Leserstimmen zu
Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel!

Martin Nusch, Tony Power, Mark Slater, Gabriele Walther

Audio-CDs zu den Filmen (3)

(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
Hörbuch CD
€ 8,99 [D]* inkl. MwSt. | € 8,99 [A]* | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Bisher kannten mein Sohn und ich nichts vom kleinen Drachen Kokosnuss, auch wenn man viel positives darüber hört. Doch da mein Sohn unglaublich viele Hörspiele hört, konnte diese CD unsere Neugierde wecken. Und kaum war sie da, hörte er sie auch schon rauf und runter und wurde gleich ein kleiner Fan. Diese CD wird wohl nicht die Letzte gewesen sein, die wir von diesem süßen Drachen hören. Schon alleine die Sprecher waren großartig. Sie verkörpern wunderbar die einzelnen Figuren und machen das Hörspiel zu einem wahren Hörgenuss. Ich hatte beim Hören direkt Bilder im Kopf und wurde sehr gut unterhalten. Den Kinofilm kennen wir zwar noch nicht, aber nun haben wir richtig Lust darauf. Die Sprache des Hörspiels ist altersgerecht und obwohl mein Sohn erst vier ist, hatte er keine Probleme der Geschichte zu folgen. Denn auch der Plot ist toll. Er ist unterhaltsam, witzig, aber auch spannend, denn Kokosnuss und seine Freunde geraten in so manche brenzlige Situation. Und auch der Drache Kokosnuss konnte uns begeistern. Denn er ist ein frecher, lieber, aber auch etwas chaotischer Drache und auch seine Freunde fanden wir toll. Zudem werden ganz nebenbei wichtige Themen, wie Freundschaft behandelt. Dabei gibt es Streit, Eifersucht, neue Freundschaften und man merkt, wie wichtig Freundschaft doch ist, was ich wirklich gelungen dargestellt fand. Wir hatten sehr viel Spaß bei diesem Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss und das Ende rundet alles wunderbar ab. Fazit Für meinen Sohn und mich, war dieses Hörspiel ein wahres Highlight. Mein Sohn liebt das Abenteuer vom kleinen Drachen Kokosnuss und ist nun ein echter Fan. Er hört diese CD immer wieder und ich kann ihn gut verstehen, denn auch mich konnte das Hörspiel völlig begeistern. Von uns gibt es eine klare Hörempfehlung.

Lesen Sie weiter

Das Hörbuch bereitet richtig gute Laune. Besonders gut gefällt uns die tolle Musik. Mit einfachen Texten fällt es nicht schwer die Gute-Laune und Freundschaftsongs gleich mit zu singen. Wir haben uns angewöhnt bei jeder kurzen Autofahrt die Zeit zu nutzen um ein wenig mit dem kleinen Drachen Kokosnuss in den Dschungel zu reisen. Gesprochen wird das Hörbuch übrigens von Martin Baltscheit. Zusätzlich gibt es die Lieder und die Originalstimmen aus dem Film: Drache Kokosnuss wird von Max von der Groeben gesprochen, Oskar von Dustin Semmelrogge und Matilda von Carolin Kebekus. Die Gesamtspielzeit beträgt 1Stunde und 22 Minuten. Worum geht es eigentlich? Wieder einmal steht das Sommercamp für die Feuer- und die Fressdrachen aus der Heimat vom kleinen Drachen Kokosnuss an. Nur Matilda darf nicht mit, da sie ja ein Stachelschwein ist und kein Drache ist. Kokosnuss und Oskar finden das gar nicht witzig, dass sie ohne ihre Freundin in den Urlaub aufbrechen sollen. Natürlich geben sie sich nicht damit zufrieden, was die Erwachsenen bestimmen und überlegen sich eine Ausweg aus der Situation. Gesagt , getan und schon geht es los auf die große Reise. Unterwegs treffen sie auf die Wasserdrachen, die überhaupt nicht erfreut sind auf die Drachen der Dracheninsel zu treffen. Sie versuchen alles, die Mannschaft von Kokosnuss von ihrem Plan Urlaub zu machen abzubringen und legen ihnen wortwörtlich jede Menge Steine in den Weg. Letztendlich findet sich aber eine Lösung und sie verbingen eine wundervolle Zeit im Camp, lernen neue Freunde kennen und treffen sogar auf alte Bekannte wieder. Fazit: Wir sind absolut begeistert vom Film, vom Hörbuch und auch vom Buch. Drache Koksnuss hat uns mit seinem Abenteuer „Auf in Dschungel“ zu einer ganz wunderbaren, spannenden und aufregenden Reise eingeladen. Die Graphik des Films, die bunten Bilder im Buch und die phantastischen Lieder der CD verbreiten bei uns einfach Gute-Laune und überzeugen auf ganzer Linie. Mir hat ganz besonders der kleine Wasserdrache Wokki gefallen, aber auch Amadeus, der Seedrache war große klasse. Wir geben ganz klar 5 Sterne

