Leserstimmen zu
Tagebuch - für große und kleine Reisen

Doro Ottermann

(8)
(3)
(0)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Abi und los? Ich bin zwar keine Abiturientin mehr, aber natürlich weiß ich noch wie es mir vor einem Jahr ging. Was möchte man danach machen? Viele wollen die Welt entdecken und reisen. Viele meiner Freunde, Bekannten und Mitschülern haben das gemacht, was ich irgendwie verpasst habe. Die einen sind nach Thailand getingelt, die nächsten nach Südamerika und natürlich auch ein paar in das altbekannte Australien. Manche wollten auch erst mal die nähere Umgebung besuchen und haben sich für eine Interrail Tour durch Europa entschieden. Und ich? - Ich bin zu Hause geblieben und ärgere mich im Nachhinein darüber. Trotzdem fahre ich natürlich in Urlaub. 2018 war ich mit Freunden zehn Tage in Dublin, dieses Jahr in Paris und wenn ich meinen Freiwilligendienst beendet habe möchte ich vier Wochen Kanada entdecken. Man muss die Gelegen heiten nutzen. Und überall macht man Fotos, Fotos, Fotos, die am Ende entweder auf PC, Handy oder Instagram rumschwimmen. Ich habe angefangen eine Art Bullet Journal in Fotobuchform angelegt. Der Mosaik Verlag hat mir zusätzlich dazu noch eine perfekte Alternative zur Verfügung gestellt: das Tagebuch für große und kleine Reisen.* Das Prinzip davon ist ganz einfach: In ein kleines Reiseverzeichnis kann man Reiseziel und Reisezeit eintragen und die entsprechende Seite auf der man dazu mehr geschrieben hat. Auf den folgenden Seiten kann man sich entscheiden, ob man Tageweise oder einen kompletten Urlaub auf eine Seite packt. Ich habe mich für letzteres entschieden, werde aber in Zukunft wahrscheinlich eher Tageweise eintragen. Eingetragen werden z.B. wo man war, aber auch welche Sprachen man gehört hat. Das Buch ist mit Liebe gestaltet und man muss es einfach nur noch weiter mit Leben füllen. Für die Urlaubseintragungen gibt es ca. fünf verschiedene Seiten, die immer etwas anders gestaltet sind. Mir gefällt dieses Konzept sehr gut, da es einfach, übersichtlich und trotzdem persönlich ist. Im Anhang kann man noch viel mehr eintragen. Ich habe dort noch eingetragen welche großen Städte ich besucht habe. So eben zum Beispiel Paris und Dublin, mit dabei sind aber auch Budapest, Berlin und London in denen ich auch sehr schöne Kurzurlaube ich verbracht habe. Das einzige was ich mir vielleicht noch gewünscht hätte wäre eine Möglichkeit ab und an ein kleines Bild einkleben zu können, denn wie schon gesagt - man macht immer so viele tolle Fotos, die dann nur irgendwo versauern. Hier wäre es praktisch ab und an ein Bild eizukleben, das man bei Gelegenheit dann wiederentdecken kann. Die Autorin Doro Ottermanndenkt sich seit Jahren Bücher wie dieses aus, die leicht und unkompliziert sind und besonders geeignet für Leute, die viel erleben, aber auch viel zu tun haben und ihre Abenteuer trotzdem festhalten wollen. Und sie kann es. Sie schafft es mit ein paar Verschnörkelungen und kreativen Ideen ein kleines Buch zu erschaffen, bei dem man zwar Vorgaben hat, aber trotzdem so viel von sich selber einbringen kann. Man muss es nur wollen und dann hat man tolle Erinnerungen festgehalten. Das Tagebuch würde ich mir nach Test auch selber kaufen, da es einfach entspannt und schön ist manche Erinnerungen festzuhalten. Für alle Fans von Bullet Journals, Reisen und süßen Ideen ist das kleine Büchlein geeignet und auch seine 10€ wert, die ich im Vergleich zu ähnlichen Büchern sogar relativ günstig finde. Bewertung: ♥♥♥♥

