Leserstimmen zu
Ganz Ohr

Thomas Sünder, Dr. Andreas Borta

(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Thomas Sünder verdingte sich als DJ, bevor ihm eine Erkrankung des Gehörs einen Strich durch die Rechnung machte. Das nahm er zum Anlass, sich mit diesem Organ zu befassen und ein Buch darüber zu schreiben. Hilfe bekam er von seinem Bekannten, dem Mediziner Dr. Andreas Borta. Die Teile Das Wunder des Hörens (u. a. über die Evolution, die uns das Gehör verschaffte und Einblicke in die Lehre des Schalls) Das Wunder des Verstehens (Wie kommt es vom Schall im Ohr zum Verständnis?) Das Wunder bewahren (Wie man mit seinem Gehör umgehen sollte.) Das Wunder erneuern (Welche technischen Möglichkeiten zur Unterstützung gibt es?) nutzt der Autor, um ein recht umfassendes Bild des Gehörs und der damit verbundenen Aspekte zu beleuchten. Seine persönliche Geschichte streit er immer wieder geschickt ein. Dadurch wirkt auch verzeihlich, dass dieses Buch m. E. keinen echten wissenschaftlichen Anspruch hat, sondern unterhält und dabei etwas Wissen vermitteln. Die Verknüpfung mit dem Thema Demenz wirkt etwas zu sehr gewollt und den Charme von "Darm mit Charme" erreicht "Ganz Ohr" m. E. nicht. Aber da mein Gehör auch schon viel gefordert habe, konnte ich dem Buch einige Anregungen entnehmen und auch ein paar neue Aspekte lernen.

Lesen Sie weiter