Leserstimmen zu
Ein Garten ist niemals fertig

Manfred Lucenz, Klaus Bender

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 14,99 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

4000 qm Garten, 25 Jahre pflanzen, jäten, schneiden, 10 Kapitel Gartenwissen pur: Der ganze Erfahrungsschatz zweier Gärtnerleben mit allen Enttäuschungen und Erfolgen ist in diesem Buch enthalten. Es stellt Pflanzen und Bäume vor, hält handfeste Tipps und Pflanzvorschläge bereit und zeigt in eindrucksvollen Bildern die ganze Pracht des Gartens durch die Jahreszeiten und über viele Jahre hinweg. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Reise durch ein Paradies inspirieren! Eine seltene Sachbuch/Ratgeber-Rezension gibt es an dieser Stelle mal von mir. Da auch wir bald unter die Gärtner gehen werden, selbst aber noch nicht mit allzu viel Fachwissen gesegnet sind, war ich auf der Suche nach einem Buch, das Ideen und Tipps bereithält. Mit diesem Buch wurde ich fündig. Auch, wenn der Oktober eigentlich nicht der perfekte Monat dafür zu sein scheint, habe ich mir das wunderschön aufgemachte Buch einmal näher angesehen – und schon jetzt bin ich voller Tatendrang für den Frühling und unsere erste Gartensaison. Das Buch ist in einem festen Einband und relativ groß, es ähnelt mit seiner Dimension eher einem Bildband. Und das ist in diesem Fall auch ganz wunderbar so. Marion Nickig hat die Fotos für dieses Schätzchen beigesteuert und ich bin wirklich, wirklich verzaubert davon. Tolle Qualität und sehr sehr schöne Fotos warten in diesem Buch auf euch. Allein deswegen lohnt es sich schon. Noch mehr lohnt das Buch sich aber wegen der wertvollen Tipps. Sicherlich ist das Buch besonders wertvoll für Garten-Neulinge, kann aber auch ungeahnte Tipps für Profis bereithalten. Gegliedert ist der Ratgeber nach verschiedenen Themengebieten, die in Kapitel eingeteilt sind. So gibt es zum Beispiel ein Kapitel zum Thema Bäume, eines zum Thema Gemüsegarten und eines zum Thema Zwiebelblumen. Dabei ist natürlich nicht jedes Thema gleich relevant für einen selbst, interessant zu lesen sind sie aber alle. Und im Zweifel schaut man sich eben nur die tollen Bilder an. 😉 Besonders schön finde ich die herausgegriffenen Zitate und extra benannten Tipps. Es ist nicht einfach ein Text neben Bilder geknallt, sondern vielmehr hat die Aufmachung etwas sehr künstlerisches. Finde ich toll! Das hier ist wirklich ein wunderbarer Garten-Ratgeber, der einen mit vielen Tipps und noch mehr Ideen ausstattet. In meinen Augen sehr zu empfehlen, besonders als Neuling. 5 von 5 Gartenherzen ♥♥♥♥♥ Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Das Buch enthält den ganzen Erfahrungsschatz zweier Gärtnerleben. Pflanzen und Bäume werden vorgestellt, Tipps und Pflanzvorschläge gegeben, Erfolge und Enttäuschungen erläutert. Es ist in folgende Kapitel gegliedert: Wie unser Garten entstand Das Grundgerüst des Gartens: Bäume, Sträucher und Hecken Narzissen, Tulpen & Co. – Erfahrungen mit Zwiebelblumen Unser Rosengarten: Im Reich der Königin der Blumen Vielfalt und Lebendigkeit der Stauden Luxus aus dem Gemüsegarten Abenteuer Gartenteich Materialien – Der Winter bringt es an den Tag Krankheiten – Der Garten als Seismograph für die Umwelt Der Boden – Grundlage alles Wachstums Wer starre Pflanzanleitungen sucht, wird mit diesem Buch enttäuscht werden. Es wird vielmehr verdeutlicht, dass sich nicht immer alle Pflanzen so in den Garten einfügen, wie wir das gerne hätten oder uns vorstellen, sondern dass die Natur selbst ihren Lauf nimmt. Das Buch ist mit viel Herzblut geschrieben und sehr schön zu lesen. Ich bin beeindruckt von den Einblicken in diesen wunderschönen Garten am Niederrhein, habe einiges dazugelernt und werde den ein oder anderen Tipp in meinem Garten umsetzen. Besonders gut hat mir die ehrliche Schreibweise gefallen. Die beiden leidenschaftlichen Hobby-Gärtner erzählen, dass es seine Zeit gedauert hat, bis der Garten so aussieht wie heute. Sie haben vieles ausprobiert und einige Pflanzen sind bei ihnen überhaupt nicht gewachsen, obwohl es bei den Nachbarn (gleiches Klima) funktioniert hat. Der Titel „Ein Garten ist niemals fertig“ trifft es genau auf den Punkt. Die beiden Hobby-Gärtner haben in diesem Buch all ihre Erfahrungen und Ideen aus mehr als 25 Jahren Lust am Gärtnern zusammengefasst. Sie beschreiben wie sich ihr 4000 qm großer Garten durch Erfolge und Enttäuschungen über die Jahre verändert hat, welche Erkenntnisse sie aus der Entwicklung verschiedener Pflanzen gewonnen haben, geben wertvolle Tipps und nennen ihre Lieblingssorten. Das Buch ist reich bebildert und gibt einen Einblick in die ganze Pracht des Gartens durch die Jahreszeiten und über viele Jahre hinweg.

Lesen Sie weiter