Leserstimmen zu
Die sanfte Medizin der Bäume

Maximilian Moser, Erwin Thoma

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Paperback
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Da ich mich sehr für die Natur und auch für heilende Kräuter interessiere, war ich schon sehr gespannt auf dieses Buch. Ich wurde nicht enttäuscht. Schon das Cover fällt einem sofort ins Auge. Illustriert ist das Buch mit großformatigen farbigen Zeichnungen von verschiedenen Baumarten und Pflanzen, die man in unseren Wäldern finden kann. Wie im Vorwort besonders betont wird, ist das Buch ein "Buch über die Urgesundheit des Lebens, die in den Wäldern schlummert, ein Plädoyer sich auf die Kräfte der Natur einzulassen, die die Menschheit durch Jahrmillionen begleitet hat.". Grundlage des Buches sind ua. wissenschaftliche medizinische Forschungsarbeiten, die beweisen, welche wichtige Rolle das Holz, bei richtiger Anwendung bzw. Einsatz für das Wohl des Menschen einen wichtigen Beitrag leisten kann. In sehr unterhaltsamer Weise vermittelt das Buch dem Leser Erkenntnisse über die Rolle der Bäume im Leben der Menschen. Dabei werden den wissenschaftlichen Erkenntnissen authentische Erlebnisberichte gegenüber gestellt. Das Buch ist in mehrere Abschnitte eingeteilt. Da gibt es ua. Kapitel über die Waldapotheke, Bienen, Erlen und Wasseradern, Chancen und Grenzen der Naturheilkunde, Holz und Hygiene, Weltraum - und Holzforschung...Besonders interessant ist auch der Service- Teil - der die sanfte Medizin der Bäume dem Leser nahe bringt. Darin findet man zahlreiche Vorschläge und naturheilkundliche Rezepte, wie man Bäume und Pflanzen im Alltag verwenden kann. Im Index findet der Leser noch einmal eine Zusammenfassung der Bäume und Pflanzen, die im Buch näher betrachtet werden. Mir hat die Reise in das Leben unsere Bäume und Pflanzen sehr gefallen und ich werde das Buch sicher noch öfter in die Hand nehmen, um einige Ratschläge und Rezepte umzusetzen. Ich wünsche dem Buch viele interessierte Leser.

Lesen Sie weiter