Leserstimmen zu
My Mindful Flow

Jocelyn de Kwant

(35)
(12)
(1)
(0)
(0)
Paperback
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Schönes Buch zum Entspannen

Von: Erika

01.04.2019

Wenn es mal wieder hektisch war oder ich total gestress bin nehme ich das Buch zur Hand, beschäftige mich damit und schon nach kurzer Zeit fühle ich mich besse. Es hilft wirklich beim Abschalten vom Alltagsstress

Lesen Sie weiter

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar Preis: € 15,00 [D] Verlag: Südwest Verlag Seiten: 240 Format: Paperback Altersempfehlung: keine Angabe Reihe: - Erscheinungsdatum: 15.02.2018 Inhalt: 365 Tage Achtsamkeit und Kreativität Raus aus dem Autopiloten und rein ins Leben! Mit Augen öffnenden Anregungen, inspirierenden Aufgaben und fantasievollen Übungen, um das Hier und Jetzt zu erkunden, ermutigt dieses Buch zu mehr Achtsamkeit und Auszeiten im Alltag. 365 liebevoll illustrierte Ideen zelebrieren das Glück der kleinen Momente: Einfach hinhören, hinschauen, durchatmen, sich mit allen Sinnen öffnen, kreativ werden und den Kopf freimachen, um jeden Tag bewusst zu leben. Meine Meinung: Mehr Achtsamkeit, für andere und vor allem für sich selbst. Einen kurzen Moment inne halten und sich auf sich besinnen. Und das auch noch gepaart mit kreativen Ideen und Aufgaben - hört sich das nicht gut an? Für mich auf jeden Fall ja. Am Anfang des neuen Jahres habe ich mir ein Ziel gesetzt: jeden Tag Tagebuch schreiben. Das reflektiert nicht nur die eigenen Erlebnisse, sondern es beruhigt und erdet mich außerdem. In den letzten Wochen habe ich gemerkt, wie gut mir das getan hat. Und dann stolperte ich über dieses Buch. "365 Ideen für ein achtsames Jahr". Nun gut, das Jahr war bereits fortgeschritten, aber ich dachte mir, dass man sicherlich auch zwischendrin einsteigen kann. Und damit hatte ich Recht. Das Buch teilt sich auf insgesamt zwölf farblich markierte Bereiche auf, die auch jeweils etwa 30 Aufgaben beinhalten. Die Bereiche sind: Natur Alltag Spiel Körper Kritzeleien Verbundenheit Sinne Schreiben Kreativität Erforschen Essen Nichtstun Lustigerweise befassen sich ausgerechnet einige der ersten Aufgaben mit den Blättern und Blüten von in der freien Natur wachsenden Pflanzen. Okay, also scheint man nicht direkt bei der ersten Aufgabe am 01.01. des Jahres zu starten - denn wo findet man am Jahresanfang draußen Blüten? Die Schneeglöckchen und Krokusse brauchen da noch etwas. Also habe ich einfach ein paar Mal durch das Buch geblättert, die Zeichnungen auf mich wirken lassen und dann spontan eine der Aufgaben erfüllt. So ging es los, und so habe ich es auch beibehalten. Man muss es also nicht von vorne nach hinten "abarbeiten". Es gibt Tage, da habe ich keine Lust darauf etwas zu zeichnen oder zu schreiben, dann suche ich mir eben eine andere Aufgabe aus. Aber ich habe mir tatsächlich vorgenommen, dass ich jeden Tag eine Aufgabe erfülle. Aber auch nur eine, nicht mehr. Die Aufgaben sind wirklich kreativ und gut durchdacht. Ich habe noch keine gefunden, die ich doof fand. Man malt, bastelt, schreibt, klebt, schneidet und denkt nach. Bei einigen Aufgaben sind mir Dinge bewusst geworden, die ich zuvor überhaupt nicht beachtet oder wahrgenommen habe. Und das allein nur durch kleine Aufgaben, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Bei manchen Aufgaben hat man leider etwas zu wenig Platz. Ich wollte ausführlicher schreiben oder mehr malen, doch die Seite gabe einfach nicht mehr her, weil zum Beispiel mehrere Aufgaben auf eine Seite "gequetscht" wurden. Das fand ich manchmal etwas schade, weil mich das in meiner Kreativität einschränkte. In solchen Fällen habe ich später dann zu extra Blättern gegriffen, die ich an entsprechender Stelle eingeklebt habe. Besonders gefällt mir auch die Aufmachung des Buches. Die Seiten sind dick und die Zeichnungen haben durchweg den gleichen Stil. Innen ist das Buch richtig farbenfroh und nicht nur dunkelblau wie das Cover. Das wäre ansonsten auch zu düster geworden. Doch das dunkle Cover ist in diesem Fall auch perfekt, denn man hat das Buch oft in der Hand. Da wäre eine hellere Farbe schnell dreckig geworden. Die liebevollen Zeichnungen und die schon fast pastelligen Farben bereiten mir immer Freude, wenn ich das Buch in die Hand nehme. Fazit: Das ist ein Buch, an dem ich lange Freude haben werde. Man kann jederzeit damit starten und es gibt viele Anregungen. Aufgrund des manchmal mangelnden Platzes ziehe ich ein Sternchen ab. Doch der Rest ist perfekt.