Lesen Sie weiter

Da mein Sohn die Fernsehserie und die Bücher vom kleinen Drachen Kokosnuss mag, wollte ich nun auch das Hörspiel versuchen. Und was soll ich sagen? Er liebt es. Wir mussten uns die Geschichte nun schon mehrfach anhören. Dabei sitzt er gespannt vor dem Radio und fiebert mit Kokosnuss und seinen Freunden mit. Das Cover ist liebevoll, sehr ansprechend und passend zur Geschichte gestaltet. Die Stimmen sind die Originalstimmen aus dem Film und damit noch besser zum Verständnis für die Kleinen. Ende Dezember kam ja der Film in die Kinos. Dies war der erste Film, den sich Großer im Kino anschauen durfte. Fazit Mein Sohn ist 3,5 Jahre alt und liebt den kleinen Drachen einfach. Die Geschichten sind toll und sehr spannend.

Lesen Sie weiter

Kurzbeschreibung Endlich Ferien, endlich Sommercamp. Die Bewohner der Dracheninsel sind aufgeregt und voller Vorfreude endlich zu den Dschungelinseln aufzubrechen. Die Fress Drachen und die Feuer Drachen dürfen endlich in die Ferien und wollen nicht ohne ihre Freundin Mathilda fahren. Diese darf aber eigentlich nicht mit, da sie ein Stachelschwein ist und deshalb versuchen sie sie mit einem gewagten Pan einzuschmuggeln. Dabei fängt das Abenteuer mit diesem Plan erst an. Cover Das Cover vom Hörbuch das ich habe gefällt mir sehr gut mit den Freunden darauf und dem Hintergrund der Dschungelinsel. Man sieht eine Hängebrücke die gefährlich sein könnte, aber auch den Spaß den Kokosnuss und Oskar haben. Meinung Ich hatte das Hörbuch zur Ansicht und bin begeistert. Alleine schon der Einstieg des Hörspiels hat sogar mir als Erwachsenem ein Grinsen ins Gesicht gezaubert mit jeder Menge Urlaubsfeeling. Es macht Spaß den Freunden auf die Dracheninsel zu folgen und Kokosnuss, den ich hier kennenlernen durfte, gefällt mir sehr gut mit seiner Art. Er ist sehr ideenreich, aber auch loyal seinen Freunden gegenüber. Mit Neugier und Mut meistert er so manches Abenteuer wie auch dieses hier. Hier stecken überraschende Geheimnisse hinter dem Sommercamp. Interessant sind die Wasser Drachen auf die man hier auf den Dschungelinseln trifft. Der Dschungel ist aber auch nicht ohne und ich bin begeistert wie die Sprecher diese wundervolle Idee zur Geschichte umgesetzt haben und einen bildhaft mitnehmen. Bei mir lief Kopf Kino und ich werde mir den Film auch noch anschauen. Da bin ich zu neugierig. Fazit Für mich ein absoluter Hör-tipp! Ein Abenteuer auf der Dschungelinsel 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

