Leserstimmen zu
Das kleine Buch vom Meditieren

Patrizia Collard

Das kleine Buch (6)

(4)
(5)
(0)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Kleines Buch -

Von: M.

16.05.2020

Kleines Buch - "großer" Inhalt! Dass dieses Buch so klein ist, ist fast ein bisschen schade. Denn der Inhalt ist wirklich "groß", im Sinne von "großartig"! Aber dadurch, dass es so klein ist, kann man es natürlich auch z.B. überall' hin mitnehmen. Es passt in jede Tasche. Und so hat man stets eine Meditations-Hilfe zur Hand. Die Autorin stellt in diesem Büchlein wirklich viele und ganz verschiedene Meditationen vor. Und die dauern von fünf bis 20 Minuten. Aber schon 10 Minuten Meditation am Tag genügen, damit man sich fitter, gesünder, erholter, ruhig und besser fühlt. Man kommt nicht nur mit dem Leben und dem Alltag besser zurecht, auch dem Körper tut man damit viel Gutes. Und Meditation bedeutet nicht nur, einfach still und starr dazusitzen, was vielen eh schwerfällt. Es gibt viele verschiedene Meditationen und Achtsamkeitsübungen. Die richtige für sich zu finden, kann mit diesem Büchlein gelingen. So erklärt die Autorin z.B. eine Chakra-Meditation, eine Kerzen-Meditation, eine Berg-Visualisation, eine Meditation, um sich selbst zu verzeihen, eine Mantra-Meditation, eine Baum-Meditation und noch viele, viele Meditationen und Übungen mehr. Das Ganze wird durch schlichte, passende Zeichnungen ergänzt. Außerdem bietet sie verschiedene Affirmationen an, die schön, bereichernd und inspirierend sind. Und mit diesem Büchlein gelingt es dann auch, mit der Zeit das Meditieren nicht mehr als "Muss" zu empfinden, sondern als "Dürfen". Man muss nur die passende Übung für sich selbst finden. Mit diesem kleinen Büchlein sollte dies möglich sein. Viel Erfolg und Vergnügen! Danke!

Lesen Sie weiter

Ich habe dieses Hörbuch inzwischen schon mehrfach gehört. Ich fühle mich ausgeglichener und wieder von der Muse geküsst. Es ist sehr angenehm der Stimme zu hören. Ich bin froh das ich es Rezensieren darf. Man lernt mehrere Meditations Möglichkeiten kennen so das bestimmt für jeden was dabei ist. Ich selbst Meditiere jeden Tag zweimal.

Lesen Sie weiter

Das 1 Stunde und 21 Minuten lange Hörspiel führt in kurzen Parts von rund 5-10 Minuten auf unterschiedlichste Weise zur bewussten „Ich-Zeit“. Seien es kleine Mantras, Bewegungsmeditationen oder Achtsamkeits-Training. Das Cover finde ich wunderschön. Beim betrachten fühlt man sich direkt frei, schwebend und losgelöst. Der Inhalt des Hörbuchs motiviert auf jeden Fall tiefer in die Materie einzutauchen und konnte meine Neugierde nach längeren geführten Meditationen wecken. Als Einstieg eine feine Sache. Angenehm vorgetragen und kurzzeitig entspannend. Allerdings etwas knapp gestaltet. War ja gewünscht aber mir fehlt es etwas an Tiefe

