Leserstimmen zu
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

J.K. Rowling

(8)
(7)
(3)
(0)
(0)
€ 16,99 [D]* inkl. MwSt. | € 19,10 [A]* | CHF 23,90* (* empf. VK-Preis)

Hörbuch: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Newt Scamander (von J.K. Rowling), gelesen von Timmo Niesner Verlag: hoerverlag 2 CD Das Hörbuch beinhaltet die vollständige Lesung aus dem gleichnamigen Schulbuch von Harry Potter und wird von Timmo Niesner, dem Synchronsprecher von Newt Scamander aus den Filmen "Fantastic Beasts" gelesen. Vor allem diese Stimme macht das Hörbuch wirklich interessant und es macht Spaß, sich vorzustellen, sich von Newt persönlich alles erklären zu lassen. Auf dem Bild könnt ihr hinter der tollen Hülle der CDs die Buchvorlage sehen. Ich fand diese auch sehr interessant und habe es gern gelesen. Dies fand ich auch persönlich besser als das Anhören, da es, trotz der schönen und passenden Tonkulisse, manchmal ziemlich eintönig war, einfach nur dem Vorlesen aus dem Buch zu lauschen. Auch zum Nachschlagen eignet sich das Buch eindeutig besser😅 Trotzdem bekommt das Hörbuch von mir 3/5 Sterne, da es auch teilweise schön war, es anzuhören.

Lesen Sie weiter

In dem Hörbuch Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind geht es um eine Auflistung, Einordnung und Beschreibung aller phantastischen Tierwesen von Newt Scamender. Die Tiere werden in die ZN-Klassifizierung unterteilt, welche sehr interessant ist. Es bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: Der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz... Andere werden sgar den eifrigsten Amateur-Magizoologen in Erstaunen versetzten. (Quelle: Inhaltsangabe in Hörbuch) Das Hörbuch ist in 2 Cds unterteilt und wird von Timmo Niesner gelesen, welcher der deutsche Synchronsprecher der Rolle Newt Scamender ist. Meine Meinung: Ich, als Harry Potter fan, habe mich sehr auf dieses Hörbuch gefreut, vor Allem weil es von Timmo Niesner gelesen wird, was das ganze Hörerlebnis noch besser macht. Das Hörbuch wird durch zahlreiche Tiergeräusche bzw. "Wesen-"geräusche unterstützt. Das Design und Material des Hörbuchs ist sehr edel und gefällt mir sehr gut. Kommen wir zum Inhalt: Das Hörbuch ist simpel aufgebaut. Zuerst kommt eine Einführung, in der einige Fragen geklärt werden und dann ein Lexikon, in dem alle Tierwesen alphabetisch sortiert vorgelesen werden. Ich fand es sehr spannend und interessant herauszufinden wo man die Tierwesen finden kann. SPOILER! zum Beispiel kann man den Bowtruckle in Süddeutschland finden. SPOILERENDE! Meiner Meinung nach ist dieses Buch nicht wirklich als Hörbuch geeignet. Auch wenn es interessant war die unterschiedlichen Herkünfte der Tierwesen zu hören, wird es nach 10 Tieren langweilig und leicht einschläfernd, da dir einfach jemand wie aus einem Lexikon vorliest. Als Buch liese es sich bestimmt leichter lesen und hätte mir auch besser gefallen. (Das kann ich aber nicht beurteilen) Somit kann ich dem Hörbuch nur 3/5 Punkten geben da es keine Spannung hatte und mit der Zeit langweilig wurde.

Lesen Sie weiter

Dieses Buch ist sozusagen ein Sachbuch über fanstastische Tierwesen, die in der magischen Welt (die Welt von Harry Potter) existieren. Tiere werden benannt und nach ihre Raritäts- bzw. Gefählichkeitsgrad beschrieben. Tiere, die in den Büchern genannt wurden, werden dort auch erwähnt allerdings mit dem wissenschaftlichen Stil, der das Buch kennzeichnet. Außerdem findet man da interessante Einblicke im Leben von Newt Scamander. Meiner Meinung nach eignet sich das Buch besser zum Hören. Die Erzählungsweise verleiht es Spannung. Doch es ist nicht ein Muss für jeden, der die Hauptreihe gelesen hat, aber nicht nach dieser Welt besessen ist.