Lesen Sie weiter

This one is for my German followers. Personally, I like to look back on my trips and relive the moments. This can be hard because I tend to forget the little details that make a trip special. But I found the solution to my problem. The solution is called "Tagebuch- Für grosse und kleine Reisen". I will insert a picture so you can see how the layout is because it is stunning. Official description: Ganz egal ob einsame Kanutour in Schweden oder Städtereise nach Berlin, ob Roadtrip auf der gefährlichsten Straße der Welt oder diese unglaublich lange Busfahrt, bei der du die beste Unterhaltung deines Lebens hattest. Doro Ottermanns Reisetagebuch ist für alle Arten von Reisen geeignet, für große und für kleine. Hier ist Platz für all die skurrilen, witzigen, langweiligen und atemberaubenden Begegnungen und Ereignisse von unterwegs. Und das Beste: Es kann mehrfach verwendet werden. So entsteht ein tolles Erinnerungsalbum. (Yes, I know this is in German) My thoughts: I absolutely love this little book. The layout is adorable, it is very compact and it is easy to use. My favorite part is that almost every page is different and it is so much fun to fill out. I always tell myself to start a travel diary but I never follow through with my plan but now I don't have an excuse anymore. I can't wait to look back on all of my travels. I already know that those 236 pages will bring me so much joy. Some facts: Publishing house: Random house GmbH, Wilhelm Goldmann Verlag, Mosaik Pages: 236 Published: 2018 Designed by Doro Ottermann

Lesen Sie weiter

Das Cover: Schlicht gehalten und mit ersten Eindrücken, was uns erwarten könnte. Finde ich persönlich super, denn so steigt die Spannung auf das Innere. Die grüße ist absolut optimal und somit passt das Buch in jedes Reisegepäck. Nach dem ersten Aufschlag war ich sofort verliebt. Diese vielen Details, die die Seiten schmücken, die liebevolle Gestaltung der Seiten allgemein und die Schrift, die wirkt, als hätte man es selbst geschrieben. Die Mischung aus Multiplechoice und selbst schreiben finde ich klasse. Man kann in Ruhe alles ausfüllen und ankreuzen, ohne viel Zeit zu verlieren. Am Ende ist sogar noch ganz viel Platz für Eindrücke und Fotos und die selbst gezeichneten Outfits. Das Bonusmaterial hat mich am meisten begeistert! So viele Landkarten und Möglichkeiten seine Reisen quasi nochmal zu erleben. Mit so viel Liebe fürs Detail gestaltet und viel Platz für Notizen, Bilder, Zeichnungen und was einem noch so einfällt, wenn man auf einer Reise ist/war. Ein großartiges Reisetagebuch, das wir ab sofort IMMER dabei haben werden, um nie wieder etwas von unseren Reisen zu vergessen.

Lesen Sie weiter

Tagebuch für große und kleine Reisen von Doro Ottermann 4/5 Sternen Lieben Dank an das BloggerPortal für dieses super süße Rezensionsexemplar von einem Reisetagebuch. Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich liebe Reisetagebücher! Wenn ich unterwegs bin schreibe ich einfach voll gerne auf wo ich überall war, in welchen Unterkünften, welchen Restaurants, usw. Ich schreibe mir auf was gut war und was schlecht war, damit, wenn mich jemand fragt, ich Empfehlungen aussprechen kann. Und dieses kleine Buch ist einfach perfekt zum Reisen. Zuerst gibt es ein Reiseverzeichnis, wo man wunderbar eintragen kann wo man von wann bis wann gewesen ist. Das ist ein richtiges kleines Inhaltsverzeichnis! Was auch total toll ist, ist das man auf kleinen Weltkarten eintragen kann wo man gewesen ist und wie man von A nach B gekommen ist. Es gibt eine eigene Karte für jeden Kontinent. Außerdem gibt es Seiten in denen man Urlaubskontakte unterbringen kann, total praktisch, man hat keine Zettelsammlung mehr und findet Adressen und Telefonnummern direkt wieder. Auch kann man alles "Schlechte" was man erlebt aufschreiben und es ist total süß gemacht, man kann die Seiten nämlich im Anschluss verkleben und sich für immer von diesen Erinnerungen befreien. Ich meine, wie knuffig ist das bitte? Natürlich geht es beim Reisen aber eher um die schönen Erinnerungen und Orte. An alles ist Gedacht, denn natürlich sind dafür ebenfalls liebevoll gestaltete Seiten eingeplant: Die Seiten für "Superbesondere Erlebnisse" sin total toll. Ich bin absolut begeistert: Im Wasserfall gebadet Wüste gesehen Als Erster frischen Schnee betreten Das sind einfach wundervolle Erlebnisse, ebenso wie: Ein Weltwunder gesehen Einen Wal gesehen In einer Hängematte geschlafen Ja, ich muss sagen ich finde das Buch total toll. Es ist mit so viel Liebe zum Detail designed worden und so hübsch und ausgefallen, das ich mich richtig Glücklich schätzen kann es in 1 Woche mit in den Urlaub nehmen zu dürfen. (Hehe, ich fahre nach BALIIIIII). Doch es gibt auch Seiten für jeden Tag: Hier finde ich auch, das sehr viel Kreativität hineingesteckt wurde, alleine schon die Ankreuz-Möglichkeiten über sein tägliches befinden: fantastisch fein gemein pragmatisch überflüssig Jede Seite ist ein Tag. Und jede Seite ist individuell gestaltet. So kann man zum Beispiel aufschreiben, was sich in seinem Handgepäck befindet, oder wie erholt man ist. Es gibt Felder die fragen danach, wie viel Zeit man mit Rumsitzen oder Schlafen verbracht hat oder nach dem Wort des Tages. Man kann aufschreiben was man von Zuhause vermisst und sei es Sprudelwasser. (Ich persönlich vermisse Sprudelwasser immer am Meisten). Die einzigen beiden Dinge, weswegen ich dem Buch auch einen Punkt in der Bewertung abgezogen habe, waren Die Packliste die im Buch integriert ist, ist winzig. Wie soll man da alles reinschreiben, was man benötigt? Es gibt keine freien Flächen um weitere Anmerkungen zu machen. Keinen Platz um Fotos einzukleben. Aber alles in Allem, bin ich vom Buch sehr begeistert und angetan.

