Leserstimmen zu
Auf der Alm und im Tal

Martina Fischer, Dorothea Steinbacher

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Auf der Alm...

Von: niwibo

23.07.2019

Ein wunderbares Buch für die Seele Martina Fischer gewährt uns auch in ihrem neuen Buch einen sehr persönlichen Einblick in ihr Leben auf der Alm. Die bildhaften Beschreibungen der Autorin lassen uns direkt teilhaben an den Freuden, aber auch an den Nöten einer Sennerin. Auf der Alm und auch im Tal liebt Martina Fischer ganz im Einklang mit der Natur und mit den Tieren. Dabei ist ihr vor allem wichtig, dass sie sich weitgehend selbst versorgt und vieles selbst zubereitet. Die Rezepte dazu verrät sie uns in diesem Buch, sodass auch wir uns ein Stück naturnahes Leben nach Hause holen können. Martina Fischer, Jahrgang 1972 und gelernte Krankenschwester, verbringt ihre Sommer als Sennerin nun seit acht Jahren auf verschiedenen Almen in den oberbergischen Alpen. Ihre große Leidenschaft. Im Winter lebt sie mit ihrem Mann, einem begnadeten Handwerker und Jäger, und ihren Tiere in einem großen Bauernhaus im schönen Chiemgau. Dort bewirtschaftet sie einen großen Garten, aus dessen Ertrag sie versucht, sich weitgehend selbst zu versorgen. In ihrem zweiten Buch erzählt sie, untermalt mit schönen Bildern, ihren Jahresrhythmus. Ausführlich beschreibt sie ihre Vorbereitungen auf die Sennerinnensaison bis hin zum Aufstieg, ihre Monate alleine auf der Hütte bis zum Almabtrieb. Dazu gibt es jahreszeitlich immer die passenden Rezepte, vom Löwenzahnsirup bis hin zum Zwetschgendatschi. Auch über ihren Mann, ihre Familie und ganz besonders über ihre Tiere erfährt man jede Menge. Ein interessantes Buch, da es mich in eine Welt entführt, die ich persönlich so nicht kenne. Am Ende des Buches entsteht der Wunsch nach einem großen Garten und ein paar Hühnern und Ziegen. Träumen erlaubt...

Lesen Sie weiter