Lesen Sie weiter

Dieses wundervolle Buch „My Mindful Flow - 365 Ideen für ein achtsames Jahr!“ ist einfach unfassbar schön. Liebevoll, farbenfroh illustriert erwarten einen täglich kleine Aufgaben in denen man sich selbst und dem Leben oder der Natur gegenüber bewusst entgegen tritt. Ich hab natürlich nicht alle Aufgaben gelesen um mir nicht die Überraschungen für die kommenden Tage zu verderben. Aber es erwarten einen Aufgaben wie beispielsweise 5 Dinge nieder zu schreiben die man aktuell hören kann. Man wird aufgefordert und ermuntert so lange sitzen zu bleiben und zu lauschen bis man diese voll hat. Kleinigkeiten gewinnen somit an Wichtigkeit. Gerade im stressigen Alltag ist eine derartige Entschleunigung einfach Gold wert. Die zauberhafte Optik macht dieses Buch auch zur perfekten Geschenkidee! Man kann sofort starten ohne auf ein bestimmtes Datum warten zu müssen. Ich freue mich sehr über dieses Eintragbuch und hoffe das es mir in einigen Jahren schöne Erinnerungen beschert wenn es mir dann erneut in die Hände fällt!

Lesen Sie weiter

Fange an, deine Kreativität fließen zu lassen mit diesem Buch: "My Mindful Flow - 365 Ideen für ein achtsames Jahr" von Jocelyn de Kwant*. Diese Buch lockt auf spielerische und doch vielfältige Weise deine Kreativität aus der Reserve. Wenn du nicht weißt, wie du es angehen sollst, deine Kreativität fließen zu lassen, dann kann ich dir dieses Buch nur empfehlen. Es enthält 365 Ideen, das Leben wieder achtsamer wahrzunehmen und verschiedene kreative Übungen, die dich zum kreativen Spiel einladen. Da das Buch zum einen zur Achtsamkeit anregt und zum anderen Kreativität fördert, eignet es sich wunderbar, um sich an das Thema "Kreativer Flow" anzunähern. Durch die verschiedenen kleinen Übungen werden wir wieder daran erinnert, öfter zu spielen und den Moment zu genießen. Die Kreativität wird dadurch spielerisch angeregt. Obwohl die Übungen dafür gedacht sind, an 365 Tagen täglich je eine Übung zu bearbeiten, können auch täglich mehrere ausgeführt werden, die man gerade passend findet. Die Aufgaben sind so gestaltet, dass man sich als Leser schnell in die eigene Kindheit zurückversetzt fühlt und sich auf jede neue Aufgabe direkt freut. Das Buch trägt dazu bei, dass wir unsere Umgebung wieder mit den staunenden Augen eines Kindes betrachten. Das macht es für mich zu einem wertvollen Begleiter für den kreativen Flow.

