Leserstimmen zu
Was wir in der Schule lernen

Katja Berlin, Peter Grünlich

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Inhalt: Ein kleines und unterhaltsames Taschenbuch, das zahlreiche Fragen rund um's Thema Schule - mit Witz und Ironie beantwortet. Wo werden Hausaufgaben wirklich gemacht? Woran erkennt man, dass jemand Lehrer ist? Warum ist der Kunstunterricht so toll und wann ist der Lärmpegel am höchsten? - All das und viele weitere Fragen, zusammengefasst in bunten Grafiken und Statistiken. Meine Meinung: Lustig, aber auch sehr klischeehaft - unterhaltsame Lektüre für zwischendurch. Das ist auf jeden Fall eine sehr gute Idee, die bunt und übersichtlich - in Grafiken und Statistiken - umgesetzt wurden ist. So ist es für alle, egal ob Jung oder Alt, gut verständlich. Allerdings ist etwas Offenheit und Humor gefragt, da in dem Buch viel mit Witz und Ironie gearbeitet wurde. Das große Thema ist die Schule, bestimmte Verhaltensweisen von Lehrern und Schülern sowie Unterrichtsfächer, Zensuren und Pausen. Neben der ein oder anderen Erkenntnis, gelangt man während der Lektüre zu einem Schmunzeln und erinnert sich selbst an einige Situationen zurück. Fazit: Ein lustiges und unterhaltsames Taschenbuch mit anschaulichen Grafiken, das man an einigen Stellen nicht zu ernst nehmen sollte.

Lesen Sie weiter

In diesem „Was wir in der Schule lernen“ wurden alltägliche Fragen und Situationen aus dem Leben von Lehrern und Schülern zusammen getragen. Die lustigen, ehrliche Antworten sind in Diagrammen dargestellt. Ich musste ständig lachen, weil ich mich auf fast jeder Seite wiedererkannt habe. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, es bereitet gute Laune ich konnte mich wunderbar mit meinem Mann über die Grafiken austauschen und in Erinnerungen über die Schulzeit plaudern. Ein eine perfekte Lektüre für Wartezeiten beim Arzt oder auf der Toilette oder einfach für zwischendurch - kann man einfach immer lesen. Fazit: Unbedingt lesen und schmunzeln.

Lesen Sie weiter