Leserstimmen zu
Schöne Grüße vom Mond

Adriana Popescu

(4)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 0,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 1,50* (* empf. VK-Preis)

Ein fröhliches Cover, das die See zeigt, hier wohl die Ostsee, ausgelassene Menschen - das fordert dazu auf, die kleine, nur 26 Seiten umfassende Geschichte zu lesen. Die 16-jährigen Fritzi und Isa chillen bei Fritzi zuhause und planen ihren ersten gemeinsamen Urlaub ohne Eltern. Das ist auch dringend notwendig, sind Fritzis Eltern doch nicht zu überhören. Die beiden Mädchen sind beste Freundinnen und unzertrennlich. Fritzi kann sich ein Leben ohne Isa nicht vorstellen. Der Urlaub wird das größte überhaupt werden. Doch das Leben hat es anders vorgesehen. Adriana Popescu hat eine wunderbare Art, für junge Menschen zu schreiben. Ihr Stil bringt ihr bestimmt viele Fans. "Schönen Gruß vom Mond" ist eine exklusive Zusatz-Geschichte, als Prequel für den Roman "Mein Sommer auf dem Mond" geschrieben. Dieser Jugendroman handelt von der wunderbaren Freundschaft der beiden Mädchen Isa und Fritzi. Sobald ich wieder ein Jugendbuch zu verschenken habe, weiß ich, von wem es sein wird. "Schöne Grüße vom Mond" und "Mein Sommer auf dem Mond" ist für junge Menschen ab 14 Jahren.

Lesen Sie weiter

Daten zum Buch: Titel: Schöne Grüße vom Mond Autor: Adriana Popescu Genre: Jugendbuch Verlag: cbt Homepage vom Verlag: https://www.randomhouse.de/Kinder-und-Jugendbuchverlage-cbj-&-cbt/aid77972.rhd Seitenzahl: 65 Seiten Erschienen: 12. Februar 2018 Inhalt des Buches:  Dies ist eine exklusive Zusatzgeschichte zum Buch "Mein Sommer auf dem Mond" von der lieben Autorin Adriana Popescu. Die Zusatzgeschichte erzählt von den beiden besten Freundinnen Fritzi und Isa, die im Sommer gerne gemeinsam nach Rügen fahren wollen. Sie planen schon fleißig ihren Traumurlaub, bevor dann doch alles anders kommt als gedacht.  Die Vorgeschichte können alle Fans von Adriana Popescu, vorab erfahren, bevor dann 1 Monat später die Hauptgeschichte "Mein Sommer auf dem Mond" erschienen ist. Charaktere: Ich finde die beiden Charaktere der Kurzgeschichte echt richtig sympathisch. Die beiden besten Freundinnen, sind einfach nur ein Herz und eine Seele und sind immer und überall füreinander da und planen nun zusammen ihren gemeinsamen Traumurlaub auf Rügen. So und nicht anders muss eine Freundschaft sein.  Doch leider kommt alles anders als gedacht und ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. Cover und Aufmachung des Buches: Das Cover der Kurzgeschichte finde ich einfach nur traumhaft schön und macht sofort Lust darauf die Geschichte zu lesen und in Urlaub zu fahren. Schreibstil: Der Schreibstil ist natürlich wieder unverkennbar, denn so schön und toll kann einfach nur Adriana Popescu schreiben. Ich fühle mich beim lesen ihrer Bücher einfach immer nur pudelwohl.  Meine Meinung: Wer mich kennt, weiß ja, das Adriana Popescu zu einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen gehört und so war es eindeutig klar für mich, das ich diese Kurzgeschichte einfach lesen muss, um mir die Wartezeit auf den Hauptroman verkürzen und versüßen zu können. Ich wurde natürlich nicht enttäuscht aber das war auch nicht anders zu erwarten. Was ich toll an der Kurzgeschichte fand, ist das man Fritzi schon ein bisschen kennen lernen durfte. Zudem findet man am Ende der Kurzgeschichte ein paar Kapitel vom Hauptroman "Mein Sommer auf dem Mond" der ja erst 1 Monat später erschienen ist und schon wahnsinnig Lust darauf gemacht hat, den Roman zu lesen. Ich kann einfach nicht anders und vergebe der Kurzgeschichte verdiente 5 Sterne, auch wenn sie weitaus mehr verdient hätte.

