Leserstimmen zu
Die Unsinkbaren Drei - Die besten Piraten der Welt auf großer Fahrt

Wilhelm Nünnerich

Die Unsinkbaren Drei-Reihe (2)

(2)
(2)
(0)
(0)
(0)
eBook
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

Die unsinkbaren Drei – Die besten Piraten der Welt auf großer Fahrt von Wilhelm Nünnerich im cbj Verlag erschienen. Mit 124 Seiten. Bekannt aus dem WDR Kinderradio. Kapitän Flitschauge geht auf große Fahrt mit seinen zwei Piraten Gräte und Bumskopp. Gemeinsam erleben sie spannende Abenteuer auf ihrem Piratenschiff der „Sturmhölle“. Wenn den zwei Piraten Gräte und Bumskopp langweilig wird, fangen sie gerne zu streiten an. Deshalb beschäftigt sie Kapitän Flitschauge mit Planen von Schiffskapern, lösen von Kreuzworträtsel und mit verschiedenen Spielen. Immer auf der Suche nach neuen Schätzen, klaut Gräte anderen betrunkenen Piraten eine Schatzkarte. Unterwegs verliert er diese aber im Meer und malt diese selber auf. Das wird die Reise zu den Diamantenbergen. Nur Kapitän Flitschauge weiß, was die Diamantenberge im hohen Norden auf sich haben. Die anderen Piraten sind nicht so gescheit wie der Kapitän, und deshalb erfahren sie das auch erst viel später. Werden sie dem großen Sturm heil entkommen und unsinkbar bleiben? Kann der Kapitän den beiden Piraten beim Lernen helfen? Was hat eine Kanone am Klo verloren? Werden sie noch weitere Schätze erbeuten können und wieder heil zu ihrem Versteck zurück fahren? Meine Meinung: Mit viele spannenden Geschichten, die der Kapitän mit seinen Piraten erlebt. Bunte und sehr lustige Zeichnungen ziehen sich durch das Buch und geben so den Piraten ein Gesicht. Die Geschichten werden so in den Köpfen beim Lesen richtig lebendig! Das Buch hat eine angenehmen Größe zum Vorlesen und selber lesen. 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Wilhelm Nünnerich Die unsinkbaren Drei Die besten Piraten der Welt auf großer Fahrt Hörspiel Auch wenn Gräte und Bumskopp ihren Kapitän Flitschauge täglich mehrfach in den Wahnsinn treiben, ist er mit seinen beiden neuen Piraten höchst zufrieden. Unermüdlich erstellen die Unsinkbaren Drei einen Kaperplan nach dem anderen. Als sie dann von einem riesigen Diamantenschatz erfahren, gibt es kein Halten mehr. Blitzschnell wird die „Sturmhölle“ startklar gemacht und die drei stechen in See ... Mit den Originalstimmen der WDR-Kult-Hörspiele: Klaus Schweizer, Peter Justen und Uwe Schareck. Piraten erleben schon großartige Abenteuer. Manche sind so großartig, dass man sie kaum glauben mag. So nehmen sie uns mit auf ihre Reisen. Hier, in Teil zwei, wird ein sagenhafter Schatz entdeckt. Und schon geht das Chaos los. Mit sehr viel Humor und lustigen Details ist dies ein wunderbares Hörspiel für Kinder ab 5 Jahren. Unabhängig von Teil 1 zu hören, inklusive feuriger Piratenlieder, hat das Hörspiel auch genau die richtige Länge (57 Minuten), um nicht zu langweilen. Von uns gibt es dafür 5 von 5 Sternen! Arrrrr!

Lesen Sie weiter

Nachdem mir das erste Abenteuer, in dem Kapitän Flitschauge seine neue Mannschaft findet, sehr gut gefallen hat, habe ich mich sehr gefreut nun auch den zweiten Band um die ungewöhnliche Piratenbande zu hören. Die Abenteuer mit Gräte, Bumskopp und ihrem Kapitän sind wieder sehr lustig, spannend und manchmal auch etwas merkwürdig, was aber zuweilen an Gräte und Bumskopp liegen mag. Auf jeden Fall gibt es auf großer Schatzsuche wieder vieles zu erleben und entdecken. Die "Sturmhölle" muss durch die gefürchtete Hose, einen schlimmen Sturm hindurch und noch weitere Abenteuer bestehen um bei den Diamantbergen anzukommen.... Das Hörspiel ist mit den Stimmen von Klaus Schweizer, Peter Justen und Schareck. Die Sprecher machen ihre Sache toll und es macht Spaß ihnen zu lauschen. Dank ihrer authentischen Art muss man auch oft lachen. Außerdem dürfen tolle Piratensongs natürlich nicht fehlen!

Lesen Sie weiter

Die Illustrationen von dem Buch sind wirklich sehr schön gestaltet und macht das Buch zu einem kleinen Hingucker. Schön ist es, dass die Geschichte im kleinen Abschnitten mit verschiedenen Überschriften aufgeteilt ist. Leider waren die Geschichten für meine Altersgruppe im Kindergarten von 3-5 zu kompliziert, für ältere Kinder ist es aber ganz sicher ein Leseerlebnis.

Lesen Sie weiter