m 27.12.2018 startet der neue Film vom kleinen Drachen Kokosnuss in den Kinos. Es ist bereits der 2. Film des Kinderlieblings und wir sind schon gespannt, was Kokosnuss alles erlebt. Meine Kleine liebt den Drachen und auch die Große mag in ganz gerne. Sie haben sich sehr gefreut, als wir das Hörspiel bekommen haben und es auch ziemlich schnell angehört. Ich bedanke mich bei cbj-Audio und dem Bloggerportal für das kostenlose Rezensionsexemplar BEWERTUNG: Zur Altersangabe kann ich nur sagen, diese ist perfekt angegeben. Große und Kleine Kinder kennen und lieben den kleinen Drachen Kokosnuss und ab 5 Jahren können sie die Zusammenhänge durchaus schon verstehen. Außerdem ist er für Mädchen und Jungs gleichermaßen interessant. Meine Große (7) hat bei dem Hörspiel ganz genau aufgepasst und konnte mir perfekt die Szenen wiedergeben, die ich nicht gehört habe. Die Kleine (5) hat dabei ein Puzzle gebaut, wusste aber auch einiges und hat mir etwas von der CD erzählt. Wie viele sicherlich wissen, kommt am 27.12.2018 der 2. Film vom kleinen Drachen Kokosnuss in die Kinos. Ich bin ja eigentlich nicht so ein Fan von dem Drachen, aber ich muss sagen, nach dem Anhören der CD bin ich schon neugierig geworden. Die Geschichte ist spannend, lustig und kindgerecht und macht Lust auf mehr. Vor allem, wenn man sich dann die Bilder dazu ansieht, möchte man den Film gerne sehen. Die Geschichte vermittelt, wie immer, etwas über Zusammenhalt, Freundschaft, und Familie. Ich finde, dass alle Bücher und Geschichten des Drachen darauf ausgerichtet sind und das mag ich dann doch ganz gerne. Dieses Mal müssen die beiden Freunde dafür sorgen, dass Mathilda auch mit in das Sommercamp darf und das verspricht viele Abenteuer, denn wie wir alle wissen, wird es mit dem kleinen Drachen Kokosnuss nie langweilig. Eine rasante Geschichte, die Kinder zum Aufpassen zwingt, denn sogar ich, kam manchmal kaum hinterher, weil ich natürlich nicht fast 1,5 Stunden nur da saß und zugehört habe, aber meine Mädels halfen mir dann wieder auf die Sprünge. DAS GESPROCHENE: Die CD ist mit den Originalstimmen und Szenen des Films und von daher glaubt man, die Drachen und die Umgebung vor sich zu sehen. Ohne den Film hat man natürlich seine eigene Fantasie und vor allem die Kinder können sich den Film nach ihren eigenen Bildern gestalten. Auch die Erzählstimme ist angenehm anzuhören und hat eine gute Tonlage. Ebenso ist die Geschwindigkeit, in der er erzählt, gut. Nicht zu langsam aber auch nicht zu schnell. FAZIT UND EMPFEHLUNG Mir hat das Hörspiel des kleinen Drachen Kokosnuss sehr gut gefallen und meinen Kindern auch. Es macht auf alle Fälle Lust auf mehr und mal gucken, vielleicht gehen wir in den Weihnachtsferien noch ins Kino und sehen uns den Film an. Ich kann das Hörspiel auf alle Fälle, allen Fans des Drachen empfehlen, aber auch jene, die noch nicht so im Kokosnuss-Fieber sind, wird die Geschichte und der Verlauf gefallen. Denn es gibt Abenteuer, lustige Vorfälle, Spannung und ganz viel Freundschaft. Man spürt den Zusammenhalt der drei stetig und ich finde es gut, wenn den Kindern so etwas in ihren Lieblingsgeschichten nahe gebracht wird.