Lesen Sie weiter

Ich hatte mir unter dem Hörbuch ein bisschen was anderes vorgestellt, als was es sich dann letztendlich entpuppt hat. Nach einer kurzen Einführung in das Thema Meditation werden hier ganz verschiedene Meditationsübungen vorgestellt. Allerdings kann man diese Meditationen nicht zeitgleich beim Hören mitmachen, also es sind keine richtig geführten Meditationen, sondern die Sprecherin beschreibt, wie sie funktionieren, was man sich vorstellen soll, aber durchführen muss man sie danach selber in Ruhe, da die Sprecherin recht schnell redet und auch keine Zeit für die Atmung gelassen wird. Da hatte ich aber wahrscheinlich einfach eine falsche Erwartungshaltung, denn es handelt sich schließlich um ein Hörbuch und nicht um eine Übungs-CD. Trotzdem hat mir das Hörbuch ganz gut gefallen, denn man bekommt hier eine wirklich große Bandbreite an Meditationen vorgestellt. So habe ich beispielsweise die Bewegungsmeditationen für mich neu entdeckt. Gerade wenn es einem z.B. sehr schwer fällt in Ruhe, still sitzend zu meditieren, ist es vielleicht einen Versuch wert, es mal mit einer Tanzmeditation oder einer Bewegungsmeditation, bei der man Schultern und Nacken entkrampft, zu probieren. Auch die Anregungen am Anfang fand ich sehr toll, wo es erst einmal darum ging, sich seinen Meditationsplatz einzurichten. Das Umfeld ist eben auch sehr wichtig, um zur Ruhe und zur Entspannung zu kommen. Auch die Idee des Meditationstagebuches hat mir gut gefallen. Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme. Sie ist übrigens auch die Synchronsprecherin von Julia Roberts, was mir gleich sehr angenehm aufgefallen ist. Insgesamt kann ich das Hörbuch also wirklich empfehlen, gerade wenn man noch auf der Suche nach der richtigen Art der Meditation für sich ist. Außerdem sind die Übungen alle wirklich nicht lang, sodass man sie wunderbar in den Alltag integrieren kann und eigentlich jeder etwas für sich Passendes finden sollte.

Lesen Sie weiter

„Das kleine Buch vom Meditieren“ geschrieben von Dr. Patrizia Collard im Heyne Verlag erschienen. Mit 96 Seiten. Das kleine Buch ist in folgenden Kapiteln eingeteilt: Einführung, Stress abbauen und das Immunsystem stärken, Mut und Selbstvertrauen gewinnen, Den Kopf frei bekommen, Akzeptieren loslassen verändern, Harmonie mit der Welt und all ihren Wesen, Abenteuer Leben: Kreativität und Fokus, Abschluss Meine Meinung: Bei diesem kleinen Buch gefallen mir besonders gut, die kurzen aber effektiven Anleitungen zu einer Meditation. Es gibt genug verschiedene Möglichkeiten, da sollte für jeden das passende dabei sein. Durch die Einfachen Übungen für jeden Tag, wird die eigene Entspannung gefördert. Auch Energie und Kreativität tanken ist sehr wichtig!! Stress weg = glücklicher und gesünder leben!! 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Dr. Patrizia Collard bringt uns in ihrem Audiobook "Das kleine Hörbuch vom Meditieren" , Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen näher, die dabei helfen sollen, unseren Geist zu beruhigen, das eigenen Immunsystem zu stärken, Stress abzubauen und Selbstvertrauen zu gewinnen. Außerdem beschreibt die Autorin die positive Wirkung der Meditation auf unseren Köper und erklärt, warum Themen wie Akzeptanz, Loslassen, Harmonie und Kreativität so zentral sind. Um den Kopf frei zu bekommen und für kurze Zeit der Hektik zu entfliehen, benötigen wir manchmal nur ein paar Minuten am Tag. Die verschiedenen Lektionen können also unkompliziert in den Alltag eingebaut werden und man hat die Möglichkeit, täglich eine andere Meditation auszuprobieren oder sich einfach durch die angenehme Stimme von Daniela Hoffmann inspirieren zu lassen. Für den Start zu einem ausgeglichenen Lebensstil, ist das Hörbuch ein schöner Einstieg, es liefert interessante Gedankenanstöße und motiviert dazu, endlich mal zur Ruhe zu kommen und auf sich selbst zu hören.

