Leserstimmen zu
Der Auktionator

Wolfgang Pauritsch

(27)
(21)
(3)
(0)
(0)
€ 18,00 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Meine Meinung: Sicher ist Wolfgang Pauritsch sehr vielen bekannt durch die Sendung "Bares für Rares". Wenn es meine Zeit zulässt schaue ich mir die eine oder andere Folge gerne an. Wolfgang Pauritsch gehört zu den Händlern und ist mir sehr sympathisch. Ich freue mich immer, wenn er mit in der Runde sitzt. In diesem Buch berichtet er offen und ehrlich aus seinem Leben. Es gibt viele Anekdoten, lustiges und nachdenkliches. Ich fand es ausgesprochen interessant sein Buch zu lesen. Es war nicht so ausführlich, wie man es als Leser manches Mal erlebt, wenn jemand meint, er müsste seine Lebensgeschichte weitergeben. Die wichtigsten Stationen seines Lebens teilt er uns mit, wobei auch manch jugendliche Schandtat zu Tage kommt 😉 Aber ich will jetzt nicht auf alle Begebenheiten eingehen, das kann jeder selber nachlesen. Fazit: Eine sehr unterhaltsame Biografie, Fans der Sendung BfR werden begeistert sein und sie bestimmt lesen wollen. Ich empfehle das Buch auf jeden Fall sehr gerne.

Lesen Sie weiter

Ich bin großer Fan der Sendung "Bares für Rares", in der Wolfgang Pauritsch einer der Händler ist. Ich mag ihn persönlich sehr gerne, weil er immer sehr höflich ist und sich gewählt ausdrückt. Bei seinen Käufen bzw. Ablehnungen legt er ein hohes Wissen und Sachverständnis an den Tag und beeindruckt mich damit immer sehr. Er ist deswegen ein sehr begehrter Auktionator und kommt dadurch viel rum. Doch das lässt ihn nicht vergessen, was er vorher war und wo er herkommt. Er hat nämlich eigentlich Schlosser gelernt und war nicht immer im Kunstgeschäft und Trödelhandel unterwegs. Er hat absolut keine Allüren, in diesem Bereich leider keine Selbstverständlichkeit. In dieser Biografie liest man von seiner Karriere, die außergewöhnlich ist, er ist nicht unbedingt den einfachsten Weg gegangen. Wie bei allen Menschen hat auch er Tiefpunkte erlebt, doch er ist immer wieder aufgestanden und hat an seinem Traum festgehalten. Der Schreibstil ist nicht besonders eindrucksvoll, aber das muss er auch nicht. Er ist kein Autor, der sein Handwerk gelernt hat, und doch sind die Texte humorvoll und intelligent geschrieben. Ich habe es jedenfalls sehr gerne gelesen. Fazit: Für Fans von "Bares für Rares" eine Pflichtlektüre, aber auch für Leser die gerne Biografien lesen eine große Empfehlung.

Lesen Sie weiter

Schöne Lektüre

Von: Renate M.

30.11.2018

Das Buch ist gut geschrieben und lässt sich sehr leicht lesen. Es gibt Einblick in den Werdegang von Wolfgang Pauritsch mit zahlreichen Anekdoten. Er erzählt von den verschlungenen Pfade seines Lebens und der Erkenntnis, dass vieles was ihm geschehen ist, später nützlich für ihn war. Ganz nach dem Motto: Wir leben das Leben vorwärts und verstehen es rückwärts! Ich kann das Buch sehr empfehlen!

Lesen Sie weiter

Interessantes Buch

Von: Mara

25.11.2018

Diese Biographie läßt sich sehr schön lesen! Es ist interessant und auf humorvolle Art geschrieben, enthält aber auch ernste Momente. Ein empfehlenswertes Buch, wenn man mehr über den Menschen Wolfgang Pauritsch wissen möchte, als nur im Fernsehen bei "Bares für Rares".

Lesen Sie weiter

Dieses Buch macht nachdenklich

Von: FrauP

25.11.2018

Ich bin nicht unbedingt ein Fan der Sendung "Bares für Rares" und hatte vor der Lektüre dieses Buches keine besondere Meinung zu Wolfgang Pauritsch. Ich war aber neugierig, wie man im Beruf des Auktionators landet, und deshalb las ich es. Was man hier erfährt, ist aber weitaus mehr: ohne Pathos oder Selbstmitleid erzählt Pauritsch von Stationen seines Lebens, bei denen man mehr als ein Mal schlucken muss und sich fragt, wie man es schafft, nach so einem Start ins Leben nicht verbittert zu werden. Vielmehr noch klingt auf jeder Seite des Buches Dankbarkeit durch: für die richtigen Weichen, die sich doch immer wieder so stellten, dass Pauritsch heute genau dort angekommen zu sein scheint, wo er sich glücklich fühlt. Der Erzählton ist mitunter etwas nüchtern, ungeschliffen. Dennoch liest sich das Buch angenehm. Wer "Der Junge muss an die frische Luft" von Hape Kerkeling mochte, dem wird vermutlich auch dieses Buch gefallen!

Lesen Sie weiter

Der heimliche Bares für Rares Star

Von: Angel

24.11.2018

Das Buch gibt viel Einblick über den privaten Wolfgang. Er erzählt von seiner Kindheit an bis zu Bares für Rares. Es ist sehr authentisch geschrieben und er ist jetzt für mich noch sympathischer.

Lesen Sie weiter

Der Auktionator

Von: Nina Benger

24.11.2018

Das Buch lässt sich leicht und fließend lesen. Man erhält einen Einblick in das Leben und den Werdegang von Wolfgang Pauritsch, welchen man aus der ZDF Sendung „Bares für Rates“ kennt. Kurzweilige Unterhaltung.

Lesen Sie weiter

Guter Einblick

Von: Lisa

05.11.2018

Bekannt war mir der Auktionator bereits aus dem Fernsehen. Nun war ich sehr gespannt, was dieses Buch mir verraten würde. Schon auf den ersten Seiten war ich erstaunt und wurde dies auch im Laufe meiner Lektüre weiterhin. Ein überaus packendes Buch, welches viele Leser anspricht, da sie bestimmt auch in sich Parallelen entdecken

Lesen Sie weiter