Leserstimmen zu
The Art Coloring Book

Annette Roeder

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 10,00 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Ich suche ja immer nach Materialien um Kindern Wissen nahe zu bringen. Durch meine Arbeit in Schule ist mir in den letzten Jahren aufgefallen, dass vielen Kindern immer mehr das Verständnis für Kunst fehlt. Vielleicht malen Kinder zu wenig, oder die Auseinandersetzung mit gemalten Bildern findet nicht mehr so ausreichend statt? Ich weiß es nicht, aber leider finden sich die Schwierigkeiten mittlerweile schon in Kunstleistungskursen der Oberstufe. Es fällt Kindern und Jugendlichen zunehmend schwer die Struktur und die Quintessenz eines Bildes zu erfassen (meine persönliche Erfahrung). Im Prestel Verlag habe ich nun "Mein großes Kunst-Malbuch" von Annette Roeder entdeckt und ich war vom ersten Ansehen her begeistert. In dem Buch werden über 100 Bilder/Gemälde aus fast allen Epochen und Kunstrichtungen vorgestellt. Aber die Bilder werden nicht einfach nur gezeigt, sondern die Kinder können tief in das Bild eintauchen, die Struktur und das Zentrum des Gemäldes erfassen und durch eigene Gestaltung einen direkten Zugang zum Gemälde erhalten. Die Bilder können "fertig" gemalt werden, in dem ein Teil des Bildes vorgegeben ist und die Kinder den Rest oder einzelne Elemente selbst einfügen oder ausmalen. Damit wird der Aufbau des Bildes, die Pinselführung, die Farbgebung und natürlich auch die Darstellung selbst sinnlich begreifbar. Ich habe das Buch einem Oberstufenschüler aus einem Kunstleistungskurs gezeigt und der junge Mann war sehr begeistert. Seiner Aussage nach, fiel es ihm mit diesem Buch wesentlich leichter ein Gemälde zu erfassen und zu beschreiben. Auch der Sohn meiner besten Freundin, ein Drittklässler, hat sich sehr in das Buch verliebt. Er ist jemand, der Kunst hasst und es ganz wenig leiden kann, wenn im Unterricht über Künstler oder die Art zu Malen gesprochen wird. Ich glaube, er hat nun etwas besser verstanden, was die Lehrkraft ihm beibringen möchte. Toll finde ich auch die Möglichkeit, die gezeigten Gemälde immer wieder in den eigen Erfahrungsraum zu integrieren. So bekommt man ein Gemälde von Dali (Meine Mutter) gezeigt und hat als Aufgabe dieses Gemälde "nachzumalen", also im Stile von Dali die eigene Mutter und den eigenen Vater zu zeichnen. Das finden Kindern natürlich meist sehr lustig und die Ergebnisse sind auch zum Kichern, aber damit bringt das Malen eben auch richtig Spaß. In dem Buch sind auch sehr viele Sticker, womit die Kinder die Gemälde bekleben oder einfach ein Stickerbuch anlegen können. Ein ausführliches Glossar mit Namen der Künstler, Lebensdaten und Titel der Gemälde runden das Buch perfekt ab. Mir hat dieses Kunst-Malbuch sehr gut gefallen, ob als Zeitvertreib zu Hause mit Kindern, oder ob man damit Kindern eine Unterstützung für den Kunstunterricht gibt, egal, uns hat das Buch auf jeden Fall sehr viel Spaß gebracht.

Lesen Sie weiter

Wenn du schon immer mal die berühmtesten Kunstwerke von der Steinzeit bis zur Gegenwart abzeichnen, ergänzen oder verändern wolltest ist das genau das richtige Buch für dich! Auf über 100 Seiten kann man seine Fantasie voll ausleben. 🌸Das Buch ist toll gestaltet und die Auswahl an Kunstwerken ist sehr gut gelungen. Es gibt von allen Epochen und wichtigen Künstlern etwas. 🌸Das Papier hat eine gute Qualität, sodass man keine Angst haben muss, dass die Farbe auf die nächste Seite durchscheint. 🌸Dadurch, dass zwischen vervollständigen, weitermalen oder ergänzen einer Bildes abgewechselt wird, ist jede Seite ein neues Abenteuer. Außerdem gibt es tolle Sticker von Gemälden am Ende des Buches. 🌸Das Buch ist zwar eher für Kinder, aber ich würde sagen, dass diese schon etwas älter sein sollte, da man schon präziser zeichnen muss. Und sicherlich haben auch Erwachsene ihren Spaß daran. . 🌸Ein sehr schönes Buch, dass die Kreativität fördert und einen in die Welt der Kunst eintauchen lässt.

Lesen Sie weiter