Lesen Sie weiter

Plant ihr auch schon den Urlaub für 2019? Und fällt euch auf, dass einige Dinge die man im letzten Urlaub erlebt hat schon anfangen in Vergessenheit zu geraten? Da gibt es etwas gegen ... Wer kennt es nicht, das Tagebuch schreiben. Und so oft nimmt man sich vor: von diesem tollen Urlaub schreibe ich auf jeden Fall ein Tagebuch. Schwupps die Wupps, der Urlaub ist vorbei, der Alltag hat einen zurück und das Tagebuch ist Geschichte. Mit diesem tollen Tagebuch für die Reise passiert dir das nicht mehr. Denn das Tagebuch ist zum Ankreuzen und bietet auch Platz zum selbst erzählen. Es stellt mir Fragen wie es mir geht, was das lustigste auf meiner Reise war, was ich für Klamotten an hatte und ich kann mich kreativ austoben und zeichnen oder kritzeln. Eigentlich für alle etwas dabei oder? Am Ende finden sich noch ein paar Landkarten wieder, wo ich die Reiseziele markieren kann. Dieser kleine Allrounder im Format von 11,5x16cm passt also bestimmt mit ins Urlaubsgepäck. Was ich schön finde, dass in dem kleinen Buch Platz für nicht nru eine Reise ist. Die Abschnitte werden wiederholt und so kann ich entweder von einem Urlaub mehrere Ausflüge z.B. darin festhalten oder es gleich für mehrere Urlaube nutzen. Auch für Teenies finde ich es eine tolle Geschenkidee z.B. für Klassenfahrten, Abschlußfahrten oder den Familienurlaub, etc. Vielen Dank an Randomhous für dieses schöne Rezensionsexemplar sowie MosaikVerlag.

Lesen Sie weiter

Hallo Weltentdecker und Bücherverrückte, heute stelle ich euch das Tagebuch für große und kleine Reisen vor. Habt ihr je schon einmal ein Buch mit auf Reisen genommen, in welchem ihr ankreuzen, Bilder von eurem heutigen Outfit und Steckdosen zeichnen musstet? Nein? Dann kann euch dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Meine Meinung Zum Cover: Mir gefällt der Grünton und die kleinen Bilder vom Reisen, Urlaub und dem Sommer, doch das Cover ist etwas schlicht und ich glaube man hätte wohl noch ein bisschen mehr rausholen können und es ein bisschen interessanter gestalten können. Mehr Blickfänger. Zum Inhalt: So, für jeden Tag deiner Reise hast du eine Seite, die es auszufüllen gilt (Ich habe pro Tag zwei genommen, einfach weil es mir sonst zu wenig war, aber das erwähnte ich ja bereits) mit vielen liebevollen Aufgaben. Was muss man ausfüllen? Vom Beenden eines Satzes, über das Angeben der Prozentzahlen, wie schmutzig deine Schuhe sind bis hin zum Ankreuzen, wie sehr du dich heute weise, freundlich oder wundersam fühlst oder malen, ist alles dabei. Ich kann euch sagen, es wird nicht langweilig. Es hat Spaß gemacht diese Aufgaben zu lösen! Das Innere des Buches ist richtig niedlich und es wurde liebevoll gestaltet, jede Seite sieht besonders aus und es ist einfach toll, diese Seiten mit seinen Gedanken zu füllen. Fazit: Für alle, die gern auf Reise gehen, sich neue Städte anschauen oder am Strand liegen und die sich gern erinnern, ist dieses Buch ein Hilfe, nicht die Momente zu vergessen, die sonst im großen Ganzen untergegangen wären. Es bietet auch Platz für so einiges mehr -Bonusmaterial genannt- und ich glaube es ist schön sich eines Abend hinzusetzen und die erlebten Tage noch einmal in Erinnerung zu rufen, zu lachen und noch einmal zu träumen. Kauft es euch! Geht auf Reisen! Mein Abschlusszitat: ,,Du klappst das Buch auf und dir kommt die Welt der kleinen Erinnerungen entgegen.’’ - Mary Elara

