Leserstimmen zu
Der Wille zum Bösen

Dan Chaon

(4)
(5)
(1)
(1)
(0)
€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Vorab zur Handlung kann ich gar nicht viel sagen ohne zu Spoilern also beziehen wir uns hier auf den Klappentext Eine Familientragödie, ein Serienmörder, Identität, Erinnerung und die Suche nach der Wahrheit – diese Elemente verwebt der amerikanische Bestsellerautor Dan Chaon zu einem faszinierenden Thriller. Im Mittelpunkt steht der Psychologe Dustin, den die Frage quält, wer seine Eltern ermordet hat. Als er auf den genialen Ermittler Aqil trifft, der angeblich seit Jahrzehnten einem Serienmörder auf der Spur ist, geraten beide in einen Mahlstrom aus Verbrechen und Abgründen, der in die Tiefen der Vergangenheit führt ... zu der Frage nach dem Bösen im Menschen .Was mich sehr beim lesen gestört hat einzelne Kapitel, aus welchen Gründen auch immer,sind in Tabellenform gehalten..Auch die Buchaufteilung fand ich sehr verwirrend. Die meisten Kapitel hatten nur zwischen 2-3 Seiten, dann wurde zwischen verschiedenen Szenen immer wieder hin und her gesprungen, ebenso wie in der Zeit, sodass ich besonders am Anfang Probleme hatte mitzukommen und zu folgen, was sich mit der zeit dann aber etwas legt. Leider waren manche Szenen auch recht langatmig und mit den Charakteren bin ich durch die Schreibweise leider gar nicht warm geworden Wer sich auf die Story einlässt , bekommt aber eine schockierende Story die eine nicht loslässt nach dem lesen.

Lesen Sie weiter