Lesen Sie weiter

Termine über Termine. Wir rennen den ganzen Tag von A nach B. Kommen kaum zur Ruhe. Wir gönnen uns zu wenige Auszeiten. Es muss immer alles schnell gehen, alles perfekt sein, alles sofort passieren. - Ich bin da keine Ausnahme! Einige meiner Freunde würden wahrscheinlich sagen, ich habe den Stress perfektioniert. Alltagsstress ist häufig das Stichwort. Ich sage immer "Ich habe keine Zeit mich zu entspannen." Ein Freund hat mir mal gesagt er hätte "einfach zu viel vor für zu wenig Zeit, die ihm zur Verfügung steht". Ich glaube das ist einfach eine schönere Umschreibung für schlechtes Zeitmanagement. Aber ich bin wirklich nicht besser. Wenn ich nichts tue und mich eigentlich mal entspannen könnte, dann suche ich mir etwas zu tun. Früher habe ich viel mehr gelesen, weil das meine Entspannung war. Heute lese ich, denke dann "ich könnte so viel machen" und suche dann zwanghaft eine andere Beschäftigung. Total albern, weil lesen ja schon eine der schönsten Beschäftigungen ist die es gibt! Also muss ich wohl wieder lernen mich zu entspannen. Entspannen um wieder mehr Energie zu haben für all die Sachen die ich machen möchte. Entspannen, damit meine Kreativität wieder eine Chance hat. Ein Stichwort zur Entspannung: Meditation (nicht MediKation - wir wollen es ja nicht übertreiben!) "Glücklicher, entspannter, gesünder - und wissenschaftlich erwiesen: Meditation hat verblüffend positive Wirkungen." - Das sagt Dr. Patrizia Collard zu ihrem "Kleinen Hörbuch vom Meditieren". - "Doch wer will schon stundenlang auf dem Meditationskissen sitzen?" - Beinah hätte ich jetzt gesagt, dass ich dafür keine Zeit habe. Aber darum geht es auch: sich 10 Minuten Zeit nehmen. Und 10 Minuten sind nicht die Welt. Zehn Minuten, um den Energiespeicher wieder aufzufüllen. Zehn Minuten die uns helfen. Und das Hörbuch hat mir geholfen. Irgendwie. Zwar nicht immer so, wie es wohl gedacht war, aber immerhin hat es mich Zeitweise so entspannt, dass ich einfach eingeschlafen bin. Das klingt jetzt vielleicht so, als wäre das Hörbuch schlecht und langweilig - nein. Es hat mich irgendwie beruhigt. Ich finde es sehr interessant mehr über die Chakren zu erfahren. Wenn man sich die Zeit nimmt auf jedes Chakra zu hören, dann kann man sich mit sich selber in Einklang bringen, man enspannt, man fühlt sich besser. Das Hörbuch hat eine Gesamtspielzeit von ca. 1,5 Stunden - die man natürlich nicht am Stück hören muss. Ich habe mir das Ganze in mehrere kleine Schnipsel aufgeteilt, weil ich - ja offensichtlich - nicht die Zeit hatte alles am Stück zu hören. Daniela Hoffmann, die das Buch liest hat eine beruhigende Art, die es nie schwer macht zuzuhören. Ich finde das Hörbuch eignet sich für Leute, die sich mal wieder mehr auf sich konzentrieren möchten. Zeit für sich suchen, aber nicht wissen wie sie in dem Vollgestopften Alltag Entspannung finden sollen. Eigentlich halte ich nicht so viel von Vorsätzen für ein neues Jahr, weil man die meistens sowieso ganz schnell in den Wind schießt, aber ich habe mir trotzdem einen gefasst: Mehr für mich machen. Nicht immer alles für jeden erledigen und am Ende dazustehen ohne etwas für sich gemacht zu haben. Ich hoffe - und glaube - dass mir dabei das Hörbuch noch eine Hilfe sein kann. Alleine schon, um mich an diesen Vorsatz zu erinnern!

Lesen Sie weiter

Gerade im Alltag kommt die Zeit für eine Meditation oft zu kurz. Doch es ist so wichtig sich gerade in stressigen Phasen kurz auf sich selbst zu besinnen und zur Ruhe zu kommen. Das Hörbuch hat mir sehr gut dabei geholfen. Ich habe es zwischendurch in meinen Alltag eingebaut und konnte kurz aus dem Alltag fliehen. Mir hat sehr gefallen, dass es nicht immer das gleiche war. Sondern unterschiedliche Meditationen. So habe ich gleich etwas gefunden, was mir zugesagt hat. Mir hat das Hörbuch gut gefallen und ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen. Hier wird jeder etwas finden um im Alltag kurz abzuschalten. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter