Leserstimmen zu
"Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück"

Sebastian Lehmann

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 9,00 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Großes Kino

Von: Justine

24.10.2018

Das Buch ist in 59 kleine Kapitel aufgeteilt, die sich so schnell weglesen lassen, dass es fast schade ist. Zugegeben kannte ich das meiste bereits aus der Radiokolumne "Elternzeit" und diversen Youtube Videos. Trotzdem bin ich ein bis zweimal lachend vom Sofa gerutscht. Der bitterböse Humor in Kombination mit der brutalen Wahrheit ist fast so köstlich wie das Cover. Dabei darf natürlich eine gute Brise Gesellschaftskritik und eine verbrannte Tiefkühlpizza nicht fehlen. Für mich auf jeden Fall ein Lesehighlight, das mir den Sonntagabend versüßt hat. Wer einen Vorgeschmack zum Buch haben möchte, sollte auf jeden Fall mal bei "Elternzeit" reinhören. Es ist fast schon erschreckend, wie oft man sich selbst in die Gespräche rein fühlen kann. Auch wenn natürlich alles etwas überspitzt dargestellt ist (hoffe ich zumindest), ist der Wahrheitsgehalt um 100% höher als im AfD Wahlprogram. Eine absolute Empfehlung meinerseits.

Lesen Sie weiter