Leserstimmen zu
Tiere-Tarot

Doreen Virtue, Radleigh Valentine

(7)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 25,00 [D]* inkl. MwSt. | € 25,00 [A]* | CHF 37,90* (* empf. VK-Preis)

Die Karten sind liebevoll gestaltet und jedes Bild ist etwas Besonderes. Ich habe mich lange mit dem Thema Tarot beschäftigt bevor ich diese Karten mein eigen nennen durfte. Die Erklärungen sind für Anfänger sehr gut verständlich und ich persönlich finde es gut das auch das reinigen der Karten erklärt ist.

Lesen Sie weiter

Meine Meinung: Hätte man mich vor Jahren gefragt, ob man mir Karten legen, oder aus der Hand lesen soll, hätte ich die Person schmunzelnd belächelt. Mittlerweile gehe ich offener mit dem Thema um und bin neugierig geworden (auch wenn ich zum Teil immer noch skeptisch bin). Vor ein paar Wochen legte mir meine Schwester die Karten bei einer für mich sehr wichtigen Frage. Ich selbst habe schon in eine Richtung tendiert und die Karten haben mich in meiner Entscheidung nur bestärkt, so dass ich mich bestätigt gefühlt habe und momentan sehr glücklich damit bin. Jetzt wollte ich es auch versuchen und wir alle wissen, dass Tiere einfühlsame Wesen sind. Sie spüren, wenn es uns nicht gut geht und scheinen uns immer wieder auf den richtigen Weg bringen zu wollen. Die Autorinnen der Karten nennen die Tiere sogar “Boten”, die wie Engel auf energetische Weise mit uns kommunizieren. Die Karten sind in einem festen Karton geschützt. Es scheint alles perfekt zu passen, nichts rutscht im Karton hin und her. Beim Anleitungsbuch bin ich etwas vorsichtig, denn ich habe das Gefühl, dass ich es schnell kaputt machen könnte. Die Karten dagegen passen ebenfalls perfekt in den Karton und sind sehr robust. Zauberhafte, ja vielleicht sogar märchenhafte Illustrationen aus dem Tierreich und eine angenehme Farbwahl strahlen Ruhe und Sicherheit aus. Jede Karte hat einen kurzen Text drauf und im Anleitungsbuch gibt es ausführlichere Informationen. Fazit: Die Tarotkarten sind ein interessanter Wegbegleiter, der bei diversen Fragen behilflich sein kann. Natürlich sollte man dafür offen sein. Ich werde sie nur einsetzen, wenn ich mir bei Dingen nicht ganz sicher bin.

