Leserstimmen zu
Schaukel das Schaf - Ein Mitmachbuch. Für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Nico Sternbaum

(1)
(2)
(0)
(0)
(0)
Hardcover
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 8,99 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Wunderbares Mitmachbuch. Unser Kinder von 2-7 Jahren lieben es. Lustige Anregungen für Motorik und Mithilfe. Schafe anschaukeln, Drachen wegpusten und auf der nächsten Seite feststellen, dass man helfen konnte. Herrlich, einfache Beschäftigung für die Kleinen.

Lesen Sie weiter

Vor einigen Tagen ist dieses Mitmachbuch bei uns eingezogen. Unsere Tochter hatte so viel Spaß an den Büchern vom Hasenkind, das ich bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach etwas ähnlichem gewesen bin. Da die Altersempfehlung Seitens des Verlages für Kinder von 2 bis 4 lautet bin ich zunächst gar nicht von den Papierseiten begeistert gewesen. Diese Meinung habe ich schnell revidieren müssen. Meine Tochter blättert die Seiten behutsam um, und die dünnen Papierseiten ermöglichen einen viel größeren Umfang als es Pappseiten je gekonnt hätten. Auf über 30 Doppelseiten wird das Kind aktiv zum handeln aufgefordert. Und so heisst es nun schon seit einigen Tagen bereits morgens um 6 "Mama Mäh" und meine Tochter schaukelt vergnügt ihr neuestes Bilderbuch von rechts nach links. Aber nicht nur das Schaf darf geschaukelt werden. Nein, die Kinder helfen dem Küken aus dem Ei zu schlüpfen, oder dem kleinen Dackel beim sauber machen. Es wird gepustet und geklopft und dabei ganz viel gelacht. Die einzelnen Seiten folgen keiner Geschichte, was mich zunächst etwas störte. Dadurch gibt es allerdings eine Fülle an unterschiedlichen kleinen Geschichten und meine Tochter hat auch ohne eine fortlaufende Geschichte ihren Spaß mit dem Buch - und das ist doch die Hauptsache. Schaukel das Schaf ist ein tolles Mitmachbuch, bei dem die Kinder aktiv eingebunden werden und an einfachen und kleinen Aufgaben wachsen dürfen, wobei die entsprechende Belobigung für das gelingen nie fehlt. Diese Anerkennenden Worte sind Balsam für die Kinderseele und meiner Meinung nach wichtig für die kindliche Entwicklung. Somit kann das Buch also auch aus pädagogischer Sicht auf ganzer Linie punkten.

Lesen Sie weiter

Mitmachbücher sind bei den kleinen Zuhörern immer gerne gesehen. Wir haben uns schon des öfteren ein paar dieser Bücher vorgenommen und hatten bisher immer Freude daran. Deshalb mussten wir auch mit dem Schaf auf die Schaukel gehen. Bei diesem Buch hat uns gut gefallen, das der Einband aus Pappkarton besteht und so sehr robust ist um einige schütteleien mitzumachen. Auch die Buchseiten sind ein wenig stärker als bei manchen Geschwistern dieser Mitmachbücher. Der Aufbau des Buches ist sehr simpel und hat dennoch eine große Wirkung. Auf der einen Seite gibt es ein Bild mit deinem Tier oder einem Gegenstand und auf der anderen Seite einen Text. Das Schaf ist zum Beispiel sehr traurig, da es nicht alleine schaukeln kann. Das Buch fordert die Kinder dazu auf dem Schaf Anschwung zu geben. Das kann durch einfache Gesten wie antippen, pusten, kitzeln oder weiterer Aktionen erfolgen. Wenn man dann eine Seite weiterblättert sieht man das Schaf, wie es lachend auf der Schaukel sitzt und ganz hoch schaukelt. Immer wenn das Kind eine Aktion erfolgreich gemeistert hat, bedanken sich die Tiere oder drücken durch eine Reaktion ihren Dank und ihre Freude aus. Manchmal gibt es auch kleinere Suchaufgaben, wobei die Kids genau nachsehen müssen um zum Beispiel das entlaufene Hasenbaby zu finden und zur Mama zurückzubringen. Die Seiten sind nicht zu überladen und lenken den Blick der Leser und Zuhörer nur auf das Wesentliche ohne die kleinen zu überfordern. Es gibt klare Linien und Strukturen. Wie bei den meisten mitmach Büchern geht es am Ende darum jemanden ins Bett zu bringen und dann am Ende das Buch ganz vorsichtig in das Bücherregal zu legen ohne das der schlafende im Buch wieder aufwachen könnte. So findet man einen leichten Abschluss beim lesen. Uns hat dieses Buch gut gefallen, da es sehr stabil gehalten ist. Die Seiten reißen nicht zu schnell und die Illustrationen halten den Blick auf das wesentliche. Optimale Gestaltung für die junge Zielgruppe 2-4 Jahre.

Lesen Sie weiter