Lesen Sie weiter

Als riesiger Harry Potter und Phantastische Tierwesen Fan musste ich dieses Hörbuch natürlich sofort haben! Gesagt, getan. Beim Auspacken ist mir sofort die schöne Optik der Hülle ins Auge gefallen. Das schöne Grün mit den goldenen Tierwesen und der zum Teil silbernen-und goldenen Schrift – richtig toll! Was mir sofort aufgefallen ist, ist dass Newt Scamander persönlich (also natürlich der Synchronsprecher) dieses tolle Hörbuch vertont. Mit solchen Kleinigkeiten kann man mein Fangirl Herz sofort zum höher schlagen bringen. Man kann hier aber natürlich keinen komplettes Buch erwarten. Das Hörbuch ist mit knapp über 2 Stunden relativ kurz, aber dennoch sehr unterhaltsam und ein Muss für jeden Sammler. Dem Hörer wird hier die magische Welt der Tierwesen nähergebracht. Die Wesen werden einzeln vorgestellt und diese Vorstellung wird auch mit tollen Soundeffekten, wie zum Beispiel die Umgebung der Tiere und auch die Geräusche von Diesen, untermalt. Wer also Näheres zu den ganzen Tierwesen wissen möchte, begleitet mit lustigen Bemerkungen von Newt und eventuell dazu noch ein passendes Buch hat, wo die Wesen aufgemalt sind, der ist hier genau richtig. Man ist absolut in der Welt der phantastischen Tierwesen gefangen und hat das Gefühl, als wären sie zum Greifen nah. Anfangs war mir nicht klar, dass es sich in dem Hörbuch um eine Art Lexikon handelt, was mich erst überrascht hat. Das Ganze war aber überhaupt nicht schlimm, denn ich habe es mir einfach mit einer Tasse Tee gemütlich gemacht und während des Hörens in einem Tierwesen Buch geblättert. Als eingefleischter Fan ist das Hörbuch definitiv ein Muss und ich würde es immer wieder empfehlen. Wenn ihr also gerne etwas zum Hören wollt, wo man einfach mal bei Abschalten kann, dann seid ihr hier genau richtig. Die Tierwesen sind und bleiben etwas ganz Besonderes!

Lesen Sie weiter

Was bin ich vor Freude in die Luft gesprungen, als ich als waschechter Potterhead erfahren habe, dass fünf neue Filme zu dem Ergänzungsbuch zum Harry-Potter-Universum, „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, geplant sind. Und dann kam der erste Film – und ich habe mich sofort in ihn verliebt. Neuer Anfang. Ich habe mir eines gemütlichen Nachmittages das Programm von Random House, genauer gesagt dem Hörverlag, angesehen und mir die wichtigsten Neuerscheinungen herausgeschrieben. Dabei fiel mein Blick auf die Ankündigung, zur Neuauflage von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ würde parallel einige Monate später ein Hörbuch erscheinen. Da man im Bloggerportal genau einen Monat vor Erscheinungsdatum die Exemplare anfragen kann, ist die Frage nur unschwer zu beantworten, aus welchem Grund ich meinen Laptop an diesem Tag angeschaltet habe. Und dann kam die Antwort auf meine Anfrage – und ich fiel aus allen Wolken. „Anfrage bestätigt“, grün leuchtender Button. Im Folgenden möchte ich das Hörbuch zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ rezensieren und wünsche dabei, bei Merlins Barte, viel Vergnügen! Sofort konnte mich die wunderschöne Aufmachung begeistern, die mich erwartete, als ich an jenem besagten Tage das eingetroffene Paket von Random House öffnete. Diese kann mit einem Cover in Echsenhautoptik und golden glänzenden CDs aufwarten. Dennoch finde ich, dass das angekündigte Booklet gut und gerne etwas ausführlicher und textreicher hätte ausfallen können. Besagtes Hörspiel stellte sich als ausgesprochen kurzweilig heraus, das immer in die Gefahr läuft, eintönig zu werden. Genannte Befürchtungen erwiesen sich als nichtig, da uns sowohl vorliegendes Hörspiel als auch die Buchvorlage von Joanne K. Rowling abwechslungsreiche Tierwesen bietet, die es Spaß bereitet, zu erkunden, und die sofort mein Interesse wecken konnten. Diesen Effekt verstärken der geeignete Sprecher, – Timmo Niesner, der Synchronsprecher von Newt Scamander im Auftakt der filmischen Reihe von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ – der geschickt die Schüchternheit, Tierliebe sowie die Intelligenz gleichnamigen Charakters widerspiegelt, sowie die genialen Soundeffekte, die die Lexikonartikel im Hörspiel um einiges lebendiger machen. Der Schreibstil von Newt Scamander – besser gesagt: Joanne K. Rowling – ist gewohnt brillant und sie ergänzt die Artikel mit stimmigen textlichen Einlagen, die einen gelungenen Kopfkino-Effekt hervorrufen und sich mit dem gelungenen und aufwendigen Sounddesign erst richtig entfalten können. Das Hörspiel zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist ein kurzweiliges Vergnügen für alle Fans von Harry Potter – wie ich einer bin.

