und einfach umzusetzen. Hier finden Besitzer von Heißluftfritteusen auf jeden Fall genug Inspiration. Wie schon in anderen Rezensionen beschrieben, ist das Vorheizen, das in den Rezepten gefordert wird, meistens nicht wichtig. Klare Empfehlung für Besitzer von Heißluftfritteusenbesitzern (oder die, die es werden wollen)

Lesen Sie weiter

Die Heißluftfritteuse revolutioniert unser Kochen! Knusprige Pommes und goldbraun panierte Schnitzel werden fast fettfrei und dadurch viel kalorienärmer und gesünder zubereitet. Außerdem kann dieses Gerät grillen, kochen, dünsten und backen - auf schonende, nahezu fettfreie und aromaerhaltende Weise. Die Rezeptvielfalt in diesem Buch zeigt die ganze Bandbreite: Pikantes wie geröstetes Gemüse, knuspriger Speck, Fleischbällchen und Lammkottelets mit Melonen-Salsa sind ebenso dabei wie Crunchymüsli, Schokoladen-Lava-Kuchen und Teigtaschen mit Apfel-Karamell-Füllung. Seit etwa einem Jahr ist meine Familie nun im Besitz einer Heißluftfritteuse und wir haben sie um ehrlich zu sein kaum für etwas anderes benutzt, als die Zubereitung von leckeren, knusprigen Pommes! Da wir somit das Potential dieses Geräts nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft hatten, war ich sehr neugierig auf das Buch und habe mich sofort in die Zubereitung einiger Leckerbissen gestürzt. Die Auswahl an Rezepten ist wirklich sehr gut, doch an ein Hauptgericht habe ich mich noch nicht wirklich getraut. Deshalb habe ich "Knusperchen mit Joghurt und Beeren", "Gefüllte Champignons" und "Kartoffelchips" zubereitet.  Knusperchen mit Joghurt und Beeren  Diese unfassbar leckeren "Muffins" waren wirklich super schnell zubereitet und sogar noch schneller wieder vernascht. Die Anleitung war easy und gut verständlich, sodass bei der Zubereitung nichts schief gehen konnte. Ich möchte noch einmal betonen, dass sie wirklich unschlagbar lecker waren!! Gefüllte Champignons Auch die Gefüllte Champignons waren super easy in der Zubereitung und anschließend mehr als Lecker. Meiner Meinung nach sind sie aber eher ein kleiner Snack als eine richtige Mahlzeit, da man davon kaum satt werden kann. Super lecker waren sie aber trotzdem und ich wurde von meiner Familie beauftragt, für Nachschub zu sorgen! Kartoffelchips Ich will ganz ehrlich sein: Die Kartoffelchips waren eine Katastrophe. Ob es an der Fritteuse oder an meinen "Kochkünsten" lag, mag noch ergründet werden. Das Rezept war für mich nur eine Zeit- und Zutatenverschwendung. Leider!! Deshalb gibt es zu diesem Rezept auch kein Bild, das Ergebnis war weit davon entfernt, vorzeigbar zu sein.

Lesen Sie weiter

Die Heißluftfritteuse revolutioniert unser Kochen! Knusprige Pommes und goldbraun panierte Schnitzel werden fast fettfrei und dadurch viel kalorienärmer und gesünder zubereitet. Außerdem kann dieses Gerät grillen, kochen, dünsten und backen - auf schonende, nahezu fettfreie und aromaerhaltende Weise. Die Rezeptvielfalt in diesem Buch zeigt die ganze Bandbreite: Pikantes wie geröstetes Gemüse, knuspriger Speck, Fleischbällchen und Lammkottelets mit Melonen-Salsa sind ebenso dabei wie Crunchymüsli, Schokoladen-Lava-Kuchen und Teigtaschen mit Apfel-Karamell-Füllung. Meine Meinung: Wir haben seit einiger Zeit nun eine Heißluftfritteuse und die Pommes & Co. sind dort einfach wunderbar, aber dennoch war ich mir ziemlich sicher, dass wir das Potenzial dieser Fritteuse nicht mal ansatzweise ausschöpfen. Also war es Zeit für ein passendes Kochbuch. Das Buch "Heißluftfritteuse - fettarm und knusprig" aus dem Bassermann Verlag ist das perfekte Einsteigerbuch für mich. Das Buch ist toll aufgemacht. Direkt am Anfang hat man einige Tipps zum Garen in der Heißluftfritteuse und auch Sicherheitstipps. Das finde ich sehr gut. Die Rezepte sind nachvollziehbar und übersichtlich dargestellt und richtig schön illustriert. Es gab kein Rezept im Buch, bei dem ich gedacht habe: "Das kann doch kein Mensch essen!". Außerdem gibt es zu den einzelnen Rezepten immer wieder Tipps zur Aufbewahrung, verschiedene Varianten etc. Ich freue mich nun eine kleine Ideensammlung für meine Heißluftfritteuse zu haben. Ich möchte mich recht herzlich bei der Randomhouse Verlagsgruppe bedanken, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Lesen Sie weiter

Wer eine Heißluftfriteuse nutzt, kann mit wenig Fett und damit auch kalorienärmer Pommes oder andere Gerichte garen, schonend und nahezu fettfrei, steht zumindest auf der Beschreibung des Kochbuchs. In der Einleitung sind Tipps und Tricks zum fettarmen Garen aufgeführt, sowie Infos zum Kochgeschirr und  Sicherheitstipps für die Heißluftfriteuse enthalten. Danach folgen die Rezepte, die in verschiedenen Kategorien aufgeteilt sind. Frühstück, Kuchen und Desserts Vorspeisen Knabbereien Hauptgerichte Dips und Saucen Die Rezepte haben als erstes eine kurze Beschreibung, dann folgt die Zutatenliste und die Zubereitungsbeschreibung. Dazu gibt es weiter Tipps, Varianten und Aufbewahrungsvorschläge. Was ich gut finde sind auch die Tipps zum Ersetzen der Zutaten für Glutenfreie Varianten. Es sind 50 Rezepte in dem Kochbuch enthalten, die ein Auszug des Orginal-Kochbuchs der Autorin mit über 150 Rezepten ist. Bei einigen Rezepten steht noch, dass man die Heißluftfriteuse vorheizen soll, falls erforderlich. Das ist etwas verwirrend, da auch nicht steht wie lange und hinsichtlich des Energiesparens eigentlich auch nicht nötig ist. Fazit: Eigentlich finde ich das Kochbuch für die Heißluftfriteuse gut und da reichen auch die 50 Rezepte. Besonders gefallen mir die Tipps zum Ersetzen von Zutaten für Glutenfreie Rezepte. Hingegen mich das Vorheizen des Gerätes bei einigen Rezepten stört. Ansonsten kann ich es für Heißluftfriteusenbesitzer  empfehlen.

Lesen Sie weiter