Lesen Sie weiter

Schon seit jeher sind „wir“ Fans vom kleinen Drachen Kokosnuss. Es waren die ersten Bücher, wo ich Schnuppi endlich die langersehnten längeren Geschichten vorgelesen habe. Unvergessen, wie wir im Spanien-Urlaub ein Kokosnuss-Sammelband mit dabei hatten und so unsere Mittagspausen genossen haben, während klein Knupsi mit ihren gerade mal 15 Monaten selig schlief. Sicherlich ist es auch nicht verwunderlich, dass Drache Kokosnuss der erste Film war, den Schnuppi im Kino gesehen hat, im Januar 2015 – und natürlich war ihr Drache Kokosnuss Kuscheltier auf dem Arm mit dabei! Und nun kommt ihr und unser geliebter kleiner, etwas chaotische, aber immer erfolgreiche Held erneut auf die große Leinwand. Das Filmhörbuch gibt es schon jetzt und wir durften es Probe hören. Kaum war die CD bei uns eingetroffen, stand auch schon gerade die nächste etwas längere Fahrt an – und mit gut anderthalb Stunden drängte es sich natürlich auf, genau dieses Filmhörspiel mit seinen 82 Minuten erstmalig zu hören. Autofahren ist gerade jetzt in der dunkleren Jahreszeit oft langweiliger als sonst, wenn man draußen nichts mehr erkennen kann. Gleichzeitig gerät man als Eltern schneller mal ins Schwitzen, wenn die Kinder erste Anzeichen von Müdigkeit erkennen lassen – jetzt bloß nicht einschlafen. Bei uns hilft dann nichts so gut, wie ein Hörspiel, welches (aushaltbar) spannend für beide Mädels ist. Das ist bei einem Altersabstand von knapp 3 Jahren nicht immer so einfach, denn die Achtjährige hört auch gerne schon mal Fünf Freunde (wenn auch nicht gerade zum Einschlafen) und die Fünfjährige liebt noch Benjamin Blümchen. Aber Kokosnuss wird von beiden geliebt und ich gebe zu, dass auch ich mich auf das neue Filmabenteuer freute. Wenn ich so auf das „drumrum“ schaue, dann kann ich nur sagen, dass die Stimmen der Sprecher perfekt zu den jeweiligen Charakteren passen. Der Erzähler lässt keine Fragen offen, wenn er die Teile sprachlich auffängt, die man eben in der reinen Hörfassung nicht sehen kann. Wir kannten den Film ja nun noch nicht, da er ja erst noch ins Kino kommt und konnten alles problemlos nachvollziehen; die Geschichte konnte komplett im Kopf vorgestellt und miterlebt werden. Und die Geschichte selbst? Es ist eine typische Drache Kokosnuss Story – und das meine ich durch und durch positiv! Die Erwartungen, die man als „langjähriger Fan“ hat, werden hier voll erfüllt! Es ist abenteuerlich, es ist lustig, es ist spannend – teils schon so extrem spannend, dass es für die Fünfjährige an die Grenze des Aushaltbaren ging. Kokosnuss und seine Freunde geraten immer wieder in brenzlige Situationen. – ACHTUNG SPOILER – So geraten Kokosnuss, Oskar und Matilda alle in Gefahr, drohen teils sogar zu ertrinken. Die Wasserdrachen scheinen sehr bedrohliche, böse Wesen zu sein. Überhaup taucht das ein oder andere vermeintliche oder auch echte „Monster“ auf. Eine fleischfressende Pflanze greift an und so manch einer wird von ihr ein wenig „high bis ohnmächtig“, wenn sie ihr Gift platzieren konnte. – SPOILER ENDE – Doch, und ja, das ist eigentlich auch noch ein Spoiler, es geht natürlich gut aus, wie man es (als Eltern) von den Geschichten rund um den lustigen, abenteuerlichen, chaotischen und frechen Drachen erwartet. Und ganz oben über allem steht das allgegenwärtige, wichtige Thema Freundschaft. Und das nicht nur als Friede, Freude, Eierkuchen. Hier werden die Kinder auch bei ihren eigenen alltäglichen kleinen Problemen, was Freundschaften so mit sich bringen kann, abgeholt: es geht um das sich streiten und wieder vertragen, um Vorurteile und neue Freundschaften. Eine Botschaft, die den Kindern sicherlich nicht bewusst ist, aber die ankommt. Und war es denn nun doch zu spannend für meine Kleine? Ich muss sagen, dass ich froh bin, dass wir das Filmhörspiel nun vorab schon hören konnten und können. So kann sie etwas entspannter in den Kinofilm gehen – denn ja, das ist nach dieser CD schon fest geplant, denn sie macht noch mehr Lust auf das neue Leinwandabenteuer dieses tollen Drachens. Kaum hatten wir die CD einmal durchgehört, kam sofort ein „NOCHMAL“ von hinten – und auch wenn sie es nun schon kannte, spannend fand sie es erneut und fieberte wieder richtig mit, nur ein klitzekleines bisschen gelassener. Gerade, wenn Ihr plant, mit Kleineren in den Film zu gehen, dann finde ich dies für die kleinen Mäuse eine tolle Vorbereitung und empfehle Euch eine dieser Varianten von Herzen. Und ab 27. Dezember 2018 kommt dieses Vergnügen dann in die Kinos. Wir hier freuen uns schon sehr – der Kinobesuch ist nun fester geplant denn zuvor. Viele feurige Drachen-Grüße Eure schnuppismama 😉

Lesen Sie weiter