Lesen Sie weiter

Das Hörbuch wird von Timmo Niesner gesprochen, der mit genau so viel Witz liest, wie er auch die Verfilmung vertont hat. Der unterschied zu der Neuauflage ist, dass es nun ein Vorwort und kleine Anmerkungen innerhalb des „magischen Tierwesen-Lexikons“ gibt. Hier erzählt Newt etwas von seinen Reisen und Erfahrungen – im gewohnt drolligem Stil. Nach der Einführung ist mein Interesse leider sehr schnell abgeflacht. Es werden nach dem Alphabet die Tierwesen vorgestellt und vorgestellt und vorgestellt – für mich ein etwas langatmiges Hörbuch. Schön ist, dass bei dem Kauf des Hörbuchs 15% des Netto-Ladenpreises an Comic Relief und die Lumos Foundation gespendet werden. Das Hörbuch zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist für jeden Sammler ein Muss. Für den Gebrauch ziehe ich aber das Buch vor. Fragen? Blättern, aufschlagen, Lesen. Ich kann mir nicht vorstellen, bei einem Nachlesewunsch erst mal die Titel durchzuskippen, bevor ich dann mehr über das betreffende Tierwesen erfahren kann.

Lesen Sie weiter

Gesamteindruck: Ich bin seit Jahren bekennender Potterhead und habe alle Filme, Bücher und Hörbücher sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verschlungen. Keine Buchreihe kenne ich so gut, wie die Welt um den kleinen Zauberlehrling. Als es dann hieß, es geht weiter, bin ich fast ausgeflippt, denn die Zauberwelt, in der Newt Scamander seine Forschungen betreibt und sein Tierwesen-Lehrbuch geschrieben hat, ist mindestens genauso spannend (wenn nicht sogar noch mehr). Das Hörbuch ist der Knaller, denn nicht nur die Optik (grünes Reptilien-Design mit Schlangenhautprägung) ist genial, sondern auch Sprecher Timmo Niesner. Mit der Synchronstimme Eddy Redmaynes haben die Macher natürlich voll ins Schwarze getroffen und den richtigen Mann ins Boot geholt, der mit seiner unglaublich charmanten Stimme auch aus dem Telefonbuch vorlesen könnte  In dem aufwendig inszenierten Hörbuch entführt euch Newt Scamander in die faszinierende Welt der Tierwesen. Wie in einem Lexikon werden euch in alphabetischer Reihenfolge die einzelnen Wesen vorgestellt und man hat dabei das Gefühl, sie würden sich tatsächlich mit einem im Raum befinden. Neben den Tiergeräuschen gibt es auch allerhand Hintergrundgeräusche, die dem Hörer das Gefühl geben, man wäre mitten unter ihnen. Irgendwie magisch! Besonders haben mir aber die Anmerkungen des Lektors gefallen. Sie waren wirklich sehr amüsant. Allerdings muss ich diejenigen unter euch warnen, die eine ganze Geschichte erwarten. Dieses Buch ist eine Art Almanach, ein bisschen wie ein Nachschlagewerk oder Schulbuch, dass euch zwar sehr unterhaltsam, dank der manchmal etwas sarkastischen Art Newts, aber dennoch recht faktenorientiert durch die Welt der Fantastischen Tierwesen führt und auch erklärt, wo diese zu finden sind. Mein Fazit: Ein etwas untypischer Hörgenuß, der mir sehr viel Freude bereitet hat. Ich denke, für eingefleischte Fans ist es ein absolutes Must-Hear, wer allerdings eine zusammenhängende Geschichte erwartet, wird hier mit Sicherheit enttäuscht. Dennoch von mir eine klare Empfehlung an alle Hörbuchfreunde, denn die Inszenierung ist wirklich sehr empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind-Hörbuch Ich liebe ja Hörbücher, gerade für lange Autofahrten...und auch dieses hier konnte mich voll und ganz in seinen Bann ziehen. Als erstes muss ich gestehen, dass ich Harry Potter nicht wirklich kenne. Der Name ist mir wohl geläufig, aber den Rest muss ich wohl mal nachholen. Aber nachdem mir gesagt wurde, dass ich dies auch ohne Harry zu kennen hören kann, war ich hell auf begeistert. Es ist wirklich super bildhaft und mit viel Emotionaler Kraft gesprochen. Es übermittelt ein Bild, welches wirklich Phantastisch ist! Und es hat mir definitiv Lust auf "mehr aus dem Potterversum" gemacht. Ich kann es nur empfehlen! Großes Kino und nicht eine Sekunde überlagert. So hört man gerne zu und taucht ab in fremde Welten!

Lesen Sie weiter