Leserstimmen zu
Das Handbuch der Chakra-Arbeit

Cyndi Dale

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
eBook
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)

Was mir an dem Buch am Meisten gefallen hat ist, dass die Autorin das Thema Chakren sehr sachlich beleuchtet. Das erste Drittel des Buches befasst sich mit der Frage “Was ist ein Chakra” und stellt die sieben klassischen Chakren vor. Dabei kommt Cyndi Dalke absolut nicht esoterisch daher, sondern erläutert die Aufgaben und Funktionsweisen der Chakren sehr sachlich. Bei der Beschreibung der Chakren geht sie unter anderem auf dessen Farbe, als auch auf die Zuordnung der Chakren zu den zugeordneten Drüsen, Körperregionen und Krankheiten ein. Sie erläutert die verschiedenen Drehrichtungen der Chakren und ihre Platzierung auf dem Körper. Die nächsten zwei Drittel stellen viele Übungen vor, mit denen jeder an seinen oder den Chakren anderer Menschen arbeiten kann. Die Autorin startet damit, die Chakren erstmal zu finden. Dabei erläutert die ausführlich die verschiedenen Methoden. Spannend finde ich die Methode, die Chakren und ihre Drehrichtung mit dem Pendel aufzuspüren. Das wäre etwas, was ich demnächst ausprobieren werde. Mir persönlich liegt das erfühlen der Chakren mit den Händen besser. Es klappt nicht immer, aber letzten Endes ist es einfach nur Übung, die Energie wahrzunehmen. Sehr interessant fand ich auch die Übung, um den Energiefluss der Hände wahrzunehmen und der Lokalisierung der empfangenden und der sendenden Hand. Schade fand ich, dass Cyndi Dale zwar sagt, dass sie andere Theorien, als die herrschende Meinung vertritt, wann die einzelnen Chakren im Lebenszyklus aktiviert werden, diese Theorien aber nicht näher ausführt. Die Aussage, dass ihr Standpunkt auf ihren Erfahrungen und Forschungen basiert fand ich persönlich eine zu schwache Behauptung. Was mich etwas irritiert hat ist, dass von Chakras die Rede ist. Meiner Ansicht nach ist die Mehrzahl von Chakra Chakren. Das Buch hat zwar kein Sachregister, aber eine Übersicht über die einzelnen Übungen, so dass man diese schnell findet, ohne das gesamte Buch durchblättern zu müssen. Ich kann euch dieses Buch ans Herz legen, wenn ihr euch näher mit den Chakren auseinandersetzen wollt. Viele spannende Übungen und sehr bodenständige Erläuterungen zu den Chakren. 4 Sterne von mir.

Lesen Sie weiter