Lesen Sie weiter

Als meine Tante mit die Lenormand – Karten legte, stellte sie mir zusätzlich eine Frage und beantwortete diese anhand von mehreren Kartendecks von Doreen Virtue. Ich war begeistert von diesen für mich klaren Antworten. Daraufhin wollte ich mich mit den Kartendecks beschäftigen und kam so an das Tiere – Tarot. Diese Karten kommen direkt mit Buch. Man kann also sofort starten. Es gibt mehrere Arten diese Karten zu benutzen. Man kann zum Beispiel eine Frage stellen und eine Karte ziehen, um die Antwort zu bekommen, die man benötigt. Man kann sich oder anderen aber auch ein Kartenbild für den Tag legen. Oder man legt sich das „Keltische Kreuz“. Diese Legeart ist hier kurz und verständlich beschrieben, was die einzelnen Positionen zu bedeuten haben. Da ich durch meine Tante die Legeart schon kannte, verwirrte mich die hier aufgemalte Reihenfolge der zu legenden Karten. Hätte ich nicht schon gewusst, welche die erste Karte ist, hätte ich es falsch gemacht. Denn für mich wirkt es bei der bildlichen Beschreibung so, als würde die zweite Karte unter der ersten Karte liegen. Doch die erste Karte liegt natürlich unter der zweiten. Dieses Bild war sehr verwirrend für mich. Da hätte man die erste Karte besser in einer anderen Farbe oder etwas deutlicher machen müssen. Meine Tante bestätigte mir zum Glück meine Vermutung. Ich selber benutze das Tiere – Tarot um mir und meinen Liebsten Fragen zu beantworten. Für das Keltische Kreuz sind mir die Karten etwas zu groß. Man kann diese Karten auch super als Unterstützende Karten für ein großes Kartenbild nutzen. Das Tiere – Tarot ist super kombinierbar. Anfangs konnte ich die Karten durch ihre Größe beim mischen kaum halten, so dass ich sie nun anders herum halte. Wie alle von Doreen Virtues Kartendecks sind auch diese Karten zu 100 % positiv, berücksichtigen aber sowohl die Höhen, als auch die Tiefen des Lebens. Mich begeistert an dem Kartendeck, dass man die Karten ziemlich klar deuten kann. Für mich ein super Kartendeck und klare Antworten auf eine deutliche Frage zu bekommen. Diese Tarot – Karten folgen einem klaren Handlungsstrang, wie das Leben verläuft.Wir werden geboren, gehen zur Schule, lernen Freunde kennen, suchen uns einen Beruf und verlieben uns. Interessant fand ich hier, wie man die Karten auf sich einstimmt. Einfach mischen und ziehen reicht da nicht aus. Die Erklärung dazu finde ich super und auch einleuchtend. Wenn jemand etwas wissen möchte, frage ich als erstes, ob derjenige die Karten selber mischen möchte, oder ich dies für ihn machen soll. Dann überlasse ich es demjenigen, die Frage laut zu stellen oder sie für sich zu behalten. Nachdem die Person eine Karte gezogen hat, reinige ich die Karten nicht aufs neue und hoffe das ist nicht so problematisch. Vielleicht kennt einer von euch ja sogar die Antwort. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr sie mir mitteilt. Wenn er sie allerdings nach meiner Erklärung auf sich eingestellt und gemischt hat dann schon, da das Kartendeck die Energie der jeweiligen Personen annimmt. Das Buch ist wunderbar gestaltet und gut aufgeteilt. Hier bekommen wir die Erklärung zu den großen Arkana – Karten und den kleinen Arkana – Karten. Dies ist alles recht neu für mich und ich liebe es immer neue Informationen aufzunehmen, die ich dann auch gleich weitergeben kann für die Menschen, für die ich Karten ziehe. Auch hier hat jede Karte mehrere Bedeutungen, weshalb es einfacher ist, wenn man weiß um welche Bereiche es dem Fragenden ankommt. Ich habe schon ein paar Mal die Karten für meine Liebsten befragt, die mir bestätigten, dass die Antworten passend waren. Nicht nur die Karten, sondern auch die Erklärungen der einzelnen Karten sind zwar knapp beschrieben, aber verständlich und vollkommen ausreichend. Zu viel ist eben manchmal auch einfach zu viel. Und da sind wir beim nächsten Thema. Das Kartenlegen kann Menschen viel Kraft und Hilfestellungen geben, aber es kommt nicht immer das dabei raus, was man sich vielleicht wünscht. Man soll sich die Karten nicht zu oft legen oder legen lassen. Zumindest große Legungen soweit ich weiß. Wie es bei einzelnen Fragen ist, da bin ich mir nicht so sicher. Ich glaube, man kann unendlich viele Fragen stellen, doch irgendwann machen sich die Karten vielleicht auch lustig über einen. So kenne ich es zumindest von Orakelbüchern. Wählt also Weise und nicht zu oft oder zu viel auf einmal. Um professionell Kartenlegen zu können, bedarf es viel Lernen und Wissen. Ich würde mir von kaum einem die Karten legen lassen. Allerdings habe ich meine persönliche Legung auch schon letztes Jahr bekommen. Glaubt an euch, aber vertraut auch einfach mal den Karten. Sollte euch eure Legung nicht gefallen. Für eure Zukunft seid ihr verantwortlich und könnt diese auch noch beeinflussen.

Lesen Sie weiter

Tarotkarten faszinieren mich seit meiner Kindheit. Nachdem ich die Raven Boys Reihe gelesen hatte, in der Tarot eine Rolle spielt, war meine Liebe neu entflammt, ich brauchte neue Karten. Das Tiere-Tarot von Doreen Virtue und Radleigh Valentine reizte mich wegen der ungewöhnlichen Gestaltung. Liebevolle illustrationen mit Tiermotiven zieren die 78 Karten. Dazu gibt es noch ein Anleitungsbuch mit den Basics zum Thema Tarot und ein paar Erläuterungen die speziell auf dieses Set zutreffen. Ob man an Tarotkarten glaubt oder nicht, das Set macht auf jeden Fall etwas her dank liebevoller und hochwertiger Gestaltung. Es eignet sich gleichermassen für Anfänger und Fortgschrittene.

Lesen Sie weiter

Tiere sind feinfühlige und kluge Wesen, die uns Menschen in vielen Lebensbereichen helfen möchten. Damit wir ihre Botschaften besser verstehen können, haben Doreen Virtue und Radleigh Valentine diese liebevollen Tarot-Karten gestaltet. Enthalten sind neben 78 Karten auch ein Anleitungsbuch mit der Bedeutung der einzelnen Karten. Da ich ein absoluter Neuling bin und noch nie mit Tarot-Karten gearbeitet habe, finde ich das Anleitungsbuch sehr hilfreich. Es ist gut strukturiert und sehr verständlich geschrieben. Die Tarot-Karten sind sehr hübsch gestaltet und es macht Spaß, die einzelnen Karten und ihre Bedeutung kennenzulernen

Lesen Sie weiter

Doreen Virtue und Raleigh Valentine haben dieses Tiere - Tarot gemacht, damit man die Botschaften der Tiere besser verstehen kann. Das Tarot besteht aus 78 Karten und einem Anleitungsbuch. . 🌸Die Tarotkarten sind mit den Tiermotiven sehr schön und toll gestaltet. 🌸Das Anleitungsbuch ist sehr strukturiert aufgebaut, verständlich und detailliert. Zu allen Karten gibt es eine ausführliche Erklärung im Anleitungsbuch, die eine gute Ergänzung zu den Karten bietet. 🌸Es macht viel Spaß die Karten auszuprobieren und ist sicher auch ein nettes Geschenk für Interessierte. . 🌸Wer tolle und besondere Tarotkarten ausprobieren will hat daran sicher viel Freude.

Lesen Sie weiter

Doreen Virtue liebt Tiere seit ihrer Kindheit und ist seit 1996 Veganerin. Als Tierrechtsaktivistin ist sie Inhaberin eines Gnadenhofs auf Hawaii mit über 300 geretteten Tieren. Sie ist eine der weltweit erfolgreichsten Autorinnen aus dem Bereich der Spiritualität und hat bereits über 50 Bücher und Kartensets veröffentlicht. Die "Arbeit" mit diesem Tiere - Tarot macht viel Spaß. Es sind schön gestaltete Karten,mit alle möglichen Tieren die jeweils noch in den Farben Lila, Magenta Türkis,Blau und Grün gehalten sind. Die Botschaften sind verständlich geschrieben. Und auch die Bedeutung der Karten, findest Du in den beiliegenden Buch Das Anleitung Buch ist einfach und verständlich geschrieben so das man sehr schnell versteht wie man die Karten reinigt und dann legen kann. Wer achtsam durch das Leben geht, kann die Botschaften der Tiere auch in der Natur finden. Zu Hause kann man im Kartendeck nachschlagen, welche Informationen man durch die Begegnung mit den Tieren erhält. Absolut zu empfehlen

Lesen Sie weiter