Leserstimmen zu
Heilenergetische Ernährung

Vadim Tschenze

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Das Buch „Heilenergetische Ernährung“ von Vadim Tschenze hat mir sehr gut gefallen! Ich bin relativ neu in dieser Thematik und schreibe daher aus der Sicht von jemandem ohne Vorwissen über das Thema. Das Buch ist aufgeteilt in 2 Teile Grundlagen der Heilenergetischen Ernährung (wobei es um die Ernährung nach energetisch-thermischen Gesichtspunkten, dem Energiekostüm des Menschen oder auch um die chakren und deren Energie auf Speisen geht. Auch wie bestimmte Nahrungsmittel auf die Seele und den Geist wirken ist ein Teil) Rezepturen für Körper, Geist und Seele nach dem Planetencode (hier werden vor allem einzelne Zutaten vorgestellt, die gut für den Körper sind, welche in Maßen gegessen werden sollten und welche nur in geringen Mengen gegessen werden sollten. Auf ca. 70 Seiten bekommt man auch eine Auswahl an Rezepten, bei denen ebenfalls noch einmal erläutert ist, was sie für den Körper tun) Ich finde das Buch klasse. Der erste Teil ist, obwohl er sehr vollgepackt mit Informationen ist, nicht zäh, man kann das Buch jedoch trotzdem nicht in einem durchlesen, sondern benötigt Pausen und sollte sich Notizen machen um alles, was vermerkt ist gut aufnehmen zu können. Im 2. Teil erfährt man mit welchen Lebensmitteln man in der Praxis arbeiten sollte, wie sie zusammenwirken und wie sie in Verbindung auf den Körper einwirken. Wie bereits erwähnt gibt es im Anschluss auch noch einige Rezepte. An den Rezepten gefällt mir besonders gut, dass auch für Vegetarier und Veganer Rezepte dabei sind. Leider nicht so viele, wie ich es mir gewünscht hätte, aber immerhin geht man nicht leer aus. Ich tue mich mit einigen Anmerkungen im Buch noch etwas schwer, da sie mir als eher rational denken Menschen nicht logisch erscheinen, aber ich gehe aus dem Buch auf jedenfall mit viel neuem, guten Wissen heraus und gebe daher 5/5 Sternen!

Lesen Sie weiter