Lesen Sie weiter

Inhaltsangabe In diesem Buch sind wunderschöne illustrierte Seiten zu finden,die für ein achtsames Jahr sorgen.Es sind 365 Ideen ,genau genommen sind es Inspirationen zum achtsamen leben und Kreative Übungen. Was bedeutet achtsam sein ? In diesem Sinne kommt es von "Achtsamkeit", d.h. Dinge und Handlungen bewusst wahr zu nehmen. Viel zu oft geht man an dem kleinen Glück vorbei, ohne es zu merken. In diesem Buch wird gezielt geübt sich Zeit zu nehmen. Es wird gezeichnet,erforscht und sich auf sich und seinen Körper konzentriert. Die Kapitel sind aufgeteilt in ganze 12 verschiedene Themen,die alle auf ihre Art mit der Achtsamkeit zu tun haben,darunter sind z.B. das Thema Natur. Hier werden die Sinne auf die natürliche Umwelt geleitet,es wird gesammelt,gezeichnet,geschnuppert und beobachtet.Oder Thema Spiel,wo dann mal eben versucht wird, mit links zu schreiben. Richtig interessant ist auch die Kategorie Sinne, da wird der Autopilot abgeschaltet und die Sinne werden wieder geschärft, indem man wahrscheinlich wirklich über Dinge nachdenkt worüber man sich nie Gedanken gemacht hat. Das schöne,man hält sie gleich schriftlich fest. Und richtig gut fürs Gehirn, ist da dann noch das letzte Kapitel mit dem Thema Nichts tun ,wie das geht,zeigt das Buch. Und dies sind nur einige der wenigen Hauptthemen,es ist eine abenteuerliche und doch entspannte Reise für das ganze Jahr. Meinung Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Achtsamkeit und habe für mich herausgefunden dadurch gelassener und glücklicher zu sein. Da ich sehr Natur verbunden bin, fällt mir das auch richtig leicht. Man muss nur die kleinen Dinge sehen. Und wenn man so gar nicht versteht wie ich das meine, ist dieses Buch der richtige Anfang. Teils spielend wird man an das Thema herangeführt. Die Aufgaben dauern nicht lange,aber sie inspirieren zum inne halten. Manche auch zur Kreativität. Und sehr viele regen an ,die Augen und Ohren offen zu halten. Schön ist auch das man ein bisschen in die eigene Kindheit zurück kehrt. Es ist einfach so vielfältig,man ist richtig neugierig auf jede Aufgabe und auf jedes neue Kapitel. Die Illustrationen machen gute Laune und auch das Cover ist richtig Lebendig. Das Buch an sich hat eine bequeme Handhabung. Es ist für mich bis jetzt das beste Buch zum Thema Achtsamkeit ,wenn man gerne kreativ mit macht.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Raus aus dem Autopiloten und rein ins Leben! Mit inspirierenden Aufgaben und fantasievollen Übungen ermutigt dieses Buch zu mehr Achtsamkeit und Auszeiten im Alltag. 365 Ideen zelebrieren das Glück der kleinen Momente: Einfach hinhören, hinschauen, durchatmen, sich mit allen Sinnen öffnen und kreativ werden, um jeden Tag bewusst zu leben. Meine Meinung: Das Buch ist in verschiedenen Themen aufgebaut wie zum Beispiel Natur, Alltag, Spiel, Körper, Essen, Erforschen... Jedes Thema hat eine kleine Einleitung, die super schön geschrieben ist. Zudem hat jedes Thema eine andere Farbe was ich super finde. Allgemein hat das Buch eine wunderschöne Aufmachung und sieht wunderschön aus. Ich finde die Idee wurde sehr gut umgesetzt, man kommt einfach mal aus seinem stressigen Alltag heraus und kann ein wenig entspannen. Die Aufgaben sind alle sehr schön und machen viel Spaß. Allgemein ist das Buch einfach ein Super Ausgleich zum Alltag! Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es waren sehr schöne Aufgaben und eine wunderschöne Gestaltung! Ich kann das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen😊

