Leserstimmen zu
Du bist mein Glück, Mama

Florian Langenscheidt, André Schulz

(1)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

[Werbung] Heute stelle ich das Buch „Du bist mein Glück, Mama“ vom Heyne Verlag vor. Autor/in: Florian Langenscheidt, André Schulz Verlag: Heyne Verlag Preis: 15€ Hardcover Seitenzahl: 112 ISBN: 978-3-453-20158-3 Erscheinungsdatum: 13. November 2017 Inhaltsangabe Eine Hommage an die beste Mutter der Welt Für alle, die der eigenen Mutter endlich mal wieder sagen wollen, dass sie sie lieben – und wie sehr. Nichts fertig Gekauftes soll es sein, keine Pralinen vom Konditor, etwas Selbstgemachtes, persönlich und von Herzen. Dieses liebevoll gestaltete Buch von Glücksforscher Florian Langenscheidt und André Schulz bietet mit einer Fülle inspirierender Texte und Zitate die Möglichkeit, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen und in eigenen Worten zu sagen, was man an seiner Mutter so schätzt, was man ihr zu verdanken hat und was man gemeinsam mit ihr noch erleben möchte. Die schönste Art, zu sagen "Ich liebe dich, Mama!"– der etwas andere Blumenstrauß! Meine Meinung Ein sehr inspirierendes und liebevolles Buch! Perfekt zum Muttertag! Das Buch ist nicht wie jedes andere. Es ist inspirierend und wunderschön gestaltet. Das Cover ist in roten und weißen Tönen gestaltet, passend zum Thema Liebe. Das Buch enthält viel Platz, um die persönlichen Fragen zu beantworten und um mit eigenen Worte der Mama zu danken. Die Zitate und Texte sind wirklich tiefgreifend und rührend. Durch das Buch ist man angehalten, in die Kindheit zurückzudenken und in die Zukunft zu blicken, was man mit Mama noch erleben möchte. Das Buch regt sehr zum Nachdenken an und dadurch wird uns wieder bewusst, wofür wir unseren Müttern dankbar sein sollten und nicht alles selbstverständlich ist, was jedoch oft in Vergessenheit gerät. Das Buch ist ein wunderbares und einzigartiges Geschenk! Daher gebe ich dem Buch insgesamt 5 von 5 Sterne und bedanke mich beim Heyne Verlag ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Ich bin immer auf der Suche nach tollen Bücher, die einen brühren oder die anders sind.Auf dieses Buch bin ich bei der Suche nach einem Muttertagsgeschenk für meine Mama gestoßen. Ich habe schon so ein ähnliches Buch zu Hause, aber dies hatte damals nicht so ganz meinen Erwartungen getroffen. Ich hatte als große Erwartungen an dieses Büchlein. Gebundenes Buch: 112 Seiten Verlag: Heyne VT: 13. November 2017 Sprache: Deutsch Preis Print: 15,00€ ISBN: 978-3-453-20158-3 Der Klappentext Eine Hommage an die beste Mutter der Welt Für alle, die der eigenen Mutter endlich mal wieder sagen wollen, dass sie sie lieben – und wie sehr. Nichts fertig Gekauftes soll es sein, keine Pralinen vom Konditor, etwas Selbstgemachtes, persönlich und von Herzen. Dieses liebevoll gestaltete Buch von Glücksforscher Florian Langenscheidt und André Schulz bietet mit einer Fülle inspirierender Texte und Zitate die Möglichkeit, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen und in eigenen Worten zu sagen, was man an seiner Mutter so schätzt, was man ihr zu verdanken hat und was man gemeinsam mit ihr noch erleben möchte. Die schönste Art, zu sagen „Ich liebe dich, Mama!“– der etwas andere Blumenstrauß! Meine Meinung Das Buch hat mir von außen chon mal sehr zugesagt. Besonders die Haptik ist hier sehr angenehm, da es ein wenig angeraut ist. Mir haben die floralen Ornamente, die leicht heller gedruckt sind, sehr zugesagt. Im Prinzip ist dies ein DIY-Buch. Es sind einige Satzanfänge vorgegeben, die man mit Erinnerungen füllen kann. Dazwischen befinden sich lange Texte zu bestimmten Themen, die der Autor vorgegeben hat. Ich mag solche Bücher sehr, da man eine persönliche Note einbringen kann und es nicht bloß ein Buchgeschenk ist. Der Großteil der Satzanfänge, die man mit Erinnerungen beenden muss, sind ganz in Ordnung. Bei einigen fand ich wiederholten sie sich oder haben mir einfach nicht gefallen, sodass man sie individuell anpassen muss. Ich habe wieder gemerkt, wie viel Zeit und Aufwand so ein Buch ist, wenn man es ordentlich ausfüllen möchte. Die Zitate, die die Zwischenseiten füllen, sind schön und passend gewählt. Auch die floralen Akzente gefallen mir. Leider fand ich es nicht so toll, dass so viel Text teilweise zwischen den eigenen Eintragungen sind. Diese sind zwar teilweise auch ganz schön, aber eben auch sehr allgemein und nichtssagend. Mein Fazit Die Gestaltung des Buches ist wirklich sehr schön. Es ist ein persönliches Geschenk, da man mal nicht nur etwas gekauftes verschenkt, sondern etwas wirklich selber macht. Während die langen Textpassagen nicht, würde es mir besser gefallen. Eure Michelle PS: Ich bedanke mich beim Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar. Das Rezensionsexemplar hat meine Bewertung jedoch in keinem Punkt beeinflusst.

Lesen Sie weiter

Danke Mama

Von: StMoonlight

01.01.2018

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das anders ist. Es handelt sich weder um einen Roman, noch um ein Sachbuch. Am ehesten würde es vermutlich in die Kategorie Mitmachbuch passen, wenn auch da irgendwie nicht ganz so recht. Dieses Buch ist für alle Kinder gemacht, die ihrer Mutter etwas ganz persönliches schenken möchten: Erinnerungen. Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das anders ist. Es handelt sich weder um einen Roman, noch um ein Sachbuch. Am ehesten würde es vermutlich in die Kategorie Mitmachbuch passen, wenn auch da irgendwie nicht ganz so recht. Dieses Buch ist für alle Kinder gemacht, die ihrer Mutter etwas ganz persönliches schenken möchten: Erinnerungen.

Lesen Sie weiter