Leserstimmen zu
Endlich Ruhe finden

Fearne Cotton

(13)
(10)
(1)
(0)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Wunderschönes Buch

Von: Laniellsmumq

24.09.2019

Das Buch ist gross und wunderschön liebevoll gestaltet und geschrieben. Schon beim ersten Betrachten bekommt man ein positives Gefühl und nach dem Lesen habe ich viel gelernt und kann entspannter und positiver durchs Leben gehen. Absolut empfehlenswert

Lesen Sie weiter

Voller Tipps und Anregungen

Von: Lisa

16.03.2019

Ein gutes Buch ,das von Anfang an, an unsere schnelllebige Zeit erinnert, in der man oft die innere Ruhe und sich selbst verliert. Liebevoll gut geschrieben und mit vielen Anregungen und Tipps.

Lesen Sie weiter

Fearne Cottons Buch Endlich Ruhe finden ist ein Buch, dass dem Leser aufgeteilt in unterschiedlichen Bereichen, hilft mit Stress umzugehen. Gleichzeitig analysiert es einzelne Formen von Stress. Mit vielen Ratschlägen und Übungen kann man Anregungen finden, Stress abzubauen in verschiedensten Lebensbereichen. Sei es in der Familie, im Beruf oder auch im Umgang mit Fremden. Ein Buch, dass man jederzeit in Stresssituationen zur Hand nehmen kann, dessen Übungen auch weiterhelfen. Ich kann das Buch weiterempfehlen, da es sich als Ratgeber gut eignet.

Lesen Sie weiter

Endlich Ruhe finden

Von: Tueftlerin

18.12.2018

Es gibt sehr viele detailierte Hinweise, um "endlich" Ruhe zu finden. Jeder kann sich die für ihn beste Methode aussuchen und anwenden. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, um Stress aus dem Weg zu gehen und erst garnicht entstehen zu lassen.

Lesen Sie weiter

Inspirationen zum Umgang mit Stress

Von: I. Rapp

12.12.2018

Schon die Gestaltung lädt zum Lesen ein - das Buch fühlt sich gut an, das Papier, die Aufmachung, angenehme Schrift, schöne Aquarelle..... Der Inhalt: eine Mischung aus eigenen Erfahrungen und Expertenwissen. Leicht zu lesen ohne ins Triviale abzugleiten. Verschiedene Aspekte im Umgang mit Stress werden beleuchtet - mit interessanten Verknüpfungen und zu jedem Kapitel die Einladung das Gelesene für die eigene Situation anzuwenden. Lesenswert.

Lesen Sie weiter

Das Buch imponiert auf den ersten Blick direkt durch seinen hochwertigen Eindruck - es ist groß (nichts für die Handtasche!), übersichtlich und in beruhigenden Farben schön bebildert und verziert. Der Schreibstil ist gut verständlich ohne schwierige Fachwörter. Man merkt auf jeder Seite, dass die Autorin sich persönlich mit dem Thema befasst hat und weiß, wovon sie schreibt. Sie bringt sehr viele persönliche Beispiele von sich ein. Das unterscheidet dieses Buch deutlich von anderen Büchern zum Thema. Man begleitet Fearne Cotton auch ein Stück weit auf ihrem persönlichen Weg. Gleichzeitig hält sie eine Fülle von Tipps und Anregungen bereit, so dass für jeden etwas dabei ist. Auch wenn man schon andere Bücher zum Thema gelesen hat, stößt man hier noch auf neue Gedanken und Inspirationen (z.B. "Innere Ruhe ist in jedem und allgegenwärtig; wir müssen sie nur finden und fördern"). Die zahlreichen Anregungen, an sich zu arbeiten und sich zu reflektieren sind wohltuende Ergänzungen zu jedem Kapitel und zugleich entsteht ein Rhythmus von Lesen/Informationsaufnahme und Anwendung des Gelesenen und der Übertragung auf die eigene, individuelle Situation. Umfassend geht die Autorin auf die verschiedensten Bereiche ein, wo Veränderungen möglich und wichtig sind, um zur Ruhe zur komme (u.a., Körper, Gedanken, Arbeitsplatz, Freundschaften, Wohnung). Man mag sich nicht in allen Themen wiederfinden (z.B. sind Themen wie Verliebtheit und Selbstzweifel als Mutter sehr individuell), aber diese lassen sich problemlos auch überspringen. Die Autorin versucht, jedem Leser ein Angebot zu machen und spart nicht mit Ideen. Einige Kleinigkeiten, die mir nicht ganz so gut gefallen haben: Manchmal wirken einzelne Formulierungen etwas holprig, was ich auf die Übersetzung zurückführe. An vereinzelten Stellen wurde mir auch im Text erst nach einigen Sätzen klar, worauf Fearne Cotton hinaus will, weil sie sich umständlich ausdrückte. Manch einem könnte es auch etwas zuviel sein mit den zahlreichen persönlichen Beispielen, die die Autorin einbringt; ich sehe darin eher als Stärke des Buchs. Als Psychologin hätte ich persönlich mir die ein oder andere eingestreute wissenschaftliche Quelle gewünscht, aber das ist sicher keine Notwendigkeit für ein derartiges Arbeitsbuch. An einer Stelle empfiehlt eine Interviewpartnerin Rückführungen als eine mögliche Therapie bei Posttraumatischer Belastungsstörung; das finde ich ein wenig kritisch und mit solchen Empfehlungen bei psychischen Störungen würde ich aufpassen. Unterm Strich finde ich das Buch bis auf diese kleinen "Mängel" insgesamt sehr gelungen und empfehle es jedem, der sich strukturiert und umfassend mit dem Weg zu mehr innerer Ruhe befassen möchte und sich viele praktische Anregungen zum Umsetzen wünscht.

Lesen Sie weiter

Kein Buch für eine Nacht...

Von: mailingstar

11.12.2018

Das Buch erreichte mich zu einem eher ungünstigen Zeitpunkt - oder doch genau richtig? Es handelt von Achtsamkeit gegenüber der eigenen Person, vom zur Ruhe kommen und gelassen bleiben. Das Buch ist farblich passend illustriert und optisch sehr ansprechend. Nach fast jedem Kapitel hat man die Möglichkeit, sich selbst zu reflektieren und die eigene Wahrnehmung festzuhalten. In gewisser weise also auch ein "Mitmach-Buch". Fearne Cotton erzählt flüssig und locker Beispiele aus ihrem eigenen Leben und hält geführte Interviews fest. Übungen für einen selbst sind ebenso beigefügt. Die Alltagsthemen wie Arbeit, Familie und Freunde werden aufgegriffen und an vielen Stellen werden sich wohl die meisten Leser wieder erkennen (in aller erster Linie denke ich hier an die "Working-Moms"). Ich selbst werde das Buch wohl noch öfter zur Hand nehmen und versuchen, Ratschläge umzusetzen oder eben über das eine oder andere nochmal nachzudenken und evtl. meine Sichtweise zu ändern. Daher ist es kein Buch für eine Nacht - aber voll mit Tipps für ein gelasseneres Leben... Vielen Dank dafür!

Lesen Sie weiter

Ruhe finden bedeutet sich Zeit zu nehmen

Von: Nicole Lenker

11.12.2018

Rezension : Fearne Cotton – Endlich Ruhe finden , Ein Inspirations- und Arbeitsbuch   Um dieses Buch zu beschreiben muss man etwas ausholen, ich habe mich als Testleser für dieses Buch beworben um etwas innere Ruhe dazu zu gewinnen und den Arbeitsstress hinter mir lassen zu können. Die Autorin schreibt sehr persönlich und ohne Scharm und bringt so einige sehr private Erlebnisse wie zum Beispiel dass Ms. Cotton bei Interviews purem Stress unterliegt und sich wie ein 13 Jahre altes Schulmädchen fühlt. Hier gibt die Autorin uns etwas Echtes, dass jeder von uns schon mindestens einmal erlebt hat, ich für meinen Teil mindestens einmal pro Tag. Allein diese wahren Worte zu lesen hat mich überraschenderweise schon beruhig, man ist eben doch nicht so allein wie man denkt. Letztendlich habe ich mich als ehemalige Buchhändlerin gefragt: Was unterscheidet dieses Buch von anderen? Punkt A: Fearne Cotton spricht so viele Punkte aus dem Alltag an, gab mir persönlich auch ein paar negative Beispiele in denen ich mich leider wiedererkenne beispielweise der kleine Punkt : Klatsch und Tratsch. Die Autorin hat Recht, dies beeinflusst uns unterbewusst und stresst uns bzw mich doch sehr.  Punkt B: Nicht nur persönliche Erfahrungen der Autorin runden die Ratschläge ab, sondern auch viele Informationen mit ausführlichen Erklärungen, hier als Beispiel die Organuhr. Jeder hat davon schon einmal gehört, im Buchhandel habe ich tausend Bücher darüber über die Kasse gezogen, jedoch ist einem unklar- was hat es damit auf sich ? In diesem Buch wird kurz, knapp und bündig erklärt nach diesem Prinzip ist zu jeder Tageszeit ein anderes Organ im Mittelpunkt. Für wissensdurstige Personen ein schöner Nebenaspekt. Punkt C : Für mich der entscheidende Unterschied wieso ich dieses Buch und kein anderes empfehlen würde um letztendlich Ruhe zu finden, besonders die Innere Ruhe. Tests, Markierungen, Fragen-Fragen-Fragen. Die Autorin gibt nicht nur ihre Weisheit, ihre Meinung und ihre Erfahrung mit auf den Weg sondern man ist selbst gefragt. Mit Fragen rund um die Persönlichkeit- Wie steht es um Ihre Beziehungen? Wie haben Sie geschlafen? . Dies hat mich sehr überrascht aber im Endeffekt half es mir, natürlich bremst mich schlechter Schlaf aus, natürlich stresst mich der Streit mit meinem Freund. Aber was tue ich dagegen? Ich muss ehrlich sagen diese Fragen rütteln mich wach und bringen mich zur Ursachenforschung. Ebenso soll man Fotos der besten Freunde einkleben, man soll darüber nachdenken wie die Familie und Freunde mit einem selbst umspringen. Man wird auch einmal kurz in eine Zeitmaschine geschickt. All diese kleinen Ausfüllaktionen haben mir persönlich Freunde bereit und ich muss es so sagen diese ganze Grüblerei über sich selbst und woher kommt der Stress nimmt man so ganz anders war und man wird durch die kleinen Aktionen wirklich mit der Nase drauf gestoßen. Hier muss ich zum Abschluss erwähnen, das Buch hat mir geholfen zu sehen dass andere Menschen genau wie ich von denselben Dingen gestresst werden, ich habe durch diese kleinen wundervollen Test etwas über mich gelernt und ein bisschen Know-How war auch dabei. Alles in allem ein tolles Buch für das man jedoch genug Zeit einplanen muss um das Ziel zu erreichen. Man muss sich Zeit nehmen und das Buch wirken lassen.     Liebe Grüße   Nicole Lenker    

Lesen Sie weiter