Lesen Sie weiter

Frau Popescu verwöhnt ihre Leser wie immer. Schöne Grüße vom Mond macht richtig Lust auf 'Mein Sommer auf dem Mond' - ich kann es kaum erwarten die Geschichte zu lesen. *** Adriana Popescu weiß wie man Leser glücklich macht. Indem man ihnen eine kleine Teaser Story zum neuen Buch 'Mein Sommer auf dem Mond' schenkt. Schöne Grüße vom Mond ist ein kurzer Blick in die Freundschaft von Fritzi und Isa. Ein Blick der aprupt endet und man einfach nur wissen will 'Was ist passiert?' Es sind nur ein paar Seiten, aber die machen einem unglaublich Lust auf das Buch. 40 Seiten lang springen wir mit Fritzi durch die Zeit. Von dem Moment als alles schon nicht mehr gut war, aber erträglich, zu dem Zeitpunkt an dem sich ihr Leben schon einmal kopfüber gestülpt hat. Nach dem Lesen bleiben viele Lücken. Was ist passiert bevor wir in die Erzählung einsteigen? Was ist mit Fritzi und Isa passiert? Warum wieso weshalb? *** Es wird wirklich Zeit mit Fritzi auf den Mond zu reisen. Die ist mir sympatisch. Kein 0815 Mädel das mit wenig Persönlichkeit glänzt, sondern ein besonderer Mensch, sensibel und loyal. Die Astronauten erwarten mich. Ich bin dann mal auf dem Mond!

Lesen Sie weiter

Das Cover Das Cover ist wunderschön! Die Polaroid Schnappschüsse auf dem blauen Hintergrund geben einem ein richtiges Gefühl von Urlaub und das man sich gerade Bilder aus dem Urlaub anschaut. Und in der Mitte in kräftigem Orange den Titel, definitiv gelungen! Ein wunderschönes Cover. Der Aufbau Das Buch beginnt mit Fritzi und Isa, die gerade ihren Sommerurlaub planen und versuchen den Alltag zu verdrängen. Zwischendrin springt es aber auch immer wieder dann zu dem geplanten Sommer, wo man merkt, dass der ganz anders abläuft wie zuvor geplant. Charaktere Hauptcharaktere sind hier Fritzi und Isa. Zwei beste Freundinnen, die das erste Mail gemeinsam in den Urlaub fahren wollen. Bei Fritzi erfährt man in der Vorgeschichte sehr viel von dem kaputten Familienverhältnis zwischen ihren Eltern, wo sie versucht durch den Urlaub auszubrechen. Bei Isa erfährt man mehr von ihrer Schwärmerei für einen Schulkameraden, der jedoch nicht in ihrem Jahrgang ist und auch älter. Story Die Story ist von Anfang bis Ende sehr gut für eine Vorgeschichte! Ich finde die Idee zwischen dem Wechsel von den beiden Freundinnen zu dem tatsächlichen Sommer sehr gut. Das ist so wie man sich eine Urlaubsplanung vorstellt. Mein Fazit: Ich bin begeistert und schon richtig gespannt auf das Buch im März. Die Vorgeschichte hat auf jedenfall den Wunsch, das Buch endlich zu lesen, vergrößert und schon einen kleinen Vorgeschmack gegeben. Wer also von euch das Buch "Mein Sommer auf dem Mond" von Adriana Popescu schon auf seiner Wunschliste hat und es nicht mehr bis März abwarten kann, sollte es unbedingt lesen!

Lesen Sie weiter

Ich muss zugeben: Alles aus der Feder von Adriana Popescu überzeugt mich. So auch diese Kurzgeschichte, die mir die Wartezeit auf das Buch verkürzt hat.

Lesen Sie weiter

Autor: Adriana Popescu Seiten: 25 Verlag: cbt Preis: 0,00€ Inhalt: Die Vorgeschichte zu "Mein Sommer auf dem Mond". Eine Geschichte von Fritzi und Isa, die ihren Sommer auf Rügen planen und wieso dann doch alles anders kommt. Meine Meinung: Eine tolle Vorgeschichte, die ein guter Einstieg in das Buch ist. Man bekommt Lust das ganze Buch zu lesen, um zu erfahren, wie es mit Fritzi weiter geht. Fazit: Ein toller Anfang, bei dem man Lust bekommt das ganze Buch zu lesen. Deswegen gibt es von mir 4,5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter