Leserstimmen zu
Das große Buch der Energieheilung

Kalashatra Govinda, Fei Long, Armin Riegg

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Hardcover
€ 30,00 [D] inkl. MwSt. | € 30,90 [A] | CHF 41,50* (* empf. VK-Preis)

Chakren und Energiekörper Um mit universeller Energie arbeiten zu können, bedarf es einiger Vorstellungskraft. Wir haben noch keine zufriedenstellenden wissenschaftlichen Erklärungen wie energetisches Arbeiten funktioniert. Doch schon seit “jahrmillionen” nutzen Menschen diese Kräfte zur Heilung. Heutige Anwender beziehen ihr Wissen aus alten Quellen und glauben an ihr Können. Schon ein altes Sprichwort sagt: “Glaube fängt dort an, wo das Wissen aufhört.” Ich weiß, ohne es wissenschaftlich genau erklären zu können, dass ich mit der universellen Energie um uns herum arbeiten kann. Deshalb bin ich froh, dass es Autoren und Autorinnen gibt, die sich mit diesem Thema auseinander gesetzt und allgemein verständliche Bilder und Erklärungsansätze dazu entwickelt haben. Das Chakra Praxisbuch Einer davon ist Kalashatra Govinda. Besonders sein “Chakra Praxisbuch” ist mir eine große Hilfe um Themen für Workshops auszuarbeiten. Gerne empfehle ich es auch meinen KursteilnehmerInnen. Meine Ausgabe des Buches ist von 2014, mit detailierten Fotos zu Körperübungen, ausführlichem Wissen zu den einzelnen Chakren und übersichtlichen Tabellen. Auf 312 Seiten und in 12 Hauptthemen ist geballtes Wissen zusammengetragen. Mir gefällt die sehr achtsame Wortwahl. So kann jeder sich das Wissen herausnehmen, was gerade benötigt wird. Das große Buch der Energieheilung 2018 hat der Irisiana Verlag ein brandneues Buch von Kalashatra Govinda mit zwei weiteren Autoren herausgebracht. “Das große Buch der Energieheilung, Den Energiekörper verstehen und behandeln”. Das Buch ist im Format etwas größer als DIN A4 und wirkt daher eher wie ein Atlas. Diesmal sind die Bilder gezeichnet. Viele bebilderte Übungen bereichern das Buch genauso wie farbige Zeichnungen z. B. von Reflexzonen der Hände und Füße. Die Sprache ist wieder sehr klar und achtsam. Auf 256 Seiten werden 10 Hauptthemen ausführlich ausgebreitet.

Lesen Sie weiter