Leserstimmen zu
Dein selbstbestimmtes Kind

Jesper Juul

(3)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

"Dein selbstbestimmtes Kind" ist das erste Buch, das ich von Jesper Juul gelesen habe - aber mittlerweile schon einige Erziehungsratgeber. Die meisten bedürfnis- und bindungsorientiert, aber auch schon von Michael Winterhoff (Warum unsere Kinder zu Tyrannen werden). Es gibt ein Vorwort, eine Einführung zum Thema selbstbestimmte Kinder und einen großen Teil, in dem betroffenen Eltern und Großeltern Briefe zu diesem Thema geschrieben haben und Jesper Juul um Beantwortung ihrer Fragen gebeten habe. Dieser Part gefällt mir unheimlich gut. Einige Situationen habe ich auch schon wie beschrieben oder ähnlich erlebt, dennoch denke ich nicht, dass meine Kinder selbstbestimmt sind. Sehr gut gefällt mir auch der Nachruf von Mathias Voelchert auf Jesper Juul und die eingebauten Zitate. Ein schönes letztes Buch, dieses so bekannten Familientherapeuten, dass ich sehr gerne gelesen habe und in dem ich mir auch den ein oder anderen Tipp von Jesper Juul auf unserem weiteren Familienweg mitnehmen werde. Für mich macht es die Mischung aus, es gibt Themen, bei denen Kindern ohne Probleme zum teil autonom sein können und mit entscheiden dürfen - bei anderen Dingen, gilt es einfach liebevoll Grenzen zu setzen und seinen Standpunkt zu vertreten. Kinder brauchen Liebe, Nähe, eine Verbindung, aber genauso auch Grenzen, an die sich halten können.

Lesen Sie weiter

Ich mag die Bücher von Jesper Juul, da er die Kinder immer auf Augenhöhe betrachtet hat und ihm immer die Meinung der Kinder wichtig war. Aus diesem Grund wollte ich auch unbedingt dieses Buch lesen. Als ich mit dem lesen begann, dachte ich eigentlich, das meine fast 5-jährige Tochter sehr selbstbestimmt ist, da sie ihre Meinung und auch ihre Dinge versucht hat durchzusetzen. Nach dem Buch ist sie aber nicht sehr selbstbestimmt und mich hat das Buch zwischendurch etwas verunsichert. Da ich aber mittlerweile sehr gestärkt in meiner Meinung und auch im Umgang mit meiner Tochter bin, kann ich es mittlerweile sehr auseinanderhalten. Aufbau: Das Buch beginnt mit einem Vorwort von Mathias Voelchert (Gründer und Leiter von familylab.de). Danach kommt eine Einführung, welche Merkmale selbstbestimmte Kinder haben. Danach werden Briefe von Eltern vorgestellt, auf die Jesper Juul antwortet. Zum Schluß gibt es noch einen Nachruf von Mathias Voelchert.

Lesen Sie weiter