Leserstimmen zu
Möbel aus Palettenholz

Lionel Cerdan

(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,99 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Lionel Cerdan erklärt, welche Holzpaletten schon vorbehandelt sind und, wie man Möbel aus Holzpaletten selber preiswert herstellen kann und so ganz individuelle, persönliche und vor allem nachhaltige Möbelstücke erhält.Schon in der Einleitung werden die benötigte Werkzeuge vorgestellt und gezeigt, wie man die Paletten am besten auseinandernimmt. In anderen Büchern sind mir bereits Möbelstücke aufgefallen, die eher aus der kompletten Palette gebaut wurden und auf mich sehr klobig wirkten. Die hier vorgestellte Möglichkeit gefällt mir sehr gut, denn so fallen die einzelnen Möbelstücke trotz ihres Eigengewichtes keinesfalls so rustikal aus. Ganz im Gegenteil; die 15 vorgestellten Projekte, allesamt sehr gut erklärt und durch reichlich bebilderte Anleitungen auch leicht nachzubauen, sehen richtig schnieke aus, passen eigentlich in jede Wohnung.Ein anderer wichtiger Punkt, der in diesem Buch behandelt wird, ist die Vorbehandlung der Paletten durch den Handel. Bislang hätte ich Sorge gehabt, mir durch Einwegpaletten Holzwurm oder Larven des Holzbocks ins Haus geholt hätte, nun aber weiß, auf welche Stempel oder Kennzeichnungen ich achten muß.Zu den vorgestellten Projekten gehören unter anderem Bank, Sofa, Wandregal, Couchtisch, Schreibtisch ( mit Schublade!), Gemüsehorde, Weinregal und Garderobe. Sehr ausführlich und tatsächlich idiotensicher wird die Verabeitung erklärt, wofür ich als absolute Nichtheimwerkerin sehr dankbar bin; toll finde ich auch die vielen Fotos dazu.Fazit: Sehr gute Einführung, super erklärte, schöne Anleitungen, die leicht nachzuarbeiten sind.

Lesen Sie weiter

genauso wie das vorherige Buch 📖 bietet dieses Buch klasse Ideen 💡 rund um die Paletten. Wie lege ich am besten los? Was benötige ich? Und weitere Fragen werden mit passenden Bildern gezeigt. Genauso die Projekten. Sie sind super 👍🏼 einfach erklärt, mit Bildern. Selbst für die, die noch nicht so handwerklich begabt sind . Klasse Garderobe, Couchtisch oder auch ne Spilzeugkiste. Diese und weitere Projekte findet ihr in diesem Buch 📖 👍🏼

Lesen Sie weiter

Möbel aus Palettenholz von Lionel Cerdan beinhaltet 15 Möbelprojekte zum Selberbauen. Als Material dienen zerlegte Paletten, die man kostengünstig oder oft auch ganz kostenlos erstehen kann. Der Autor geht anfangs auf die Beschaffung und die Eignung der diversen Palettenmodelle sowie deren optimale Zerlegung ein. Des weiteren erklärt er, wie man das Holz richtig vorbehandelt und welches Werkzeug man benötigt. Im weiteren Verlauf werden nun die Projekte einzeln vorgestellt. Dabei startet er mit leichteren Modellen wie einem Wandregal und einer Garderobe, die auch dem Anfänger problemlos gelingen dürften. Ein Couchtisch, ein Schreibtisch oder eine gepolsterte Bank stellen den Erbauer da schon vor größere Herausforderungen. Die einzelnen Projekte werden aber immer mit sehr anschaulichen Fotos und guten Beschreibungen ausführlich erklärt und machen es einem leicht, den Anleitungen zu folgen. So ist es mit dem richtigen Werkzeug und etwas Ausdauer und Übung für jeden machbar, die kostengünstigen und individuellen Geldbeutel empfiehlt, die sich gerne ein individuelles Möbelstück bauen möchten.

Lesen Sie weiter

Mit grossen Erwartungen schlug ich dieses handliche Sachbuch auf. Im Moment boomen ja die Palettenmöbel und ich war sehr gespannt. Als erstes musste ich feststellen, dass darin keine Palettenmöbel gebaut wurden sonder Möbel aus Palettenholz. Dies ist ein kleiner, aber feiner Unterschied. Das Buch ist übersichtlich aufgebaut. Als erstes erfährt man, welche verschiedenen Paletten es überhaupt gibt und welche sich für das Bauen eignen. Danach wird gezeigt, welche Werkzeuge man benötigt und wie das Holz vorbereitet werden soll. Diese Hinweise werden Schritt für Schritt beschrieben und mit passenden Fotos dazu untermalt. Die Projekte sind sehr verschieden. Von der Garderobe, Wandregal, Couchtisch bis zum Bürotisch und niedrigem Rolltisch ist alles vorhanden. Auch eine Gemüsehorde, ein Aufbewahrungssystem für Gemüse, ist dabei. Leider fehlen mir die obligaten Palettenmöbel zbsp die Palettencouch. Klar kann man die Anleitung auch überall im Internet runterladen, jedoch finde ich, gehört diese ganz klar in dieses Buch. Fazit: Dieses Sachbuch enthält viele Ideen. Jedes Projekt wird Schritt für Schritt (inkl. Fotos) dokumentiert und erklärt. Diesen einfachen Anleitungen können auch Nicht-Heimwerker und Jugendliche ohne Probleme folgen. Wenn man also von der Vorstellung der Palettenmöbel weg kommt und Möbel aus Palettenholz bauen möchte, ist man hier gut bedient. Ich vergebe diesem Buch sehr gerne 4 von 5 Paletten.

Lesen Sie weiter

Zum Inhalt: Das Buch beginnt mit Gekonnt zerlegen und beschreibt dann die Vorgehensweise. Jedes Kapitel beginnt mit einer nachvollziehbaren Frage. Unter anderem werden die Fragen gestellt und beantwortet. Diese lauten : -Warum Palettenholz ? -Wo bekommt man Paletten ? -Welche Paletten eignen sich ? -Werkzeuge für bequemes Arbeiten . -Wie zerlegt man eine Palette ? -Wie behandelt man das Holz richtig vor ? -Die grundlegende Ausstattung Die 15 Projekte sind : Ein Wandregal, eine Garderobe mit Metallhaken, einen Couchtisch, einen Schreibtisch, eine Gemüsehorde, einen niedrigen Rolltisch, eine Spielzeugkiste, ein Schuhbänkchen, eine Polsterbank, ein Weinregal, eine Wandgarderobe in groß, eine Regalleiter, ein Kräuterkasten, ein Sofa und ein Regal mit Ablage. Mein Fazit : Tolles Buch was zum nacharbeiten einlädt. Was die eigene Phantasie beflügelt und Mut zum ausprobieren macht. Die einzelnen Projekte sind klasse bebildert und werden Schritt für Schritt erklärt. Besonders gefallen haben mir die unerwarteten Ideen. Einige sind wirklich neu. Schöne und nützliche Dinge ziehen sich durch das gesamte Buch. Für Bastler und die die es werden wollen, ein wahrer Schatz an Ideen und Inspirationen . Mir gefällt das Buch sehr gut. Daher vergebe ich sehr gerne 5***** und eine Kaufempfehlung

Lesen Sie weiter