Lesen Sie weiter

Das Tagebuch für große und kleine Reisen von Doro Ottermann ist mit einem Format von 11,5 x 16 cm klein und handlich und passt in jedes Handgepäck. Es ist inhaltlich ganz toll gestaltet, so dass man auf jeder Seite was zum Ausfüllen und Malen hat.  Direkt vorne kann man in ein Reiseverzeichnis seine Reiseziele eintragen, so dass man später direkt zum entsprechenden Urlaub oder Kurztrip blättern kann. Name und Heimathafen sind auf einer Seite davor natürlich auch noch anzugeben, damit das Büchlein auch wieder zurückfindet, falls es mal verloren geht.  Im Buch selbst kann man dann auf jeder Seite das Datum und den Ort angeben sowie z.B. zurückgelegte Strecken, die Abenteuerlust in Prozent angeben (bzw. malen), Smileys mit der aktuellen Laune ausmalen und gaaaanz viele tolle Fragen beantworten und noch vieles, vieles mehr. Am Ende des Büchleins gibt es dann noch Bonusmaterial. Hier kann man z.B. auf kleinen Landkarten einzeichnen wo man gewesen ist, magische Momente eintragen, eine Checkliste mit superbesonderen Erlebnissen abarbeiten und noch viele andere tolle Sachen vermerken. Fazit: Ich bin absolut begeistert von diesem kleinen Reisebegleiter. Beim nächsten Familienurlaub wird das Büchlein uns auf jeden Fall begleiten, dann kann jeder von uns seine individuellen Erlebnisse eintragen, was später bestimmt mal eine richtig schöne Erinnerung ist. Das Büchlein bekommt von mir natürlich die volle Anzahl an Sternen und eine Kaufempfehlung.

Lesen Sie weiter

Als das Büchlein endlich bei mir ankam, habe ich mich tierisch gefreut. Ich war total gespannt was es für mich bereit halten würde und als ich mich dann freudig durchgelesen habe, da wollte ich am Liebsten gleich los reisen. Ich schreibe diese Rezension also mit dem Hinweis, dass ich das Buch noch nicht benutzt habe. Denn ich habe entschieden, dass es genau das Richtige Buch sein wird, wenn ich meine erste Rundreise antrete und das kann mitunter noch ein wenig länger dauern. Um nicht so lange den Anschein zu erwecken, ich würde es mir nicht ansehen hier also mein erster Eindruck. Sobald die Reise angetreten wurde, werde ich diese Rezension austauschen :) Der erste Eindruck des Buches gefällt mir wirklich gut. Es ist recht klein und auch nicht zu dick, wodurch es problemlos noch irgendwo ins Reisegepäck passen wird. Die Innsenseiten sind vorbedruckt und haben einzelne Stellen frei gehalten, an welchen ich meine Reise dokumentieren kann. Hier kann ich festhalten, was es zum Frühstück gab, wie mir der Tag gefallen hat, welche Menschen ich kennengelernt habe, welche Momente ich gerne angehalten hätte und wo ich überall gewesen bin. Viele Seiten mit möglichen Anregungen, die sich nach einer Weile wiederholen. So kann man verschiedene Reisen oder Abstecher festhalten und muss dabei nicht verzichten. Ich habe beschlossen es erst bei einer Rundreise o.ä. anzuwenden, da es für die Familienurlaube wie sie bisher waren ungeeignet ist. Dort lerne ich eher selten Leute kennen und erlebte auch nicht sonderlich viel. Dieses Buch hier ist in meinen Augen für Höheres bestimmt und ich kann es kaum erwarten :)

Lesen Sie weiter