Lesen Sie weiter

Vielen Dank an das Bloggerportal für die Zusendung des Buches. Ich bin über eine Istagramerin aufmerksam geworden und habe mich sehr gefreut, dass meine Bewerbung erfolgreich war. Mit diesem Buch wollte ich mein Leben etwas anders entdecken - und scheiterte. Nachdem ich das Buch erhalten hatte und auf seinen spannenden Inhalt untersucht hatte, lag es lange Zeit herum. Ich konnte es sehen, ich wollte es ausfüllen und doch wusste ich nicht wann und wie. Neben Arbeiten, Uniterminen und meinem Alltag fand ich nicht die Zeit mich hin zu setzen und Bäume zu zeichnen. Und ärgerte mich zutiefst. Als ich dann kürzlich endlich in den Urlaub gefahren bin packte ich das Buch ein und nahm mir fest vor, diesmal daran zu arbeiten. Und ich tat es. Zwar kann man an einem Strand auch keine Blätter aufsammeln und abzeichnen, dennoch konnte ich die Zeit nutzen und einige Stationen abarbeiten. Ich wählte hauptsächlich Dinge, bei denen man etwas ausmalen oder hinmalen musste, da mich das beruhigt. Es machte Spaß und ich begann Lust zu entwickeln, alles abzuarbeiten. Doch dies ist nicht möglich. Durch die verschiedenen Elemente des Buches jedoch, die ich mir zumindest durchgelesen habe, in Verbindung mit dem entspannten Urlaub sorgten bereits für eine Veränderung und ich beschloss an 5 Tagen die Woche mindestens meinen Tag mit Yoga und einer Meditation zu starten - oder zu beenden. Ich werde dieses Buch in meinem Alltag nach wie vor nicht regelmäßig zur Hand nehmen können, doch es wird von nun an meine Urlaubsbegleitung sein und mich daran erinnern, hin und wieder zurück zu schrauben und mir die Zeit für mich und mein Leben zu nehmen. Ich habe dank diesem Buch angefangen Mandalabücher zu bemalen und Podcasts zu hören. Das war davor lange undenkbar. Im Grunde hat es also etwas gebracht. Ich kann das Buch daher nur jedem empfehlen, der sein Leben hin und wieder etwas entschleunigen mag - es funktioniert!

Lesen Sie weiter

Ein sehr schönes Buch zum abschalten! Es gibt 365 Aufgaben und verschiedene Themen, wie zum Beispiel Natur, Alltag und Verbundenheit. Man kann sich selber einteilen, wie und wann man die Aufgaben macht. Man kann entweder täglich eine Aufgabe machen (wobei leider die zweite Aufgabe fehlt, zumindest habe ich sie noch nicht entdecken können), oder man macht einfach so viele Aufgaben wie man will und wann man will. Ich habe mich nun längere Zeit mit dem Buch beschäftigt und finde es echt toll, es ist abwechslungsreich und schön gestaltet. Wenn ihr mal den Alltag abschalten wollt, und gerade mal keine Lust habt etwas zu lesen, dann ist dieses Buch wirklich ideal, vor allem weil es auch einige Aufgaben gibt, die etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, weil man dafür zum Beispiel raus gehen muss. Fazit: Ein sehr schönes und abwechslungsreiches Buch mit einer wunderschönen Gestaltung. Wenn euch öfters mal langweilig ist oder ihr nicht wisst, was ihr machen sollt, dann kann ich euch das Buch wirklich nur ans Herz legen. Aber auch für Leute die viel Stress haben ist das Buch echt klasse!

Lesen Sie weiter